3 CHAPTERS of G.W.BUSH 18.19.20 C AL

3 Kapitel des Lebens des Ausdrucks (18,19,20 ) (Vor allem mit ihrer Komplizenschaft mit dem Vatikan war die nass bis zu den Putsch, auch Eh! Ja, aber ich denke ich weiß warum, sie auch, den Vatikan mit ihren Schwachsinn, verschmutzt haben obwohl natürlich die katholische Kirche, I, destabilisiert war mehr ein Anhänger, aus sehr persönlichen Gründen, ich fange an zu Fragen, die verpflichtet zu nichts, aber wenn, auch!)

Surviving the Cataclysm

George Bush: die nicht autorisierte Biographie – von Webster g. Tarpley & Anton Chaitkin

Kapitel XVIII- Iran-Contra

« Der Prinz von Dint Recht erfreut. »
-Römisches Recht

« Solange die Polizei, den Willen des Vorstands vornimmt, ist es rechtlich tätig. »
-Gestapo-Agent Werner Best@s1

Können wir nicht geben hier einen umfassenden Überblick über die Iran-Contra-Affäre. Vielmehr werden wir versuchen, entfallen die entscheidende, zentrale Rolle des George Bush in diese Ereignisse, die während seiner Vizepräsidentschaft produziert und in seiner Präsidentschaft ist übergelaufen. Die Hauptelemente des der Iran-Contra-Skandal können auf die folgenden Punkte reduziert werden:

(1) Geheimnis der Khomeini-Regimes im Iran durch die US-Regierung während der offiziellen US-Waffen Embargo verhängt gegen den Iran, zu bewaffnen, während die Vereinigten Staaten öffentlich die Empfänger seiner geheimen Terroristen und Entführer Lieferungen – denunziert eine Politik unter der Präsidentschaft von Jimmy Carter initiiert und von der Reagan-Bush-Administration beschleunigt.

(2) die Reagan-Bush Administration geheime Bewaffnung der die « Contras » im Krieg gegen das Regime der Sandinisten in Nicaragua, so dass diese Hilfe nach US-Recht ausdrücklich verboten worden ist;

(3) die Verwendung von Schädlingen Kommunisten und Terroristen – oft direkt von der Angloamerikaner-zu einem Polizeistaat und geheime, oligarchische Herrschaft im Inneren rechtfertigen bewaffnet;

(4) Abrechnung und Projekte der Waffenhandel mit Drogenhandel, Unterschlagung, Diebstahl von Veruntreuung von Programmen erlaubt, Amerikaner und das « Schweigen » der Gegner und sachkundigen Teilnehmer in die Systeme zu schützen. und

(5) die kontinuierliche, systematische Meineid und Täuschung der Öffentlichkeit durch Regierungsvertreter behaupten, keine Kenntnisse über diese Aktivitäten; und systematische Duldung in diese Täuschung durch Mitglieder des Kongresses zu Angst, sich um zu widersetzen.

Wenn der Skandal Ende 1986 und Anfang 1987 unterhält George Bush, er nichts über diese illegalen Aktivitäten wisse; andere Beamte an ihnen beteiligt hatte ihn im Dunkeln gehalten. dass er bei jedem wichtigen Treffen wo diese Themen erörtert werden geholfen hatte. Seitdem viele Dokumente einer Zeit bestellt ans Licht kamen, was darauf hindeutet, dass Bush organisiert und viele oder die meisten Aspekte des Strafgesetzbuchs, die Abenteuer von der Iran-Contra betreut. Hier werden die wichtigsten Meilensteine für die Rolle des George Bush in Form einer Timeline vorgestellt. Am Ende der Zeitachse die Teile des Zeugnisses der Assistent von George Bush Donald Gregg erfolgt auf um einen Vergleich der dokumentierten Ereignisse der Lager Bush Berücksichtigung der Dinge zu ermöglichen. Kurs über die Dauer der Wirkung, der Leser wird die Entstehung neuer Strukturen innerhalb der amerikanischen Regierung beobachten:

· Die « besondere Situation Group » sowie seine Untergebenen ‘ Plan stehen Krisengruppe « (14. Mai 1982).

· Die « Krise Management Center » (Februar 1983).

· « Terroristischen Vorfall Arbeitsgemeinschaft » (3. April 1984).

· Die « Arbeitsgruppe für den Kampf gegen den Terrorismus » (oder einfach den Terrorismus Task Force) (Juli 1985).

« Operationen Untergruppe » (20. Januar 1986). Dies waren zwei der offiziellenStrukturen des Geheimnisses der amerikanischen Regierung erstellt von 1982 bis 1986. Andere Strukturen, deren Existenz noch nicht ans Licht gekommen ist, können auch erstellt wurden – oder möglicherweise aus einer vergangenen Ära beibehalten haben. All dies sollte in der Verfassung der Vereinigten Staaten. Alle diese Strukturen konzentrierten sich auf die Rolle des geheimen Befehl des damaligen Vizepräsidenten George Bush. Propaganda verteilt, um diese Änderungen innerhalb der Regierung zu rechtfertigen unterstreicht die Notwendigkeit der Geheimhaltung stellen notwendig verdeckt ist , gegen die Feinde der Nation (oder ihrer Führer). Sicherlich, ein militärisches Kommando handeln heimlich im Krieg und die Geheimnisse seiner gefährdeten Fähigkeiten schützen. Das Gerät Bush, innerhalb und hinter der Regierung, wurde gegründet, um geheime Richtliniendurchzuführen: Krieg zu machen, wenn die verfassungsmäßige Regierung beschlossen hatte, nicht, den Krieg zu führen. die Feinde der Nation (Terroristen und Drogen-Läufer), die Freunde sind oder Agenten der geheimen Regierung unterstützt. In der Zeit der Chronologie gibt es eine Reihe von Sitzungen öffentlich Bediensteter – geheimen Treffen. Machte das wirklich die Richtlinien, die dann gut oder schlecht durch die Struktur der verdeckten Aktionen ausgeführt wurden? Blick auf die kleine Informationen, die auf diesen Treffen ans Licht kamen, können wir einige Schlussfolgerungen auf erreichen die bestimmte politische Entscheidungen befürwortet; aber wir haben nicht gelernt, viel über den tatsächlichen Ursprung der Richtlinien, die ausgeführt wurden. Es ist die Regel eine Oligarchie, deren Mitglieder der Öffentlichkeit, eine Oligarchie unbekannt sind, die keine bekannte gesetzlich verpflichtet ist.

20. Januar 1981:

Ronald Reagan wurde als Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.

25. März 1981:

Vizepräsident George Bush war der Führer der Vereinigten Staaten ‘persönlicher, »im Rahmen des Nationalrates der Sicherheit des Systems der Krisenbewältigung benannt.  »

30. März 1981:

Der neue Präsident wurde bei einem Attentat getötet. Er überlebte seine Wunden, dann Vizepräsident Bush ist es nicht gelungen, die Präsidentschaft.

14. Mai 1982:

Die Position von Bush als Leiter aller verdeckten Aktionen und de facto Leiter der Geheimdienste – in gewisser Weise den Präsident USA – wurde in einem geheimen Memorandum formalisiert. Das Memo sagte, dass « Staatssicherheit Entscheidung Richtlinie 3, Krisenmanagement, die besondere Situation Gruppe (SSG), unter dem Vorsitz von Vizepräsident gründet. Die SSG ist… verantwortlich für die Formulierung der Pläne im Vorfeld von Krisen. « Es ist höchst erstaunlich, dass in alle Berichte, Artikel und Bücher über verdeckte Aktionen von der Iran-Contra, die Existenz von Bush SSG viel Aufmerksamkeit erhalten hat. Noch ist seine Bedeutung bei der Verwaltung dieser verdeckte Aktionen klar und unverkennbar, sobald eine Untersuchung Licht drauf fällt. Die betreffende Notiz kündigte auch die Geburt von einer anderen Organisation, die permanente Krise Plan Gruppe (CPPG), die als Agentur der Intelligenz für Bush und seine SMS funktionieren sollte. Diese neue Gruppe untergeordnet, aus Vertretern der Vizepräsident Bush, National Security Council (NSC) Personal, die CIA, das Militär und das Außenministerium war treffen « in regelmäßigen Abständen in das Weiße Haus Zimmer… « Identifizieren Sie potenzielle Krisengebieten werden mussten und » [p] zurückgegeben… Pläne und Optionen die GSB-Politik « unter Präsident Bush. Und sie sollte Bush und seine Stellvertreter, « mit der Entwicklung von Krisen, Alternativpläne, » « Aktionsoptionen » und « Koordinierung der Umsetzungspläne » Adresse « Krisen. « Schließlich die untergeordnete Gruppe wurde Präsident Bush und seine Stellvertreter zu » empfohlen Abdeckung, Sicherheit und Medien-Pläne, die die Chancen für erfolgreiche Ausführung verbessern werden. « Angekündigt, dass die CPPG zum ersten Mal am 20. Mai 1982, treffen würde und die Agenturen zu » geben Sie den Namen von ihrer CPPG für Oliver North, persönlicher Beauftragter von NSC… « Memo »für den Präsidenten »die Berater für die nationale Sicherheit von Reagan, William P. Clark wechselte. Freigegeben am Kongress hearings.@s2 Iran-Contra

Gregg, Rodriguez und Nord Bush-Team beitreten

August 1982:

Vizepräsident Bush Donald P. Gregg als seine senior Berater für Angelegenheiten der nationalen Sicherheit eingestellt. Gregg zog sich nun offiziell von der Central Intelligence Agency.

Donald Gregg brachte die Vizepräsidentschaft seiner früheren Beziehung mit Pegeln CIA Morde Manager Felix I. Rodriguez. Gregg war Schirmherr der Rodriguez die Viet Nam. Donald Gregg arbeitete unter Bush in Washington seit 1976 – als Bush Direktor des CIA war – bis zum Ende der 1970er Jahre, während die Bush-Clique im Krieg gegen Präsident Carter und dessen Direktor der CIA, Stansfield Turner war. Gregg wurde detailliert an den Rat der nationalen Sicherheit zwischen 1979 und 1982. 1976 direkt nach oben durch die Zuweisung von NSC, sah der CIA Gregg-Agent Agent der CIA-Rodriguez regelmäßig. Die beiden Männer waren intensiv loyal zu Bush.@s3 ihre ständige Zusammenarbeit war ausschlaggebend für die Organisation von Vice President Bush verdeckten Aktionen. Rodriguez war nun zu Land und die Vizepräsidentschaft.

21. Dezember 1982:

The first « Boland-Amendment » in Kraft getreten: « keines der Mittel, die durch dieses Gesetz [die Verteidigung Aneignung Act] zur Verfügung gestellt kann verwendet werden von der Central Intelligence Agency oder dem Departement für Verteidigung, militärische Ausrüstung, militärisches Training oder Beratung oder andere Formen der Unterstützung bei militärischen Aktivitäten einer Gruppe oder einem Individuum mit dem Ziel der Sturz der Regierungschefs des Nicaragua anzubieten. «  » Boland ich, « wie sie genannt wird, blieb in Kraft bis 3. Oktober 1984, dann durch eine längere Verbot ersetzt wurde, bekannt als »Boland II. « @s4

Februar 1983:

Fawn Hall trat Oliver North als sein Assistent. Frau Hall sagte arbeitete sie mit dem Norden auf die Entwicklung eines Geheimnisses « Crisis Management Centre. « Oberstleutnant North, ist ein Mitarbeiter des nationalen Sicherheitsrates, hier abgebildet eine neue Struktur innerhalb der Bush-Regime führte SSG/CPPG 1981-82.@s5 Verwaltung

3. März 1983:

Im Frühjahr 1983 hat der nationale Sicherheitsrat ein Büro von « public Diplomacy » Propaganda zugunsten der und laufen-Abdeckung für die Iran-Contra-Operationen und koordinieren Angriffe auf Gegner des Programms eröffnet. Ehemaliger Direktor der CIA Propaganda Walter Raymond war verantwortlich für die Mühe. Die Einheit war mit nationalen und internationalen Medien, als auch private Stiftungen arbeiten. Die Mitglied der Bush-Familie Smith Richardson Foundation war Teil eines nationalen Sicherheitsrates « Privaten Spendern Steering Committee », diese Anstrengung von Propaganda zu koordinieren. 3. März 1983 von Walter Raymond CNS Director William Clark, notieren Sie Angaben des Programms:  »

Erinnerst du dich, und ich sprach kurz an den Präsidenten, als wir zu einem späteren Zeitpunkt über die N [e] S [Ecurity] D [IR] [Richtlinie] D auf « public Diplomacy », die wir, sowie einige potenzielle Spender anstreben informiert…

« Zur Erreichung dieser Ziele von Charlie [United States Information Agency Director Charles Z. Wick] hatte zwei lange Sitzungen mit einer Gruppe von Menschen, die den privaten Sektor darstellen. Dieser Gruppe gehörten vor allem Regisseure Programm eher als Spender. Die Gruppe war in einem weitgehend gezogen, zusammen mit Frank Barnett, Dan McMichael (Mann Dick [Richard Mellon] Scaife), Mike Joyce (Olin Foundation), die (Smith Richardson Foundation) Lenkowsky Leonard Sussman und Leo Cherne von Freedom House. Eine Reihe anderer auch Roy Godson teilgenommen. « [Jeder oben Klammern ist in der original].@s6]

Auf der anderen Seite beschreibt Raymond Cherne und Patenkind als Koordinatoren dieser Gruppe. Frank Barnett war Direktor der Strategie National Information Center der Bush-Familie, für die das Patenkind der Direktor von Washington, D.C. wurde. Barnett war der Projektleiter der Smith Richardson Foundation vor, der diese Position zugewiesen. Der Smith Richardson Foundation versank Millionen Dollar in die Projekte von der Iran-Contra. Einige Empfänger von Smith Richardson, Geld erhalten, seit der Schaffung des Nationalrates der Sicherheit des « privaten » Steering Committee (laut Jahresberichte der Stiftung) sind wie folgt:

· Freedom House. Es wurde von Leo Cherne, Geschäftspartner von Direktor der CIA William Casey gegründet. Cherne überwachte Walter Raymond « Die Spender Ausschuss privat. »

· Nationalen Strategie Information Center, gegründet 1962 von Casey, Cernier und Familie Bush (siehe Kapitel 4). Daher, wenn ein Artikel in einer Zeitung, die Contras zu unterstützen, oder Angriff auf ihre Gegner – rufen Sie « Extremisten », etc. – es ist wahrscheinlich, von der Regierung der Vereinigten Staaten, George Bush-NSC « Gönner » gesät « Gerät.

17. März 1983:

Professional Manager Morde traf Felix I. Rodriguez helfen Bush Donald P. Gregg, offiziell und im geheimen, im Weißen Haus. Gregg empfohlen, dann um den Sicherheitsrat nationaler Berater Robert « Bud » McFarlane einen Plan für El El Salvador-basierte militärische Angriffe auf ein Gebiet Ziel Völkern Mittelamerikas einschließlich der Nicaraguas. 17. März 1983 Memo von Gregg McFarlane sagte: « der beigefügte Plan, geschrieben im März letzten Jahres entstand aus zwei Experimente: » – anti – Vietcong Operationen ausführen unter meiner Regie bei dem Viet Nam III Korps von 1970 bis 1972. Diese Operationen [siehe unten], basierend auf… eine kleine Elitetruppe ergab sehr positive Ergebnisse. « -Rudy Enders, der jetzt verantwortlich ist für die Fähigkeit der CIA paramilitärische Überreste, ging nach El El Salvador 1981 zu untersuchen und Ausarbeitung von Plänen für die Effektivität von Counter-Guerilla-Operationen. Er kehrte zurück und den beigefügten Plan genehmigt. (Ich möchte hinzufügen, dass Enders und Felix Rodriguez, von wem ist den Anhang-Plan für mich, in den Vietnam gearbeitet hat und der tatsächlichen Durchführung oben beschrieben). « Dieser Plan Ablehnung und Skepsis der US-Army… erfüllt « Ich glaube, dass der Plan arbeiten basierend auf meiner Erfahrung in drei Vietnam… »@s7 Officer später Bush Alter Rodriguez würde öffentlich als Supervisor des zentralamerikanischen geheimen Netzwerks illegal liefert Waffen an die Contras; entlarvt werden können die Exposition von Rodriguez würde die öffentliche Phase der Iran-Contra-Affäre beginnen. Onkel von Rodriguez war Minister für öffentliche Arbeiten von Kuba unter Fulgencio Batista und seine Familie flohen die Revolution im Jahre 1959 von Fidel Castro. Felix Rodriguez hat die CIA verbunden und wurde zugewiesen die berüchtigten Miami-Station der CIA in den 1960er Jahren. Das Ted Shackley-E. Organisation von Howard Hunt, Rodriguez trainierte unterstützt von Meyer Lansky und Santos Trafficante, Mafiosi und andere Kubaner in der Kunst des Mordes und Sabotage. Rodriguez und seinen Azubi-Kollegen der CIA beteiligt viele Überfälle Terror gegen Castros Kuba. Felix Rodriguez sagte seine ersten Abenteuer im Verkehr Waffen unter falschem Vorwand in ein Buch geschrieben von Phantom, Schattenkrieger:

Gerade zum Zeitpunkt Präsident Kennedy ermordet wurde, ging ich nach Mittelamerika. Ich verbrachte fast zwei Jahre in Nicaragua, läuft das Netzwerk der Kommunikation für [Unternehmen]… [O] Ihre Waffenlager wurde in Costa Rica. Finanzierung des Projekts kam von der CIA, aber die Herkunft des Geldes wurde durch den Einsatz einer Abdeckung-Firma, eine Firma namens Maritima BAM, war der [Handbuch] Initialen rückwärts buchstabiert Artim versteckt. In regelmäßigen Abständen Einlagen von Hunderten von Tausenden von Dollar in den Büchern der Maritima BAM gemacht und bezahlt von Agenten der kubanischen Gesellschaft. Die US-Regierung hatte die Möglichkeit der Ablehnung, die sie wollte; Wir haben das Geld, das wir brauchten… In der Tat, hat was wir vor 25 Jahren nach dem Nicaragua taten einige ziemlich engen Parallelen zu den Contra-Betrieb-today.@s8

Rodriguez folgte seinem Chef der CIA Ted Shackley in Südostasien 1970. Shackley und Donald Gregg rein Rodriguez massive Tötung und Geschäft zu steigern, dass Shackley und seine Kollegen während des ersten Indochina-Krieges stattfand. dieser Strauß wurde das Herz des Unternehmens «  » die Taten von 15 bis 20 Jahre später ging im Iran – Contra. Finanziert Shackley Anbau von Opium der Meo-Stämme in Mord und das doping Produkt wiederum verwendet, um seine Mörder zu finanzieren. Er gründete das Militär politischen Mord Gerät Assistance Group-Special Operations Group (MAG – SOG); General John K. Singlaub, war Kapitän der MAG – SOG; Oliver North und Richard Secord waren Offiziere des Referats. 1971 hatte die Gruppe Shackley etwa 100 000 Zivilisten in Südostasien CIA Operation Phoenix getötet. Nach der Viet-Nam kehrte Felix Rodriguez die CIA Lateinamerika, während die anderen Teile der Organisation Shackley weiterhin Drogen-Verkauf und Handel von Waffen im Nahen Osten. 1983 wurden die Gruppe Shackley in den Nahen Osten und den so genannten « Schattenkrieger, » Félix Rodríguez, angebracht vom Oberbefehlshaber des Schattens, George Bush.

25. Mai 1983:

Außenminister George Shultz schrieb ein Memorandum für Präsident Reagan, George Bush um Operationen in Mittelamerika für die amerikanische Regierung zu stoppen versuchen. Shultz enthalten einen Entwurf einer Richtlinie durch Entscheidung der nationalen Sicherheit für den Präsidenten, Zeichen und ein Organigramm zeigt den Vorschlag für Shultz für die aktuelle Rechtsprechung-, des Präsidenten und NSC, durch Staatssekretär Shultz und seine Sekretärin stellvertretender hinunter (« Vorschlag einer Gruppe interagency eine Struktur »). Die letzte Zeile der Shultz Memo sagt ganz offen, welche Rolle die CPPG vorbehalten ist überwacht Bush: « Planung der Crisis Group ihrer Verantwortung in diesem Bereich entlastet wird. » Zurück kam ein Memorandum für die ehrenwerten George P. Shultz auf einem Briefkopf des Weißen Hauses, sondern trägt keine Signatur, nein sagen zu Shultz: « institutionelle Arrangements im SDDS-2 eingeführt sind, glaube ich, entsprechende Anforderungen [unsere nationale Sicherheit in Mittelamerika]… » Mit dem bashing ist nur ein Diagramm mit dem Titel « SDDS – 2 Struktur für Zentralamerika. « Der Gipfel ist Präsident; unterhalb ist ein Komplex von Bush SSG und CPPG als Leiter der NSC; und dann darunter ist der Sekretär des Staates und unter ihm verschiedene Agenturen und ressortübergreifenden groups.@s9

12. Juli 1983:

Kenneth Graffenreid, neuer Direktor der Direktion der Intelligenz des National Security Council, hat eine geheime Memo mit George Bush, Admiral Daniel Murphy gesendet:

«  … Bud McFarlane gebeten, dass ich dich heute, wenn möglich, zum Überprüfen der Verfahren zur Erlangung des Vice President Bewertungen und den Wettbewerb auf alle N [e] S [Ecurity] C [Oard] P [Lanning G [Roup] verdeckten Aktionen und MONs treffen. « @s1 @ s0

Die Regentschaft von Bush in Aktion

20. Oktober 1983:

Die amerikanische Invasion Inselstaates Grenada Karibik hat ein geheimes Treffen der Metagovernment – der Stand der nationalen Sicherheit – unter der Leitung von George Bush. Nationalrat der Sicherheit der operativen Constantine Menges, ein treuer, die Teilnahme an diesen Veranstaltungen, beschreibt die Aktion für die Nachwelt:

Meine Arbeit am Nachmittag war die Hintergrund-Anmerkung zu schreiben, die durch den Vizepräsidenten verwendet werden würde, der in seiner Rolle als « Krisenmanager », das erste Treffen der NSC zum Thema [Granada] leiten würde « . [F] Ortunately bekamen Hilfe von Oliver North, der in seinen drei Jahren mit dem NSC expert in den Memo-Formaten und formellen Verfahren geworden war. Nach dem Morgen treffen CPPG hatte nach Norden begonnen, sich auf die Granate… Kurz vor 18:00, begann die Teilnehmer anreisen: Vizepräsident Bush, [Verteidigungsminister Caspar] Weinberger, [Attorney General Edwin] Meese, J [gesalbt] C [Hiefs] S [Taff] Präsident allgemeine Vessey, als Direktor der CIA McMahon [State Abt. Agent Lawrence] Eagleburger,… Nord- und mich. Wir alle gingen in den Situation Room im Weißen Haus. Präsident Reagan war als CIA-Direktor Bill Casey und Jeane Kirkpatrick unterwegs… Vizepräsident Bush sitzen unter dem Vorsitz des Präsidenten.

Menges fuhr fort: « … » Eine weitere Aktualisierung war der erste an der Tagesordnung. Dann ging die Diskussion um die Verfügbarkeit von Streitkräften und wie lange es dauern würde, um sie vorzubereiten. Das Ziel von Anfang an plante eine [der amerikanischen Studenten statt auf Grenada] Rettungsaktion garantiert einen Erfolg, schnell, aber mit einem Minimum an Verluste… » « die erste vorgeschlagene präsidiale Entscheidung war zur Vorbereitung für eine mögliche militärische Maßnahmen durch Verschieben der Schiffe der Marine, der marine-Einheit um Kräfte im Libanon zu drehen und andere Einheiten der Marine, in Richtung Granada entführt hat. « Es war zwingend notwendig, um Geheimnis… Unter diesem Plan ist keine keine Änderung im Zeitplan des Mannes am oberen Rand der Seite. Präsident Reagan… kapitulierte in Augusta (Georgia), für ein Wochenende Golf. Staatssekretär Shultz würde auch…  » Arbeit ist jetzt detaillierte Aktionspläne, unter der Leitung von der ad-hoc-Gruppe der Vizepräsident Situation. « Freitag Nachmittag [Oktober]… die CPPG… [] Tagungsraum 208… Jetzt wurde der Ton unserer Diskussionen übergeben, wären wir für wie dies geschehen könnte… « [Die] sicherere Mittel [sollte] verwendet werden, um amerikanische Schiffe zu einem Kurswechsel… bestellen in Richtung Granada. Dennoch, ABC News hatte dies erfuhr und ausgestrahlt. »

So das Verhalten Linie bestimmt, ohne dass der Präsident « gelangte » auf die Medien und wurde ein -erworben. Menges Memo geht weiter:

Es freut mich zu sehen, dass jetzt unsere Regierung als Team funktioniert… Dass Abend, Ollie North und ich zusammengearbeitet… schriftliche Stellungnahmen der Hintergrund und der Entscheidung. In den frühen Abendstunden [Agent NSC Admiral John] Poindexter überprüft unser erste Projekt und einige kleineren Änderungen gemacht hat. Dann wurden Vereinbarungen über Grenada des Präsidenten, Shultz und McFarlane auf dem Golfplatz in Georgien gesendet… Kurz vor 09:00 [22 Oktober] begannen Mitglieder der Außenpolitik des Kabinetts [sic!] im Weißen Haus – alles aus der Sicht von Journalisten ankommen. Teilnehmer inklusive Weinberger, Vessey und Fred Iklé Verteidigung und Sicherheit; Eagleburger und Motley Staat; McMahon und CIA Operations Officer; und Poindexter, Nord- und mich über die NSC. Vizepräsident Bush den Vorsitz über die Washington-Gruppe. Alle Teilnehmer wurden in Zimmer 208, eskortiert, die viele nie zuvor gesehen hatte. Der Vize-Präsident saß an einem Ende des langen Tisch und Poindexter, mit Lautsprecher-Handys so platziert, dass jeder der Präsident Reagan, Shultz und McFarlane hören konnte. Das Treffen begann mit einer Präsentation und ein Update… Es gab lebhafte Diskussion… Die Schlussfolgerung war Dienstag, Oktober 25 starten, den Vereinigten Staaten und der Alliierten wäre in der Lage, eine militärische Aktion zu starten… Die rechtliche Befugnisse nur auf Grenada war der Generalgouverneur Sir Paul N. Scoon… ein Bürger von Grenadan, die von der britischen Krone ernannt… Genial, habe er den Antrag auf Hilfe von außen zur Wiederherstellung der Ordnung bestanden… Stunde um Stunde, den detaillierter Plan für alle in der Sitzung verteilt wurde. Auch gab es eine kurze Diskussion der Krieg Befugnisse Entschließung, wonach der Präsident Zustimmung des Kongresses einzuholen, wenn er beabsichtigt, die amerikanische Truppen im Kampf für mehr als sechzig Tage bereitstellen. Es besteht kein Zweifel, die amerikanische Kampftruppen, vor der Zeit wäre… Der Präsident hatte nahmen Teil und am Lautsprecher; Es hat seine Entscheidung getroffen. Die Vereinigten Staaten würden Antwort auf die Forderung unserer Nachbarn in der Karibik. Wir gewährleisten die Sicherheit unserer citizens.@s1@s 1

Natürlich war es keine wahrgenommene Notwendigkeit, die Verfassung der Vereinigten Staaten zu folgen und lassen die Frage nach der Zweckmäßigkeit des Krieges bis zum Kongress. Schließlich hatte Präsident Reagan abonniert, der Golfplatz, mit der Entscheidung von Präsident Bush zum Thema. Und der britische Kandidat in den Zielländern hatte forderte die Unterstützung von Mr. Bush!

3. November 1983:

Verwendung von Bush Donald Gregg, sprach mit Felix Rodriguez zu diskutieren « die allgemeine Situation in Mittelamerika. « @s1 @ s2

Dezember 1983:

Oliver North begleitete Vizepräsident Bush nach El Salvador als sein Assistent. Bush traf sich mit den Befehlshabern der salvadorianischen Armee. North half Bush eine Rede vorbereiten, in der er öffentlich auf, zu ihrer Unterstützung für die Verwendung von « Todesschwadronen. aufgerufen « North anschließend bezeugte Rede von den Busch » war einer der tapfersten Dinge ich, dass jemand [sic gesehen habe]. « @s1 @ s3

Angriff des Planeten Jupiter

1 Januar bis März 1984:

Das Wall Street Journal am 6. März 1985 gab eine fiktive Version von – einige aquatic Adventures in Mittelamerika:

Waffen von Schnellbooten und einem Hubschrauber von einer Central Intelligence Agency « Mutterschiff » Angriff auf den Nicaragua-Pacific-Port, Puerto Sandino am Abend des neuen Jahres ohne Mond im Jahr 1984 ins Leben gerufen. Eine Woche später wiedergewinnen die Sterne das Öl-Terminal der Mine. In den nächsten drei Monaten pflanzte sie Minen über 30 in Puerto Sandino und auch in Häfen Corinto und El-Bluff. Durch Luft- und Überfälle auf die Küsten Positionen die Amerikaner flogen – und Reifen – ein bewaffneter Hubschrauber, die die Kraft, gefördert durch die US-Latino, begleitet, so dass ein Flugzeug der CIA australische Beratung anspruchsvolle für nächtliche Angriffe. Die Operation, die in einem Dokument beschrieben eingestuft CIA, gekennzeichnet durch die Beteiligung der Tipp der Vereinigten Staaten in der vier-Jahres-Guerillakrieg in der Nicaragua. Mehr als jede einzelne Veranstaltung, festigte er Widerstand Kongress im geheimen Krieg und kein neues Geld genehmigt wurde im Jahr seit dieser Zeit, die letzten CIA über Kontrollen zu Beginn gezeichnet [in der] [1984] war… CIA paramilitärischen Offiziere waren durch die Ineffizienz Contras schockiert… Die Stärke des Aufstands wuchs… während 1983… die CIA fing an, die Guerilla-Armee als Tarnung für seine eigene Kraft der kleinen « Latino » zu verwenden… [Der] bekannteste Angriff von bewaffneten Schnellboote kam 11. Oktober 1983, gegen Öl Einrichtungen des Corinto. Drei Tage später wurde eine Subsea Pipeline Puerto Sandino [sic] von Hubert Latino sabotiert. Die Nachricht war nicht an der Einheit der Esso Exxon Corp. [früher Standard Oil of New Jersey] verloren, und die internationale Riese informiert, dass die sandinistische Regierung würde es bieten weitere Tanker für den Transport des Öls in der Nicaragua war. Erfolg der CIA zu einer großen Versandfirma gut erschrecken integrieren ihre Mining-Strategie… Das Mutterschiff im Bergbau verwendet als ein Charter-Schiff mit einer Konfiguration ähnlich Ölfeld-Service von Quellen beschrieben wird und schleppen das Schiff mit einer langen, flachen Teil hinten wo Hubschrauber entstehen können…

Der Leser vielleicht schon erraten haben, dass Vizepräsident Bush (mit seiner Geschichte in « Oilfield Service » und sein Engagement für ein « high Level des National Security Council Committee ») in seinem Büro in Washington saß und diese geniale Pläne geplant. Aber diese Annahme ist wahrscheinlich falsch – es ist von ungefähr 800 Meilen. Auf Jupiter Island ist Florida, wo die Bush-Familie eine saisonale Residenz während der vergangenen Jahrzehnte hat (siehe Kapitel 4) der Sitz des Plateau Continental Associates, Inc. (CSA)-.@s1@s4

Das Unternehmen beschreibt sich selbst als « eine Umwelt consulting Unternehmen spezialisiert in der Wissenschaft angewendet Meer und Technologie… 1970 gegründet… … Das Hauptbüro befindet sich in Jupiter, Florida, ungefähr 75 Meilen nördlich von Miami. « Hat das CSA » Divisionen, Offshore und Onshore. « Er zitiert unter seiner Kunden-Firma Exxon, Vereinigte Staaten von Amerika; Military Sealift Command; Pennzoil Unternehmen; United States Department of Defense/Army Corps of Engineers; und andere Öl-Unternehmen und Regierungsbehörden. Das Hauptanliegen des CSA ist Unterwasser Engineering, an denen oft Öl oder Atomanlagen. Es gibt eine Menge Projekte « klassifiziert ». Es beschäftigt Keller Fahrzeuge komplexere Welt und Überwachungsgeräte. Der Gründer und Generaldirektor des CSA ist « tender » von Robert Stevens. Ein ehemaliger Korvettenkapitän in speziellen Marineoperationen Stevens ist ein enger Mitarbeiter des Agenten der CIA Theodore Shackley und Agent von Bush Felix Rodriguez seit Anfang der 1960er Jahre, als Stevens als Kapitän eines Schiffes in der Invasion Kubas in der Schweinebucht und durch den Vietnam-Krieg diente. Im Zeitraum 1982-85 CSA hat von der US-Nachrichtendienste, einschließlich der CIA eine Küste Aufklärung zu Unternehmen beauftragt worden und Feld und logistische Unterstützung im östlichen Mittelmeerraum zur Unterstützung der Bereitstellung von Marines Amerikaner in den Libanon. Küsten-Zuordnung und die Anerkennung der Karibik Insel Grenada vor militärischen Aktion vom Oktober 1983 U.S.. Zählen etwa Herbst 1983, CSA wurde zum Entwerfen und Implementieren eines Aktionsprogramms der Betrieb von mehreren nicaraguanischen Häfen eingesetzt. Nachdem der US-Senat diese Aktivitäten außerhalb der USA nur auf Personal beschränkt, ausgebildet, CSA « Latin American Staatsangehöriger » zu einer Anlage befindet sich auf der Insel El Bravo vor der östlichen Küste des Nicaragua. ACTA Non Verba (Aktionen nicht Worte) ist eine « Tochter » des CSA, 1986 gegründet und befindet sich unter der gleichen Adresse des Planeten Jupiter. Rudy Enders, leitet der paramilitärischen CIA bereitgestellt – Abschnitt mit George Bush Donald Gregg – Minderheitsaktionär der Acta Non Verba (ANV). Schwierig, von der ANV sprechen sagte Werbeschriften es schwerpunktmäßig mit « Anti-Terror-Aktivitäten in der Meeresumwelt. « CIA-Agent ehemaliger hoher, mit einem privaten Interview bei der Vorbereitung dieses Buches verwendet wurde, beschreibt diese »Fischzucht »im folgenden der realistischeren Bedingungen: » Maßnahmen zur Ermordung und der Ausbildungsbetrieb Auswahlteam Ted Shackley, unter dem Deckmantel eines privaten Unternehmens mit einer gewöhnlichen des Board of Directors, Aktionäre, etc., befindet sich in Florida. Sie bringen heimlich haitianischen Bootsflüchtlinge und Asien als Rekruten südöstlich, sowie Koreanisch, kubanischen und amerikanischen. Sie vermieten die Morde und Intelligenz für Regierungen, Unternehmen und Privatpersonen und sie auch zum Cover bzw. Entwicklung implementieren Projekte/Aktivitäten « Fischzucht » verwenden. « Das Ergebnis eines Angriffs des Jupiter – der Abbau von den Häfen des Nicaragua – war, dass der Kongress ausreichend wütend Änderung »Boland II », Verschärfung der Gesetze gegen diesen Krieg öffentlich / privat übergeben wurde (siehe den Eintrag für 3. Oktober 1984).

3. April 1984:

Eine andere Einheit des Bush-Terrorismus Unterausschuss gebildet, wie Präsident Reagan Staatssicherheit Entscheidung Richtlinie 138 unterzeichnet. Die neue « Working Terrorist Vorfall » berichtet, dass der Gruppe besondere Situation von Bush. Die TIWG bereit Agenturen auf die Angriffe der Aktivisten unterstützen Bekämpfung des Terrorismus auf die israelischen model.@s1@s5

« Wie kann jemand ablehnen?  »

25. Juni 1984:

Nationalen Gruppe Planungssicherheit, einschließlich Reagan, Bush und hohen Beamten trafen sich heimlich in der Badezimmer-Situation des Weißen Hauses in 14:00 sie darüber diskutiert, ob « Drittland Hilfe » an die Contras zu umgehen das Verbot des Kongresses, verkündet am 21. Dezember 1982 zu riskieren. George Bush sprach dafür, nach dem Protokoll des Treffens. Bush sagte: « wie kann jemand gegen die Vereinigten Staaten Förderung durch Dritte Personen zu leisten, die Anti-Sandinistes unter den Bedingungen des Vertragsschlusses [Intelligenz]. Das einzige Problem, was passieren könnte ist, dass wenn die Vereinigten Staaten sollten geben, bis Versprechen dann zurück: Diese dritte etwas könnte einige Leute interpretieren dies als eine Art Exchange « [es ist Hervorhebung]. Warnung, dass es illegal wäre, sagte Staatssekretär Shultz: « Ich würde gerne Geld für die Contras, aber einen anderen Anwalt [dahin-Treasury Secretary] Jim Baker erklärt, wenn Sie uns und versuchen Sie es zu Geld aus Drittländern, es ein erhebliches Vergehen ist. « Casey Directeur des CIA erinnerte Shultz, die » Jim Baker seine Meinung geändert [und jetzt unterstützt den Bypass]… « Berater NSC, die Robert McFarlane gewarnt hat, » schlage ich vor, dass es keine Autorität für all jene ist, bitten Sie um Hilfe von anderen für die Anti-Sandinistes, bis wir die notwendige Informationen haben und ich hoffe natürlich, dass keines dieser Diskussion in irgendeiner Weise veröffentlicht werden sollen. « Präsident Ronald Reagan, und dann schließt die Sitzung mit einer Warnung gegen jede Person leckt die Tatsache, die sie in Betracht ziehen, um das Gesetz zu umgehen: » Wenn so eine Geschichte kommt, wir alle ausgesetzt wird durch Zoll vor dem Weißen Haus bis wir herausfinden, wer hat. « Im März des folgenden Jahres organisiert Bush persönlich die Übertragung von Mitteln an die Contras von der honduranischen Regierung versichert ihnen, dass sie Ausgleichszahlungen an die Vereinigten Staaten erhalten würden. Das Protokoll dieser Sitzung, ursprünglich gekennzeichnet « geheim », wurde fünf Jahre später, während des Gerichtsverfahrens gegen Oliver North im Frühjahr 1989.@s1@s6 veröffentlicht.

3. Oktober 1984:

Der Kongress verabschiedete eine neue Version des ersten Versuchs den amerikanischen geheimen Krieg in Mittelamerika zu verbieten. Mit diesem « Boland II » mit dem Änderungsantrag, alle denkbaren Täuschung durch die Einrichtung der verdeckten Aktionen zu verhindern: « im Laufe des Jahres 1985, keine Mittel zur Verfügung, die Central Intelligence Agency, Departement für Verteidigung, oder einer anderen Agentur oder Einrichtung der Vereinigten Staaten beteiligt nachrichtendienstliche Tätigkeiten verpflichtet oder werden ausgegeben für diesen Zweck oder die unterstützen würde direkt oder indirekt, militärische oder paramilitärische Operationen in Nicaragua Nation, Gruppe, Organisation, Bewegung oder Einzelperson. « Dieses Gesetz ist effektiv 3. Oktober 1984, zum 5. Dezember 1985, sie wurde ersetzt durch die Begrenzung der Beihilfen verschiedene Handlungen, die zusammengenommen, hießen » Boland III. « @s1 @ s7

1. November 1984:

Partner von Felix Rodriguez, Gerard Latchinian, wurde vom FBI verhaftet. Latchinian dann angeklagt und verurteilt $ 10,3 Millionen von Kokain in die USA schmuggeln. Das Medikament war, Mord und dem Sturz von Honduras Präsident Roberto Suazo Cordova zu finanzieren. Latchinian wurde zu 30 Jahren Haft verurteilt.

10. November 1983, hatte ein Jahr vor der Verhaftung, Felix Rodriguez für die jährliche Registrierung mit der Secretary Of State of Florida im Namen der gemischten Gesellschaft Latchinian und Rodriguez, « Giro Aviation Corp. » @s1 @ s8 abgelegt

21. Dezember 1984:

Felix Rodriguez trafen sich in das Büro von Vice President Advisor Bush Donald Gregg. Unmittelbar nach dieser Sitzung traf sich Rodriguez mit Oliver North, angeblich zum ersten Mal in seinem Leben. Aber der Bush-Berater hat Ermittlern vehement bestritten, dass er « einen Mitarbeiter der CIA zu North.@s1@s9 präsentiert »

18. Januar 1985 (Freitag):

Felix Rodriguez traf Ramon Rodriguez Milian (nicht bekannt, ein Verwandter von Felix zu sein), Whitener Buchhalter und Geld, welches nach $ 1,5 Milliarden für das Medelli@aan-Kokain-Kartell verlegt hatte. Milian hat vor einem Senat Drogen Drogenhandel Untersuchung Contras, bezeugten, dass mehr als ein Jahr zuvor hatte es die Bitte von Felix gewährte und Felix für die Contras $ 10 Millionen Kokain-Kartell gegeben.

Milian Rodriguez war in seiner Zelle im Gefängnis in Butner in North Carolina, von der Enthüllungsjournalist Martha Honey in Frage gestellt. Felix Rodriguez hatte vorgeschlagen, daß « im Tausch gegen Geld für die Sache der Contra, daß er seinen Einfluss in hohen Positionen verwenden würden, um das Abkommen [Kokain] U.S. »goodwill zu erhalten », sagte er… Ehrlich gesagt, war eines der Verkaufsargumente, dass er direkt an Bush sprechen konnte. Die Frage des guten Willens war nicht etwas, das durch 27 bürokratische Hände gehen wollte. Es war etwas, das direkt zwischen ihm und Bush war. « Ramon Rodriguez Milian war ein republikanischer Mitarbeiter, die mit einer Einladung zur Eröffnung der Reagan-Bush 1981 Zeremonie gefeiert hatte. Er wurde verhaftet, an Bord einer privaten Jet Panama gebundene von Bundesbeamten im Mai 1983 trat während des Tragens von mehr als $ 5 Millionen in Bar. Nach Felix Rodriguez suchte Milian nach einem Ausweg für die Vorwürfe von Betäubungsmitteln traf er mit Felix am 18. Januar 1985. Dieses Treffen blieb geheim, erst zwei Jahre später, wenn Felix Rodriguez in der Iran-Contra-Affäre bekannt geworden ist. Der Miami Herald brach die Geschichte 30. Juni 1987. Felix Rodriguez verweigert Erstens nie traf Ramon Rodriguez Milian. Aber dann wurde eine neue Geschichte mit verschiedenen Agenturen entwickelt. Felix ‘Erinnerung’ an der Sitzung des 18. Januar 1985, hatte er einen « sagte nichts » während es und « merken », die sie Dokumente mit dem FBI und CIA, verweisen sie auf die afterwards.@s2@s0 treffen uns eingereicht hatte

22. Januar 1985 (Dienstag):

George Bush traf sich mit Felix Rodriguez im Executive Office Building. Die Tagesordnung kann die Ergebnisse des Treffens von fünf Tagen vor dem Vertreter des Kartells von Kokain Medelli@aan Milian Rodriguez aufgenommen haben.

Felix Ghostwriter sagt uns nicht, was gesagt wurde, nur, dass Felix war « [Bush] zeigen einige der Fotos aus meinem Album. Ehre mit dem Vizepräsidenten… war überwältigend. Mr. Bush hat war einfach zu reden, und er war meine Geschichten interessiert. « @s2 @ s1

Ende Januar 1985:

Büro des George Bush organisiert offiziell Kontakte durch das Außenministerium für Felix Rodriguez Betrieb in Mittelamerika von einer Basis in El Salvador für « Privat » False. Der Botschafter der Vereinigten Staaten in El El Salvador, Thomas Pickering, dann verdrahtet auf General Paul F. Gorman, Kommandeur des southern Command der US-Armee: « Rodriguez hat einige hochrangige Kontakte in das Weiße Haus, zurück [State Dept] und DOD [Abteilung der Verteidigung], die einige argumentieren stark seine Verwendung in El El Salvador.
« Es liegt in unserem Interesse, die Herr Rodriguez beraten Sie sich mit Ihnen persönlich vor El El Salvador. Ich habe einige offensichtlichen Bedenken über diese Anordnung… « Félix Rodríguez besucht die Panama allgemeine Gorman sprechen. Gesprächsthemen waren seine geheime Hilfe an die Contras « seit Anfang der 80er Jahre. » @s2 @ s2 Rodriguez, die Geschichte von George Bush das Helfer-Private, freiwillige Contras, flog aus Panama nach El El Salvador am C – zwölf Flugzeuge der persönlichen allgemeine Gorman. General Gorman auch eine vertrauliche Kabel geschickt, um Botschafter Pickering und Oberst James Steele, US Mann der militärischen Liaison mit der Betankung Contra El El Salvador im Einsatz: « Ich habe nur trafen sich hier mit Felix Rodriguez, [gelöscht, wahrscheinlich »CIA »] im Ruhestand aus Miami. Geboren in Kuba, ein Veteran der Guerilla-Operationen [mehrere gelöschte Zeilen]… « es funktioniert wie ein normaler Bürger, aber seine Bekanntschaft mit dem [Eis] P [resident] V ist echt genug, aus den Tagen davon als D [Leiter] C [Entral] I [Intelligenz]. « Rodriguez » primäre Verpflichtung des Gebietes liegt in [deleted] wo er will die NDR [Streitkräfte Contras] helfen. Ich sagte ihm, dass das NDF seine Priorität verdient… Er will mit E [t] S [Alvador] [Ir] F [Orce] Sie ihre Glaubwürdigkeit begründen zu fliegen, aber das scheint… für mich, die beiden unnötigen und unwise… »@s2@s3

7. Februar 1985:

Der Krise Plan Gruppe (CPPG), zu der Präsident Bush besondere Situation Group (SSG) zusammen, untergeordnete zusammengekommen, um Möglichkeiten zur Umgehung des Verbots der Boland-Änderung über Beihilfen an die Contras diskutieren. Sie waren sich einig, bei einem « presidential Letter » an Präsident Suazo von Honduras, gesendet werden sollen, « um mehrere Verführungen nach Honduras im Austausch für ihre anhaltende Unterstützung des nicaraguanischen Widerstands zu bieten. Beschleunigt diese Täuschungen enthalten Lieferung von Kriegsmaterial geordnet nach Honduras, eine schrittweise Freigabe von Mitteln für Wirtschaftshilfe verweigert (ESF) und andere Unterstützung. » Die vorstehenden Ausführungen war die Zulassung von der Regierung der Vereinigten Staaten in der Studie von Oliver North 1989 – Reihe 51 in einer Reihe von « Bedingungen », die das Gericht gegeben wurde, um zu vermeiden, dass vertrauliche Dokumente.

12. Februar 1985:

Die Geständnisse der Regierung im Norden der Studie weiter:

«  … Norden bietet McFarlane um ein Memo [hoher Beamter auf] senden die Empfehlung des CPPG [Bush-überwachte Stelle, oft unter dem Vorsitz von dem Berater des Bush Don Gregg]… Das Memo argumentiert, dass dieser Teil der Nachricht [an den honduranischen Präsidenten] nicht in einem schriftlichen Dokument enthalten sein sollte, aber durch eine dezente Abgesandter mündlich übertragen werden sollte. «[Es war George Bush selbst werden-siehe 16. März 1985].» Honduras profitieren würde erhöht sein Hilfe an die Contras, um den Kongress und die Amerikaner population.@s2@s4 irreführen umgeleitet

15. Februar 1985 (Freitag):

Rodriguez kam bei der El-Salvador und begann die zentrale Versorgung-Depot für die Contras – zu Ilopango Air Base – entsandte Botschafter Thomas Pickering ein « Eyes Only »-Kabel nach das US-Außenministerium auf sein Gespräch mit Rodriguez. Kabel von Pickering wurde die PostScript, « für mich informieren Don Gregg im Büro von der V.P. « @s2 @ s5

19. Februar 1985 (Dienstag):

Felix Rodriguez traf Bush Mitarbeiter in den Büros der Vice President bei der Executive Office Building, ihre Darstellung auf die Fortschritte seiner Mission.

In den nächsten zwei Jahren hat Rodriguez traf häufig mit Beamten der Bush in Washington und Zentral-Amerika, oft gemeinsam mit der CIA und anderen Beamten und erhielt mit persönlichen Bush durch Telefon times.@s2@s6 unzählige

15-16 März, 1985 (Freitag und Samstag):

George Bush und Felix Rodriguez waren an ihrem gemeinsamen Projekt in Mittelamerika.

Freitag, betreut Rodriguez Lieferung an die Honduras-Kriegsmaterial zu Contras FDN deren Hauptbasis in der Honduras war.

Samstag, traf George Bush Präsident Honduran Roberto Suazo Cordova. Bush sagte die Reagan-Bush-Administration beschleunigen die Bereitstellung von mehr als $ 110 Millionen in die wirtschaftliche und militärische Hilfe für die Regierung Suazo Suazo. Es war die « Quid Pro Quo »: Schmiergeld für amerikanische Suazo für die Söldnertruppe Unterstützung und Transfer durch Honduras Militär liefert Contra, die direkt vom Kongress verboten hatte.

Regierung als Counterterror

14. Juni 1985:

« Schiitischen muslimische Terroristen » haben eine Passagiermaschine Athen-de-Rom entführt. Ein Amerikaner getötet wurde, 39 Amerikaner waren als Geisel und veröffentlicht am 30.

Juli 1985:

Vizepräsident George Bush Präsident Reagan ernannte ihn zum Leiter der Arbeitsgruppe zur Bekämpfung des Terrorismus (oder Terrorismus Task Force). Arbeitsgruppe von Bush war ein Weg von stark konzentrieren die Befugnisse der Regierung in den Händen der Bush-Clique von Politiken wie die Iran-Contra-Waffen-Pläne. Die Task Force auf Terrorismus hatte die Besetzung, die folgenden Zeichen:

GEORGE BUSH, der Vizepräsident der Vereinigten Staaten: PRÄSIDENT

Admiral James L. Holloway III: Assistent der Geschäftsleitung an Präsident Bush

Craig Cie: Stellvertretender Assistent von Bush unter Holloway

Vice Admiral John Poindexter: Repräsentative senior NSC an Präsident Bush

Marine Corps, Oberstleutnant Oliver North: Vertreter der NSC von Tag zu Tag an George Bush

Amiram Nir: Counterterror Berater der israelische Ministerpräsident Shimon Peres

Lieutenant-Colonel Robert Earl: Mitarbeiter

Terry Arnold: Principal consultant

Allen, CIA-Agent: Senior Prüfgruppe

Robert Oakley, Direktor, Abteilung Terrorismusbekämpfung Landesamt: Senior Prüfgruppe

Noel Koch, Assistentin des stellvertretenden Verteidigungsminister Richard Armitage: Senior Prüfgruppe

Generalleutnant John Moellering, Joint Chiefs Of Staff: Senior Prüfgruppe

Oliver « Buck » Revell, den FBI-Vorstand: Senior Prüfgruppe

Es war die erste offizielle Kontakte zu israelischen Nir mit der Regierung der Vereinigten Staaten in der Iran-Contra-Affäre bekannt. In Zukunft würde Nir als wichtigsten israelischer Agent in den geheimen Arm der Geiseln mit der Iran-Verhandlungen, neben diesen anderen amerikanischen Teilnehmer bekannt als Oliver North und Robert McFarlane dienen. Die Organisation der Task Force des Terrorismus, war wie wir sehen werden, eine dauerhafte affair.@s2@s7

8. August 1985:

George Bush traf Staatssicherheit Planungsgruppe im Abschnitt des Wohnsitzes des Weißen Hauses. Anspruchsvoll ihre Beratungen über das Problem des Terrorismus, hatte damals zu einer Basis von Luft Amerikaner in Deutschland, mit 22 amerikanische Opfer eine Autobombe gesprengt.

Beamten diskutiert die Lieferung von Waffen, die in den Vereinigten Staaten im Iran durch Israel – israelische Aktien TOW-Raketen hergestellt und erlauben Israel Waffen an den Iran zu verkaufen.

Laut Aussagen von Robert McFarlane war die Übertragung von George Bush, Casey und Donald Regan unterstützt und dagegen Shultz und Weinberger.@s2@s8

18. August 1985:

Luis Posada Carriles entkommen aus dem Gefängnis in Venezuela, wo er für Terroristen töten 73 Personen verhaftet wurde. Posada mit gefälschte Dokumente, die fälschlicherweise als ein venezolanischer namens « Ramon Medina », flog nach Mittelamerika identifiziert. In ein paar Wochen betraute Felix Rodriguez ihn um den Busch Betankung Operationen Büro Contra El El Salvador Air Force base laufen zu kontrollieren. Posada lief persönlich Tresor-Häuser für die Besatzungen der CIA verwendet. Rodriguez erklärt die Anordnung in seinem Buch: « wegen meiner Beziehung mit [El El Salvador Air Force] gen Bustillo, es gelang mir, ebnen den Weg für [die Vorgänge zurückzuführen auf Oliver] North Einrichtungen in Ilopango [El El Salvador Luftwaffenstützpunkt] verwendet… Ich habe jemanden gefunden, den Betankung Vorgang konzentriert sich auf die Salvadorianer auf einer täglichen Basis zu verwalten. Sie wussten, dass diese Person als Ramon Medina. Ich kenne ihn durch sein richtiger Name: Luis Posada Carriles… Ich traf zuerst Posada in 1963 in Fort Benning, Georgia, wo wir durch Basic zusammen gingen… Ausbildung als zweite Leutnants US Army [sic!]… « Rodriguez versagt dieser Agent zu erklären, Carilles Posada war anfänglich rekrutiert und ausgebildet von den gleichen CIA-Mord-Vorgang » JM/WAVE « in Miami, als Rodriguez selbst war. Felix fährt fort: « in den 1960er Jahren, es wäre gewesen, stieg auf erhebliche Macht in ihren Reihen, die DISIP sowie des venezolanischen Geheimdienst zu arbeiten. Es wurde gesagt, dass er einer der besten halbes Dutzend Jobs in der Organisation hatte… Nach der Bombardierung des Fluges eine Cubana-Fliegers am 6. Oktober 1976, deren dreiundsiebzig Menschen getötet wurden, Posada wurde vorgeworfen, den Angriff und wurde in Gefängnis geworfen… Posada beschränkte sich mehr als neun Jahre lang im Gefängnis… « @s2 @ s9

10. September 1985:

Berater für die nationale Sicherheit von George Bush, Donald Gregg, trafen sich in 16:30, Oliver North und Oberst James Steele, der militärische US Beamte nach El Salvador, überwachte die Fracht-Flüge gehen an die Contras von verschiedenen Punkten in Mittelamerika. Gesprächsthemen waren die Angaben zu einem oder mehreren von ihnen der Waffenhändler Mario DelAmico, Anbieter an die Contras. Nach dem Eintrag in das Notizbuch von Oliver North diskutierten sie Merkmale des Angebots der Flüge und Operationen Kommandant Enrique Bermudez von der FDN.

An anderer Stelle auf den Seiten der Zeitung für diesen Tag festgestellt Colonel North, dass DelAmico eine bestimmte Elemente der Munition 1 000 für die Contras.@s3@s0 erworben hatte

November 1985 (ca. amerikanischen Thanksgiving Day):

George Bush Oliver North schickte eine Notiz mit Dank für Ihr Engagement und Ihre harte Arbeit mit der Sache als Geisel und Mittelamerika. « @s3 @ s1

Dezember 1985:

Der Kongress verabschiedete neue Gesetze, die amerikanische Hilfe an die Contras beschränken. Die CIA, die Abteilung für die Verteidigung und die « einer anderen Agentur oder Einrichtung der Vereinigten Staaten beteiligt nachrichtendienstliche Tätigkeiten » waren verboten, um Waffen an die Contras zu tragen. Die CIA wurde ermächtigt, um eine Ausbildung und Kommunikation Ausrüstung bereitzustellen. « Humanitären » durfte. Diese Taten bekannt zusammen als « Boland III », waren in Kraft seit 4. Dezember 1985, 17. Oktober 1986.

18. Dezember 1985:

Offizielle CIA Allen, Mitglied der Arbeitsgruppe für George Bush Terrorismus, schrieb ein Update auf die Arm-Geiseln im Iran. Memo an Allen war ein Konto eines Mitglieds ohne den Gruppennamen der Vertreter der US-Regierung in den Verhandlungen der Arme mit den Iranern. Die USA offizielle ohne Namen (aus dem Kontext, wahrscheinlich der Berater Michael Ledeen NSC Terrorismus) wird in das Memo von Allen « Objekt » bezeichnet. Allen schrieb: « [Sprecher des iranischen Parlaments-Hashemi] Rafsandschānī… glaubt, der Vizepräsident George Bush ist die US-Initiative mit dem Iran zu orchestrieren. Rafsandschani glaubt sogar, je nach Thema, dass Bush in den Vereinigten Staaten menschlichen mächtigsten ist, weil er neben der Vizepräsident, einst Direktor des CIA war. « @s3 @ s2

Dezember 1985 bis Januar 1986:

George Bush hat seine formale Studie des Terrorismus im Dezember 1985 abgeschlossen. John Poindexter realisiert jetzt Oliver North an der mit Amiram Nir anzuknüpfen. Amiram Nir begab sich Washington und traf sich mit Oliver North. Er sagte amerikanischen Beamten, dass die Iraner versprochen hatte, um die Freilassung der Geiseln im Austausch für neue Waffen. Wäre gewesen, nachdem diese Rin besuchen, in einer Atmosphäre des Konstanten Terrorismus und Gerüchte über Terrorismus, Präsident Reagan hat von der Notwendigkeit überzeugt worden, die Auslieferung der Waffen an Iran.@s3@s3 zu begrenzen

27. Dezember 1985:

Terroristen Bombenanschlag auf die Flughäfen von Rom und Wien, 20 Menschen, darunter fünf Amerikaner. Die Crisis Group planen (CPPG), betreut durch die Bush-Office und Bericht an Bush, kritisiert, dass die Libyer die Bombardierung und begann mit der Planung für einen Militärschlag gegen den Libyen. Noch eine beispiellose Analyse der CIA und die Israelis haben beide erkannt, dass Abu Nidal Gruppe (in der Tat die Agentur israelischen Mossad) der attacks.@s3@s4 gemacht

Bush CPPG organisiert später die amerikanische Bombardierung von Libyen, die im April 1986 stattfand.

31. Dezember 1985 (Dienstag):

Ein Waffenhändler, der iranischen Cyrus Hashemi sagte CIA-Agent mit Sitz in Paris Bernard Veillot Vice President Bush Tat Markt zurück zu dem Iran Waffenverkäufe und diese Entlastung der USA für die Iran-Private Verkäufe in Höhe von $ 2 Milliarden, war « wirst du von Mr. Bush und [die US Marine Corps Commander] unterzeichnet werden gen [Paul X.] Kelley Freitag. « @s3 @ s5

Veillot laut und öffentlich gemachten mitten in der Iran-Waffengeschäfte hat von den USA angeklagt wurde und dann Anklage wurde leise fallen gelassen und Veillot ging in den Untergrund. Wenige Monate später Hashemi starb plötzlich « Leukämie. « @s3 @ s6

2. Januar 1986 (Donnerstag):

Kampf gegen den israelischen Terror, Chief Amiram Nir traf North und Poindexter in Washington. Der Bericht von Bush gegen den Terrorismus wurde jetzt in der Regierung, aber noch nicht erschienen war. Bericht von Bush hat aufgefordert worden, die Koordinatorin der Bekämpfung des Terrorismus, für alle die US-Regierung – ernannt und Oliver North war der einzige Mann für diesen Standort.

In dieser Sitzung vorgeschlagen Nir speziell durch die Libanesen unter israelischer Kontrolle und 3 000 amerikanische TOW festgehaltenen Gefangenen ausgetauscht Raketen gegen amerikanische Geiseln vom Iran werden. Weitere Gespräche zwischen Kandidat Nir und Bush befragt die Idee der so genannten Nachricht, dass die Iraner für die Waffen, die sie versandt überfordert werden, und die überschüssigen Mittel die Contras.@s3@s7 umgeleitet werden

6. Januar 1986 (Montag):

Präsident Reagan traf George Bush, Donald Regan, McFarlane und Poindexter. Der Präsident stellte eine Entwurf « presidential Feststellung » die für die Lieferung von Waffen an den Iran durch Israel zur Verfügung gestellt. Der Präsident hat dieses Dokument, geschrieben nach Gesprächen mit Amiram Nir unterzeichnet. Das Projekt verletzt bewusst den National Security Act die Central Intelligence Agency, eingeführt hatte eine Mitteilung der Kongress verlangen. Aber Bush hat in fordert Präsident Reagan unterzeichnen dieser ‘Entdeckung’ verbunden: « halte ich für die nächste Operation in einem fremden Land… ist wichtig für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten und wegen seiner extremen Empfindlichkeit und die Risiken für die Sicherheit, ich hiermit feststellen, es ist wichtig zu beachten Sie die -Grenze und der Direktor der CIA zu unterlassen, diese Schlussfolgerung an den Kongress teilnehmen , im Einklang mit Artikel 501 von der National Security Act von 1947, letztgültige Fassung bis was ich sonst bestellen, « [es ist Hervorhebung]. «  … Die universellen Sicherheitsgruppe [die Regierung] wird handeln, um die Bemühungen der dritte und Drittländern Kontakte mit den gemäßigten Elementen innerhalb und außerhalb der Regierung des Iran, indem Sie diese Elemente mit Waffen, Ausrüstung und verwandte Erzeugnisse um die Glaubwürdigkeit dieser Elemente zu erhöhen zu erleichtern… « Natürlich, Bush, Casey und israelischen Verbündeten nie suchte, »gemäßigte Elementen »im Iran zu stärken, doch stürzte sie bei jeder Gelegenheit – beginnend mit Präsident Abū Bani-Sadr.@s3@s8

7. Januar 1986:

Präsident Reagan und Vizepräsident Bush traf sich im Weißen Haus mit mehreren anderen Regierungsvertreter. Es ist eine Auseinandersetzung mit den neuen Vorschlägen von Amiram Nir und iranische Waffen Manucher Ghorbanifar Händler zu Exchange für Geiseln Waffen.

Außenminister George Shultz, sagte später der Turm-Kommission, dass George Bush das Geschäft des Arm-de-Geiseln in dieser Sitzung als Präsident Reagan, Casey, Meese, Regan und Poindexter argumentiert hat. Shultz hat berichtet, dass er und US-Verteidigungsminister Caspar Weinberger andere Waffen-shipments.@s3@s9 gegen

9. Januar 1986:

Oberstleutnant Oliver North hat sich beschwert, in seinem Notizbuch « Felix [Rodriguez] » « zu viel über die Verbindung V [Eis] P [resident] gesprochen hat. « @s4 @ s0

15. Januar 1986:

CIA und Mossad-Mitarbeiter Richard Brenneke schrieb einen Brief an Vizepräsident Bush geben alle Informationen, Warnungen, Bush zu seiner eigenen Arbeit im Auftrag der CIA illegal- aber U.S. sanktioniert von der Regierung – der Verkauf von Waffen an Iran.@s4@s1

Mitte Januar 1986:

George Bush und Oliver North arbeiteten gemeinsam an der illegalen Karte.

Später, nördlich von Testversion, die Bush-Administration — Darstellung Oberst des Nordens als der wichtigsten Stratege im Fall!-vorgesehen, dass Norden « gegründet Diskussionspunkte bei einem Treffen zwischen Admiral Poindexter, Vizepräsident Bush und [neu] Azcona Präsident honduranische [José Simon]. North empfohlen, dass Admiral Poindexter und Vize-Präsident Bush sagen Präsident Azcona von der Notwendigkeit der Honduras zum Arbeiten mit der US-Regierung auf die Zunahme der Erwerbsbeteiligung mit Regionen und den Widerstand zu unterstützen. Poindexter und Bush würde auch die Frage nach die beste Unterstützung von US-Regierung für die Staaten stellen an der Grenze zu Nicaragua. « D. h. die Honduras, was natürlich »die Nicaragua-Grenzen »wurde um weitere US-Hilfe zu erhalten und sollte einige von ihnen durch die Contras übergeben. In Vorbereitung für Januar 1986 Bush-Azcona, treffen, US-Außenministerium schickte die Berater von Bush Donald Gregg eine Absichtserklärung, die « alarmiert, Gregg Azcona betone auf klare Vorteile wirtschaftliche und soziale Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten [Honduras]-Sound. « @s4 @ s2 zwei Monate nach der Januar Sitzung Bush-Azcona, Präsident Reagan bat Kongress um $ 20 Millionen Soforthilfe nach Honduras, um eine grenzüberschreitende Razzia durch Nicaragua stoßen gegen die Lager der Contra zwingt. Kongress stimmte « Notfall » Ausgaben.

17. Januar 1986:

George Bush traf sich mit Präsident Reagan, John Poindexter, Donald Regan und Mitarbeiter der NSC Donald Fortier, die endgültige Fassung des Entwurfs Arms des Iran am 7. Januar zu prüfen. Mit Ermutigung von Bush und das Fehlen von Gegnern des Regimes unterzeichnete Präsident Reagan die Genehmigung zur arm des Khomeini-Regimes mit Raketen und halten die Fakten dieses Systems des Kongresses Überwachungsausschüsse. Es war die Realität der Bush « Gegenstrategie » des Terrorismus für die Umsetzung einschließlich seiner Terrorism Task Force Messe- und erstellen dann den geheimen Mechanismus gewesen war. Die offizielle Geschichte der Sitzung – im Turm Kommissionsbericht – lautet wie folgt: « [T] He Vorschlag zur Bewegung Verkaufszahlen in den USA in den Iran Waffen führen… galt Präsidenten bei einem Treffen am 17. Januar, die nur der stellvertretende Vorsitzende, Herr Regan, Mr. Fortier und VAM Poindexter besucht. Anschließend war die obere Ebene nur zu prüfen, die Iran-Initiative erhielt für den einen oder anderen den täglichen Briefings der nationalen Sicherheit des Präsidenten. Sie wurden nur von der Präsident, der Vizepräsident, Herr Regan und VAM Poindexter regelmäßig besucht. Nein, es war keine anschließenden kollektiven Berücksichtigung der Initiative des Iran durch die NSC-Prinzipale vor öffentlichen 11 Monate später…
Bewertung ressortübergreifende Initiative war wegen der Besessenheit mit der Geheimniskrämerei auf die Ebene des Unternehmens beschränkt. Mit Ausnahme der NSC und Personal, nach 17. Januar 1986, eine Handvoll CIA-Beamte, der Rest der Abteilungen und Agenturen weitgehend ausgeschlossen.
« Der National Security Act erfordert auch die Zustellung des Kongresses durch geheime nachrichtendienstliche Tätigkeiten. Wenn nicht im Voraus geschehen, muss die Benachrichtigung « zeitnah. » sein Die Präsidentschaftswahlen Feststellung Januar 17 erkannte, dass Benachrichtigung des Kongresses stattfinden, und diese Entscheidung scheint nie überprüft worden. « @s4 @ s3

18. Januar 1986:

US-Verteidigungsminister Caspar Weinberger war soll die Übertragung von 4 000 Panzerabwehr-Tow-Raketen an die CIA vorzubereiten, die nach den Iran Khomeini Segeln würde. Ohne Umweg über die üblichen Kanäle für geheime Sendungen, wurde er zu seinem senior military Assistant, Generalleutnant, Colin L. Powell, verwalten Regelungen für Arm-transfer.@s4@s4

19-21 Januar, 1986:

George Bush stellvertretender Staatssicherheit, Oberst Samuel Watson, arbeitete mit Felix Rodriguez in der El-Salvador und traf sich mit Colonel James Steele, der militärischen US-Verbindungsoffizier bei der Organisation von Nachschub, die Contra als El Salvador.@s4@s5 verkleidet zu helfen
Spiele von Bush im Norden als Schirmherr des Kampfes gegen den Terrorismus- und « Sündenbock »

20. Januar 1986:

Nach den Empfehlungen der einen nicht-offiziellen Bericht der Task Force gegen George Bush den Terrorismus unterzeichnete Präsident Reagan Staatssicherheit Entscheidung Richtlinie (SDDS) 207.

Den Bericht Bush inoffizielle offizielle Bush im Februar veröffentlicht und 207 SDDS organisiert von Bush, präsentiert zusammen Oliver North als « Mr. Iran-Contra. « Norden wurde die nominell, vorab Koordinator Programm Verwaltung zur Terrorismusbekämpfung, versteckt besser er Bush in dieser Angelegenheit überreichen konnte. Erhielt er ein Geheimnis und persönlichen Büros (Amt der Bekämpfung des Terrorismus), getrennt von der ordentliche Mitglieder der NSC-Mitarbeiter. George Bush hat jetzt Mitarbeiter des Terrorismus Taskforce, Craig Coy und Robert Earl, die tägliche Arbeit des Geheimnisses Office des Nordens zu tun. Die Buschmänner verbrachte im nächste Jahr an den Iran-Waffenverkäufe arbeiten: Earl verbrachte ein Viertel bis der Hälfte seiner Zeit auf den Iran und Contra Operationen zur Unterstützung; CIE wusste »alles über das Projekt der Demokratie. » Norden reiste einen guten Teil der Zeit. Earl und co. waren zu dieser Zeit offiziell in die Mitte der Krisenbewältigung, Norden arbeitete in Director 1983.@s4@s6 stellvertretenden FBI Revell behoben, oft George Bush « Hit Man » gegen inländische Bush-Gegner, teilweise offengelegt diese Spiel Schale in einem Brief an Senator David Boren (D – Ok.), erklärt das FBI mit Nord-Kontakte :

[April 1986], Norden war die NSC-Beamter ernannt durch den Präsidenten der Koordinierung der unser nationales Programm zur Bekämpfung des Terrorismus. Er war verantwortlich für die enge Zusammenarbeit mit den benannten Lead-Agenturen und verantwortlich für die Teilnahme an allen interagency Gruppen, pflegen nationale Programmplanungsdokumente, Unterstützung bei der Koordinierung der Forschung und Entwicklung im Hinblick auf die Bekämpfung des Terrorismus, die Entwicklung von Reaktionsoptionen und überwachen die Umsetzung der Empfehlungen des Terrorismus Taskforce-Vizepräsident. Diese Beschreibung der Posten des Oberst Norden liegt in dem Bericht der Arbeitsgruppe des President Vice über die Bekämpfung des Terrorismus, Februar 1986. Es ist eine noch detailliertere und komplette Position des Oberst North Beschreibung in der geheimen Staatssicherheit Entscheidung Richtlinie #207 ausgestellt durch den Präsidenten am 20. Januar 1986. @s4 @ s7

Die Task Force auf Terrorismus Bush, seine offizielle Arbeit geschlossen haben einfach machte selbst in eine renommierte, permanente Agentur, geheime. Der neue Name ist operative Untergruppe. In dieser Transformation, CIA Contra-Manager Duane Clarridge hinzugefügt hatten, wurde die Arbeitsgruppe um den GSO zu bilden « , » einschließlich North, Poindexter, Charles Allen, Robert Oakley, Noel Koch, allgemeine Moellering und Revell « Buck ». Die Tagebücher von Oliver North, Bush noch bevor diese letzte Phase des Referats Bush-Nord dort waren mindestens 14 Sitzungen zwischen dem Norden und die Task Force auf senior Member Holloway, Oakley und Allen, die Hauptberater Terry Arnold und seine Männer Mitarbeiter Robert Earl und Craig Coy. Zeitungen im Norden von Juli 1985 bis Januar 1986, zu zeigen, ein Treffen mit Präsident Reagan und vier Treffen mit Vizepräsident Bush: entweder die beiden allein, mit Bush und Amiram Nir, Norden oder Nord mit Bush und Donald Gregg. Bush Anti-Terror-Einheiten hatten über eigene Kanäle der Kommunikation und ein globales Netzwerk von Anti-Terror-Computer Flashboard außerhalb alle Vereinbarungen der verfassungsmäßigen Regierung aufgerufen. Gegner der die Bewaffnung der Terroristen, darunter Mitglieder des Kabinetts, hatten keinen Zugang zu diesen communications.@s4@s8 das Gerät trägt die Verantwortung für den Iran von Waffenverkäufen; Finanzierung, private Contras, Beiträge, Diebstahl, dope Ausführung; « public Diplomacy » des Projekts der Demokratie zur Unterstützung dieser Bemühungen; und Spionageabwehr gegen andere Regierungsbehörden und innenpolitischen Gegner von der policy.@s4@s9

28. Januar 1986:

George Bush traf mit Oliver North und FDN Contra Regisseur Adolfo Calero im alten Executive Office Building.@s5@s0 Norden und Calero würden zusammenarbeiten, um George Bush bei der Anstrengung, Contra einen geblasen, im Oktober 1986 zu liefern zu schützen.

31. Januar 1986:

Waffenhändler iranischen Cyrus Hashemi erfuhr von einem Agenten des französischen Waffen, dass [a] n-Assistenten des Kurses des Vizepräsidenten werden in Deutschland… und « ist ganz klar » Hinweis darauf, dass die Transaktion gehen kann vorwärts auf George Bush Zulassungvon Privatverkauf von Feuerwaffen Iran.@s5@s1 sollte

6. Februar 1986:

In Reaktion auf den Brief am 15 von Richard Brenneke, Bush Hilfe Oberstleutnant E. Douglas Menarczik Brenneke schrieb: « die US-Regierung nicht zugelassen werden, oder bei der Versorgung mit Material zu der Iran Krieg teilzunehmen und das Ausmaß des Gesetzes all diesen Bemühungen von amerikanischen Bürgern weiterhin. 1 »@S5@S2

7. Februar 1986: Samuel M. Evans, ein Vertreter der Saudi Arabien und Israel Waffen Händler, sagte Cyrus Hashemi, « [t] er Grünlicht jetzt endlich gegeben [für den privaten Verkauf von Waffen an den Iran], dass Bush ja-und Shultz gegen ist, aber trotzdem, sie bereit sind, nach vorne gehen » @s5 @ s3.

25. Februar 1986:

Richard Brenneke schrieb wieder ins Büro von Bush für Lieutenant-Colonel Menarczik, ein geheimes Projekt der amerikanischen Waffenlieferungen nach der laufenden Iran seit 1984 zu dokumentieren.

Brenneke erklärte später öffentlich Anfang 1986, er nannte Menarczik zu warnen, dass er erfuhr, dass die Vereinigten Staaten geplant, um Waffen für die Contras mit Geld aus dem Iran Waffenverkäufe zu kaufen. Menarczik sagte: « Wir schauen hinein. « Behauptete Menarczik nicht mit » jeder Speicher-Zusammenfassung von Telefongesprächen mit « Brenneke.@s5@s4

Ende Februar 1986:

Vizepräsident George Bush veröffentlicht den Bericht der Arbeitsgruppe der Terrorismus. In seiner Einleitung zum Bericht, Bush sagte: « Unsere Arbeitsgruppe informiert über 25 Regierungsbehörden ging an Botschaften und militärischen Kommandos auf der ganzen Welt… Unser Fazit:… Wir sind gegen den Terrorismus in all seinen Formen und überall wo es stattfindet… Wir machen keine Zugeständnisse nach Terroristen. « @s5 @ s5

März 1986:

Nach einer eidesstattlichen Erklärung vom Piloten Michael Tolliver geschworen traf Felix Rodriguez im Juli 1985. Nun, bestimmt Rodriguez Tolliver zum Miami International Airport. Tolliver nahm ein DC-6-Flugzeug und Besatzung und flog das Flugzeug ¤ nkt Contra auf der Honduras. Es Tolliver sah 14 Tonnen militärisches Gerät entladen und Laden der 12 und 2/3 Tonnen Marihuana. Nach seiner Bestellung von Rodriguez Stahl Tolliver das Dope auf Homestead Air Force Base in Florida. Am nächsten Tag bezahlt Rodriguez $75,000.@s5@s6 Tolliver

Tolliver, sagte, dass entweder der Flüge spielte er für Rodriguez Kokain auf seiner Rückreise in die USA transportiert. Er machte eine Reihe von Lieferungen von Waffen in Miami Air Base in Agucate, in der Honduras. Er wurde von Rodriguez und seinem ehemaligen Miami CIA-Kollegen, Rafael ‘Chi Chi’ Quintero in bar bezahlt. In einem anderen Stromkreis Flüge flog Tolliver und seine Crew zwischen Miami und die El Salvador der Ilopango Air Base. Tolliver, sagte, dass Rodriguez und Quintero « wo es lang geht und wer sehen gefragt. « Während dieser Flüge, er » konnte durchlaufen aller verfügbaren Kanäle ohne jegliche Einmischung von einer Agentur. Es gibt keine Notwendigkeit für ein Gütesiegel vom Zoll oder jede andere Person… « @s5 @ s7 betrachtet die verdeckte Waffenlieferungen aus Miami, Sohn von George Bush, Jeb sagte: » natürlich gibt es genug gute Chance, dass Waffen geliefert wurden, aber, die gegen irgendein Gesetz verstößt? Ich bin nicht sicher, dass es illegal ist. Das Gesetz über die Neutralität ist ein Konzept, die vollständig getestet, in den späten 1800er Jahren eingeführt. « @s5 @ s8

Schmuggel-Raketen und Reporting mit dem Chef

Verkehr tödlicher Waffen ohne Erlaubnis von der Regierung, es ist immer eine heikle Angelegenheit für die verdeckten Operatoren. Aber wenn Genossenschaften schmuggeln Waffen in einer bestimmten Auflage, die ausdrücklich verboten hat, viel von der strafrechtlichen Fachwissen und einige entscheidende Kontakte sind notwendig, um erfolgreich zu sein. Und Schmuggler beziehen sich auf die Vice-Präsident, der seine Rolle versteckt bleibt besitzt, kann dies sehr klebrig – oder sogar lächerlich kleinen Komödien.

26. März 1986:

Oliver North hat eine Nachricht an Robert McFarlane gesendet, von dessen Bemühungen um Raketen an die Contras zu beschaffen und mehrere US-Gesetze und Bräuche und den Polizeikräften mehrerer Länder zu umgehen. Die Komponente war der bedeutendste dieser Operationen, abgesehen von den Kaufpreis, einem gefälschten Dokument, zeigt des angeblichen Empfängers von Waffen, die Endbenutzer-Zertifikat (EUC). In der Nachricht, die er schrieb, im Norden sagt, dass  » wir  » a EUC; d.h. ein Falsifikat für diesen Verkauf von Waffen erworben wurde: « [N] Ous versuchen, einen Weg 10 BLASROHR Trägerraketen und 20 Raketen [eines südamerikanischen Landes]… durch die Rep-kurze Bros… Kurze Bros., die Mfgr. Das Blasrohr ist bereit, den Deal zu arrangieren, Training durchführen und sogar senden U.K « Vertreter Tech. » … Wenn wir die Vereinbarung schließen können. Dick Secord, hat bereits bezahlt 10 % nach unten auf die Versandkosten und wir haben ein [gelöschte Land] EUC in [südamerikanischen Ländern] annehmbar ist. « @s5 @ s9 jetzt, da dieser bestimmte illegale Verkauf irgendwie in den Iran-Contra-Skandal, aktualisiert beschlossen, eine weitere Teilnahme an dieser Vereinbarung nicht seinerseits in ihm die Strafe ausblenden. So können wir sehen, wie Oberst Norden seine gefälschte Zertifikat haben.

20. April 1986:

Felix Rodriguez traf in San El Salvador mit Oliver North und Enrique Bermudez, militärischer Befehlshaber der die Contras. Rodriguez informiert uns über das, was in seinem eigenen Geist geschriebenen Buch folgt:

« Kurz vor der 20 April-Tagung, Rafael Quintero, Frage ich meine guten Beziehungen mit der salvadorianischen Armee zum Abrufen von Zertifikaten der »Endbenutzer »verhängen genommen See Ressourcen, wurde er ein chilenischer Unternehmen… « @s6 @ s0
Der Plan war, falsche Bescheinigungen über seine Kontakte in die salvadorianischen Streitkräfte der Blowpipe-Flugabwehrrakete, die angeblich versandt El El Salvador zu erwerben. Die Raketen würde dann illegal an die Contras, die Honduras und die Nicaragua umgeleitet werden. Rodriguez fährt fort, mit Auto-Esbroufe: « Salvadorianer entspricht meinen Antrag, und wiederum ich habe Zertifikate bereitgestellt, persönlich, Richard Secord an diesem Treffen April 20. « @s6 @ s1 durch Fälschungen für den Verkauf von Munition, Rodriguez in Kontakt mit den Mitarbeitern des George Bush in seinem Büro zu Hause wurde. April 16, vier Tage vor der Versammlung von Raketen North-Rodriguez, hat nationaler Sicherheitsberater von Donald Gregg Bush seine Mitarbeiter zu einem Treffen mit Rodriguez das Timing von George Bush gebeten. Gregg sagte, wäre das Ende des Treffens des Weißen Hauses « , der Vizepräsident für den Krieg in El El Salvador und Nachschub für die Contras zu informieren. « Das Treffen fand um 11:30 am Mai 1.@s6@s2 aufgrund seiner explizit angegebenen Zweck – wurde illegale Waffen in einem unerklärten Krieg gegen das Verbot der starren Congress – die geplante Besprechung eines der berüchtigtsten der Iran-Contra-Skandal.

30. April 1986 (Mittwoch):

Felix Rodriguez trafen in Washington mit Hilfe von Bush der Oberst Sam Watson.

Die folgende Mahnung war George Bush:

Begründung für Vizepräsidenten
Veranstaltung: Treffen mit Felix Rodriguez
Datum: Donnerstag, 1. Mai 1986
Zeit: 11:30-11:45-Westflügel

Von: Don Gregg

I. ZWECK

Félix Rodríguez, Experte zur Niederschlagung von Aufständen, die aus El Salvador, besucht wird eine Präsentation über den Zustand des Krieges in El El Salvador und die Auffüllung der die Contras liefern.
III. [sic] TEILNEHMER

Der Vizepräsident Felix Rodriguez
Craig Fuller
Don Gregg
Sam Watson

IV MEDIENBERICHTERSTATTUNG.

Personal Fotografen. [d. h. Verwendung interner Fotografien, keine Medien-coverage]@s6@s3]

1. Mai 1986:

Vizepräsident Bush und seinem Stab gesammelt im weiss mit Felix Rodriguez, Oliver North, Finanzier Haus Nicholas Brady und der neue Amerikaner im El Salvador Ambassador, Edwin Corr.

Es war bei diesem Treffen vereinbarten, dass « einfache Bürger » Felix Rodriguez weiterhin seine Arbeit in der zentralen America.@s6@s4

16. Mai 1986:

George Bush traf Präsident Reagan sowie Mitglieder der Schaltschrank und anderen Beamten in der umfassenden Planung Gruppe auf die nationale Sicherheit. Sie haben die dringende Notwendigkeit, mehr Geld für die Contras der antisandinistischen Krieg weitergehen.

Die Teilnehmer waren sich einig, Unterstützung für die Contras der Länder zu verlangen (« Drittländer ») nicht den Konflikt in Mittelamerika direkt beteiligt waren. Durch diese Initiative ehemaliger Partner von George Bush, der Sultan von Brunei, spendete $ 10 Millionen für die Contras. Aber nachdem hinterlegt in Schweizer Geheimkonten, war das Geld « verloren. « @s6 @ s5

20. Mai 1986:

George Bush traf sich mit Felix Rodriguez und El El Salvador Luftwaffe Kommandant General Juan Rafael Bustillo, an einen großen Empfang in Miami auf Unabhängigkeit kubanischen day.@s6@s6

29. Mai 1986:

George Bush, Präsident Reagan, Donald Regan und John Poindexter traf um McFarlane und Norden auf ihrer jüngsten Verhandlungen Arm-de-Geiseln mit Amiram Nir und iranische Beamte in Teheran zu hören. Beide signalisierten ihre Zustimmung mit dem Khomeini-Regime Herstellen einer sicheren geheimen Netzwerkkommunikation zwischen die zwei governments.@s6@s7 ‘Feind’

10. Juli 1986:

Eugene Hasenfus, deren erfolgreiche Fallschirm landen den Iran-Contra-Skandal in Zeitungen Welt drei Monate später explodieren würde, flog von Miami nach El El Salvador. Er hatte gerade eingestellt wurde, zu arbeiten, « Southern Air Transport, » ein Unternehmen CIA für die Hasenfus früher im Indochina-Krieg arbeitete. In ein paar Tagen wurde er zum « Max Gomez » – das Pseudonym des Félix Rodríguez – als « einer der Koordinatoren der kubanischen Gesellschaft. « Rodriguez (« Gomez ») führte an das Amt für Sicherheit der Ilopango Air Base, wo er und andere etwas mit ihm Personalausweise erhielten. Jetzt arbeitete er als ein Hafenarbeiter auf Flüge, auf denen Kriegsmaterial Contra Soldaten innerhalb der Nicaragua.@s6@s8

29. Juli 1986:

George Bush trafen sich in Jerusalem Terrorismus Taskforce Mitglied Amiram Nir, der Direktor der Teilnahme Israels an den Arm-Geiseln Plnen. Bush hat nicht dieses Treffen wissen. Der Vize-Präsident sagte sein Stabschef, Craig Fuller, um seine Notizen der Besprechung zu senden, die Oliver North – nicht für Präsident Reagan, oder jemand anderes.

Memorandum von Craig Fuller sagte, auszugsweise:

1. ZUSAMMENFASSUNG. Mr. Nir angedeutet, dass er Ministerpräsident Peres und seine Kontakte aus dem Weißen Haus gebeten, die V [Eis] P [resident] informiert hatte. Er beschrieb die Informationen über die Bemühungen des Jahres zuletzt durch die aktuelle Periode für die Freilassung der amerikanischen Geiseln. Er überprüft, was gelernt hatte, war im Wesentlichen, dass die radikale Gruppe war, die bringen könnte. Es betrachtet die Probleme betrachten-in Ad [sic] die Entscheidung, ob die angeforderten Elemente in separaten Sendungen geliefert werden würde oder, dass wir auf die Freilassung der Geiseln weiterhin vor Abgabe der Elemente einer Menge bestehen vorher vereinbart wurde.

2 Treffen von 25 Minuten von der VP wurde arrangiert, nachdem Mr. Nir Craig Fuller rief und das Treffen beantragt und es mit der VP von Fuller und North diskutiert wurde…

14 Nir beschrieb einige der Lehren: « Wir beschäftigen uns mit den radikaleren Elementen… ». Sie können es… sicher liefern… [W] e gelernt haben, können sie liefern und die Moderate can’t…@s6@s9

30. Juli 1986:

Am Tag nach ihrem Gipfeltreffen in Jerusalem mit Amiram Nir konferierte Vizepräsident Bush mit Oliver North. Diese Begegnung mit dem Norden hat Bush nie anerkannt, bis nördlichen Protokolle im Mai 1990 veröffentlicht wurden.

Anfang September 1986:

Ehemaliger Armee Generalmajor John K. Singlaub wurde eine Memo an Oliver North auf Nachschub Contra unter Felix Rodriguez Aufwand gesendet. Singlaub, warnte, dass North Rodriguez rühmte sich täglich « in Kontakt » mit der Office von George Bush. Nach Singlaub könnte das « Präsident Reagan und der Republikanischen Partei beeinträchtigen. « @s7 @ s0
Der Skandal-Pausen – auf George Bush

5. Oktober 1986:

Eine C – 123 k-Frachtflugzeug, verließ der Ilopango Air Base von El Salvador am 09:30, mit « 10.000 Handfeuerwaffen und Munition, Stiefel Bücher mit vorwiegend Gewehre AK und AK Munition, Handgranaten, Dschungel. « Es war geplant, die Luft-Tropfen Contra Soldaten in Nicaragua.@s7@s1 machen der Flug durch Elemente der CIA, das Verteidigungsministerium und die National Security Council, koordiniert durch das Büro von Vice President George Bush organisiert wurde. Zu diesem Zeitpunkt die Waffen der Nachschub ist verboten, nach US-Recht – die geschrieben wurde, genau auf diese Art des Fluges zu vermeiden, gesetzlich verboten. Flugzeuge Süden entlang der Pazifikküste von Nicaragua, wird aus Costa Rica, bewegte sich dann nordwärts in den Luftraum des Nicaragua wiederhergestellt. Wie bis zu dem Punkt wo er die Ladung löschen musste hinabgestiegen, traf das Flugzeug den Flügel und das rechte Triebwerk von einer Boden-Luft-Rakete. Der Flügel entzünden und brach. Warehouseman Eugene Hasenfus sprang aus der linken Cargo-Tür und eröffnet seinen Fallschirm. Felix Rodriguez, die drei anderen Besatzungsmitglieder starben in den crash.@s7@s2 zur gleichen Zeit, versucht Office von Vizepräsident George Bush einen einzigen Anruf. Er sagte Hilfe Bush Samuel Watson, dass die C – 123 k-Flugzeuge waren verschwunden und war vermutlich.

6. Oktober 1986:

Eugene Hasenfus, bewaffnet mit einer Pistole, suchten Zuflucht in einer kleinen Hütte auf einem Hügel im Dschungel im Inneren der Nicaragua. Er wurde bald umgeben von sandinistischen Soldaten und up.@s7@s3

Felix Rodriguez noch genannt helfen George Bush Sam Watson. Watson hat heute die Room des Weißen Hauses und des Personals der National Council of Sicherheit auf die fehlende Flugzeuge gemeldet.

Oliver North wurde sofort nach der El El Salvador, Werbung über das Ereignis zu verhindern und zu organisieren, für die crew.@s7@s4 Tod Vorteile geschickt

Nach ihn zu töten, haben Behörden mehrere Versuche entwickelt, um falsche Erklärungen für den Ursprung des Flugzeugs unternommen.

Ein Konto der Presse später erscheinen am 15. Mai 1989, nachdem Bush als Präsident, solch ein Versuch-Verschleierung ausgesetzt sicher installiert wurde:

Offiziell: Contras Lied zum Schutz der Bush-VP
Von Alfonso Chardy, Knight-Ridder Zeitungen

WASHINGTON – die nicaraguanischen Rebellen fälschlicherweise angenommene Verantwortung für ein Flugzeug geladen arm, die stürzte auf die Nicaragua 1986 dann Vizepräsident George Bush der Kontroverse zu schützen, die bald in den Iran-Contra, ein hoher Beamter der die Contras sagte Anfang Mai 1989-Skandal blühte. Laut dem Leiter der Contra Anonymität gefordert, hat aber unmittelbare Kenntnis der Ereignisse, ein Sprecher der Contra Bosco Matamoros [FDN Repräsentanten in Washington, D.C.], wurde von der [politische Direktor FDN] bestellt Adolfo Calero, Eigentum an dem Flugzeug auf dem Boden, geltend zu machen, obwohl das Flugzeug an das geheime Netz der Oliver North gehörte supply Contra…] Calero (Matamoros) rief an und sagte: « Verantwortung übernehmen, denn die Hasenfus Flugzeug weil wir die Wärme aus der Vice President nehmen », sagte die Quelle von Contra… Die offizielle Contra sagte, kurz danach Calero nach Matamoros, Matamoros sprach, genannt einen Reporter der New York Times und «  » die falsche Behauptung der Verantwortung durchgesickert. Die Times veröffentlichte eine Geschichte über den Anspruch auf seine Stirn-page.@s7@s5

7. Oktober 1986:

Slg. Henry B. Gonzalez (D – Tx.) verlangte eine Untersuchung des Kongresses auf dem Flugzeugabsturz des Nicaragua und den Flugzeugabsturz von Southern Air Transport in Texas, um festzustellen, ob sie eine CIA-Operation zum Sturz der nicaraguanischen Regierung Covert angehörten.

9. Oktober 1986:

Während einer Pressekonferenz bei der Nicaragua, Mitglied der amerikanischen Besatzung gefangen Eugene Hasenfus gemachten Felix Rodriguez, alias « Max Gomez, » den Kopf eines internationalen Logistik-Systems für die Contras. Die explosive Phase des der Iran-Contra-Skandal hatte begonnen.

11. Oktober 1986:

Die Washington Post lief zwei Schlagzeilen-by-Side: « American Flyer erfasst, um in der Nicaragua beurteilt werden » und « Bush ist dem Leiter der Contra-Support-Netzwerk verbunden. « Die Post berichtete:

Diese Themen befragt, ein Bush-Sprecher, Marlin Fitzwater, sagte: « Vizepräsident noch jemand auf seinen Mitarbeitern leitet oder eine Operation in Mittelamerika zu koordinieren.  » …
Die San Francisco Examiner, die Anfang dieser Woche [Berater von Bush Donald] Gregg Gomez verbunden, berichtet, dass Gomez täglichen Kontakt mit dem Bush-Office verwaltet…
[M] Glut des Kongresses, sagte gestern, dass sie das Verhalten der Verwaltung mehr untersuchen wollten. Und… mehrere gesagt, dass ihre Aufmerksamkeit von der CIA ins Weiße Haus verschoben…
[T] er des Sonntags-Crash zu den Veranstaltungen durch eine Sonde von der Kommission of Foreign Relations [Senat] verdeckt wird behauptet, dass die Contras in den Drogenhandel und den Missbrauch von einbezogen werden voraussichtlich Mittel in die Vereinigten Staaten, [Senator Richard G.] Hilfe Lugar, sagte…
Beim Zollamt sagte gestern, dass er studierte, wenn der Flugzeug-Schuss Waffen aus Miami,, die wäre eine Verletzung der Bundesrepublik Beschränkungen bezüglich des Exports von Waffen und anderen Gesetzen tragen könnte, einschließlich das Recht auf Neutralität, welche Bars amerikanische Bürger zu arbeiten, um Regierungen nicht im Krieg mit den Vereinigten Staaten zu stürzen…
Hasenfus sagte Journalisten bei der Nicaragua-das Flugzeug war auf Miami.@s7@s6 geflogen.

Karriere von George Bush war nun auf der Strecke. Die Geschichte von der Eroberung der Hasenfus und die Griffweise der Bush-Crew und seine Untergebenen Rodriguez und Posada Carriles brach die Nachrichten in der Weltpresse. Bush ist jetzt von Anfragen aus aller Welt belagert, um herauszufinden, wie und warum wurde er den Verkehr von Waffen nach Lateinamerika Regie. Sprechen in Charleston, South Carolina, wurde George Bush Max Gomez/Rodriguez als « Patriot. beschrieben « Der Vizepräsident zu leugnen, dass er die illegalen Operationen leitete um die Contras zu bieten:  » zu sagen, ich leite den Betrieb… ist absolut falsch.  » De Rodríguez, Bush sagte: » Ich weiß, was er tat, nach El Salvador, und ich unterstütze nachdrücklich, wie der Präsident von El Salvador, Mr. Napoléon Duarte, und nur als Chef der Streitkräfte in El El Salvador, weil dieser Mann, ein Experte für Aufstandsbekämpfung, dort hilft ihnen eine kommunistisch geführten Revolution [d.h. in El El Salvador nicht Nicaragua] zu unterwerfen war. « @s7 @ s7

Zwei Tage später General Adolfo Blando@aan, Stabschef der Streitkräfte bei der El-Salvador, verweigert Kräfte der Beschränkungen von Bush, die Felix Rodriguez für die Armee seines Landes gearbeitet: « Was interessiert mich. Es muss genehmigt werden [durch unsere] Stabschef [und] Regierung. « Er sagte, dass diese Berechtigung nicht given.@s7@s8

12. Oktober 1986:

Eugene Hasenfus, die amerikanische Flieger der in Nicaragua, stürzte gab und unterzeichnet eine eidesstattliche Erklärung, in der es heißt: « über Max Gomez [Felix Rodriguez], Hasenfus schreibt, dass es der kubanischen Chief-Koordinator für das Unternehmen war, dass er für die CIA gearbeitet und es ein sehr enger Freund des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, George Bush ist… Max Gomez, war nach Erhalt seiner Bestellungen war… [sagen Sie] wo Luft Tropfen stattfinden würde.
Über Ramon Medina [Abtrünnigen Flugzeug Bomber Luis Posada Carriles] schrieb Hasenfus, dass er auch ein CIA-Agent war und dass er « wenig Arbeit » getan, weil Max Gomez ‘senior Man.’ war Er sagte, dass Ramon kümmerte sich die Vermietung von Häusern, Diener, Nahrung, Transport und Fahrer und auch die Koordinierung der Treibstoff für Flugzeuge, etc. « [Schwerpunkt in der original].@s7@s9 seine Tarnung ist aufgeflogen, und zu wissen, er war immer noch in der Venezuela zu sprengen, ein Flugzeug und 73 Menschen töten wollte, Posada Carriles nun »verschwunden »und ist weg underground.@s8@s0]

19. Oktober 1986:

Eugene Hasenfus, Interview bei der Nicaragua mit Mike Wallace in der CBS-Sendung « 60 Minutes », sagte, dass Vizepräsident Bush über den Betrieb von Geheimwaffen Versorgung war. Er spürte, dass die Reagan-Bush-Administration « diese 100 Prozent unterstützt wurde. « Wallace Hasenfus warum er Gomez/Rodriguez und anderen Managern die Wiederauffüllung der geheimen Waffen dachte gefragt », hatte den Segen der Vizepräsident Bush. « Hasenfus antwortete: » sie hatten wissen, dass es arbeiten [nach oben] und was geschah, und derjenige, der diese ganzen Organismus steuert – die ich nicht kenne – M. Gómez, Mr. Bush, ich denke, dass viele dieser anderen Menschen. Sie wissen, wie das behandelt wird. Tue ich. « @s8 @ s1

Iran-Contra-Zeichen fallen ein-und

3. November 1986:

Die libanesische Zeitung Al-Shiraa ergab, dass die US-Regierung heimlich Arm auf das Regime von Khomeini. Es war drei Wochen nach l’expose@aa Eugene Hasenfus von George Bush die Welt Schlagzeilen machte. Noch haben die Bush-Administration und seiner Vasallen entschieden, da dieser Fall Iran-Contra « die Geschichte von Al-Shiraa begann » !

22. November 1986:

Präsident Reagan sandte eine Botschaft von Vizepräsident George Bush, an Außenminister George Shultz, nach dem Vorbild der « unterstützen oder steigen Sie mein Team. « @s8 @ s2

18. Dezember 1986:

Direktor des CIA William Casey, ein enger Verbündeter von George Bush, der alle inneren kannte, war für einen Gehirntumor operiert «  » und verlor die Macht der Rede. Am selben Tag nach Auffassung Associate Vice President George Bush Bush, Stabschef des Weißen Hauses Donald Regan sollte zurücktreten, sondern verlangen, dass Bush nicht noch das Problem mit dem Präsidenten gerichtet hatte. Donald Regan sagen, dass er nicht, zu quitting.@s8@s3 beabsichtigte

2. Februar 1987:

CIA-Direktor William Casey zurückgetreten. Er starb bald, buchstäblich, ohne jemals zu sprechen.

9. Februar 1987:

Ehemalige nationale Sicherheit Robert McFarlane, eine Hauptfigur in die geheimen Operationen der Reagan-Bush-Administration versucht, Selbstmord zu begehen, indem man eine Überdosis Drogen. McFarlane überlebt.

26. Februar 1987 (Donnerstag):

Spezielle Prüfungskommission Präsident, allgemein bekannt als der Turm-Kommission veröffentlichte seinen Bericht. Die Kommission die Schuld stark Chef des Weißen Hauses Donald Regan für « das Chaos, die über das Weiße Haus hergefallen » in der Iran-Contra-Affäre. Der kaum erwähnten Kommissionsvizepräsident George Bush außer zu loben ihn für seine « starken Bekräftigung der der Widerstand der USA gegen den Terrorismus in all seinen Formen »! Am Nachmittag, den Turm des Berichts der Kommission veröffentlicht wurde, rief George Bush Donald Regan in seinem Büro. Bush sagte, dass der Präsident, was seine Pläne auf seinen Rücktritt wissen wollte. Donald Regan hat wetterte gegen den Präsidenten: « Was ist die Frage – ist nicht genug Mann er mir diese Frage? « Bush drückt ihr Mitgefühl aus. Donald Regan sagte, dass er in vier days.@s8@s4 zu verlassen

27. Februar 1987 (Freitag):

Cable News Network Sendebericht eine undichte, dass Donald Regan als Stabschef des Weißen Hauses bereits ersetzt worden. Nach einen Brief eines Satzes vom Rücktritt vorgelegt, Donald Regan sagte: « Es war eine bewusste Leck und es wurde getan, um mich zu demütigen. « @s8 @ s5
George Bush als Präsident, verliehen von der Kommission Vorsitzenden Senator von Texas John Tower, als US-Verteidigungsminister. Turm wurde von einem Journalisten im National Press Club, gefragt, ob seine Ernennung war eine « Belohnung » für « Gesundheit », die er Bush gab. Turm antwortete, dass « die Kommission bestand aus drei Personen, Brent Scowcroft und [Senator] Ed Muskie neben mir, das wäre so die Integrität der Brent Scowcroft und Ed Muskie angreifen… Wir fanden nichts, der Vice President zu beteiligen… Mich ich Frage, welche Art von Belohnung kriegen? « @s8 @ s6 Präsident Bush Brent Scowcroft hat seine verantwortlich für nationale Sicherheitsberaterin ernannt. Aber der Senat weigerte sich die Tour zu bestätigen. Tour hat ein Buch geschrieben und die Ungerechtigkeit, die ihm angetan zu sprechen beginnt. Er starb am 5. April 1991 bei einem Flugzeugabsturz.

8. März 1987:

Vor dem Hintergrund der Iran-Contra-Skandal fragte Präsident Reagan George Bush in seiner Terrorism Task Force des laufenden Programms bewerten vertagen!

2. Juni 1987:

Bush zusammengefasst seine Erkenntnisse in einer Pressemitteilung: « politische [O] Ihre aktuelle wie in dem Bericht der Task Force ist stark, wirksam und vollständig gemäß unserer demokratischen und nationalen Grundsätze ideale der Freiheit. « @s8 @ s7

13. November 1987:

Die vorgesehenen Ausschüsse des Kongresses haben ihre gemeinsamen Bericht über die Iran-Contra-Affäre eingebracht. Vertreter von Wyoming, Richard Cheney, der Republikaner-Dekan der eine Kommission zur Untersuchung von Covert mit dem Iran Waffen Transaktionen, half der gemischten Ausschüsse für ein hilfloses Ergebnis führen. George Bush wurde völlig entlastet und wurden kaum erwähnt.

George Bush, damals Präsident, verliehen Dick Cheney als amerikanische Verteidigungsminister, nachdem der Senat weigerte sich John Tower zu bestätigen.

Die Abtötung des US-Kongresses

20. Januar 1989:

George Bush eingeweiht Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

12. Mai 1989:

Ernennung von Präsident Bush von Donald Gregg Botschafter der Vereinigten Staaten in Korea wurde in den Anhörungen des Auswärtigen Ausschusses des Senats aufgenommen.

Gregg war jetzt berühmt in Washington als kriminelle Bush tägliche Steuerung der Waffenhandel in Mittelamerika. Vor dem Beginn der Anhörung von Gregg waren republikanische und demokratische Senatoren im Ausschuss versucht Präsident Bush die Nominierung von Gregg zurückzuziehen. Es war um sie zu retten die Peinlichkeit der Bestätigung von Gregg, wohl wissend, dass sie zu eingeschüchtert, um ihn zu stoppen waren.

Im folgende werden Auszüge aus dem maschinengeschriebenen Abschrift Gregg Anhörungen. Die Abschrift hat nie reproduziert worden, es wurde nicht gedruckt und es wird nicht durch die Kommission für auswärtige Angelegenheiten des Senats, die eindeutig durch seine contents.@s8@s8 peinlich ist veröffentlicht

Gregg:, [dass] seine Berater für nationale Sicherheit [für] sechs und eine Hälfte… Ich arbeitete eng mit der Vizepräsident informieren am besten in Fragen der Außenpolitik, Verteidigung und Intelligenz… Reisen mit dem Vizepräsidenten, wie ich getan habe… [in] eine Vielzahl von Missionen in mehr als 65 Ländern… [Nach der Vietnam] [Felix Rodriguez] habe ich nicht gesehen, bis Anfang der 1980er Jahre wo er in Washington sporadisch übergeben würden… wir Freunde geblieben… So, einige dieser Kontakte gewesen wäre [1979-1982] als ich im Weißen Haus in den NSC war.

Senator Sarbanes: Felix und würde dich finden?

Gregg: Nein, mein Zuhause… [Dann] brachte er mich 83 den Plan, den ich bereits mit Senator Cranston besprochen haben… [Damals] Ich arbeitete für Vizepräsident… [Ich begann] August 1982.

Senator Sarbanes: im Dezember 1984 kam er, Sie mit der Idee zu El El Salvador gehen zu sehen. Sie… er mit dem Vizepräsidenten gelöscht?

Gregg:… Einfach gesagt, ‘ mein Freund Felix, war ein Mitarbeiter der ehemaligen Agentur bemerkenswert… will gehen und Hilfe bei El El Salvador. Und ich werde Sie ihm [dem State Department Personal] vorstellen und sehen, ob er, um diese Männer verkaufen kann, « und der Vizepräsident hat sehr gut gesagt.

Gregg: Felix ging es am 1. März [1985]. Zuvor ging er… Ich behaupte… der Vize-Präsident und der Vizepräsident war erstaunt über seinen Charakter und wünschte ihm gut in El El Salvador.

Senator Sarbanes: also bevor du runter gehst, haben Sie sich verpflichtet, ihn der Vizepräsident präsentieren… Warum machen Sie das?

Gregg: Nun, der Vize-Präsident immer gesprochen hatte sehr stark und begeistert seine Karriere [!], oder seine ein Jahr als DCI [Direktor der zentralen Intelligenz]. Ich musste raus mit ihm die Agentur kurz nachdem ich kam auch nach 82 und ich habe große Resonanz, die er dort ankam, er habe in dieser Hinsicht ganz nach oben gedämpft und wir fuhren im Auto, das heißt Sie wissen, ist der beste Job, den ich hatte, bevor er Vice-Präsident, gesehen. Hier war es, wie gesagt wahrscheinlich den außergewöhnlichsten Kerl CIA, das ich gewusst hätte, wer kam in einem Land zu helfen, die ich wusste, dass der Vizepräsident von interessiert war… Vizepräsident war der Fortschritt der die Contras interessiert. Es gibt zwei Gelegenheiten, auf denen er hat fragte mich, wie sie tun und ich, einmal wollte ein CIA-Agent, wusste und bekam einen heruntergekommen wie sie tat dies und schickte den Vizepräsidenten, und er schickte ihn mit keine Kommentare. Bei einer anderen Gelegenheit fragte er mich noch einmal, wie sie es tun und ich bin gegangen – ich schrieb eine Memo, ich denke, dass auf der Grundlage einer Konversation mit dem Norden. Noch einmal zurück, die mit kein Kommentar. So wurde er durch die Contras als Instrument der Druck auf die Sandinisten interessiert. Aber was ich gesagt habe, dass wir nie diskutiert hatte, war die Feinheiten, oder wer hat was zu wem…

Senator Simon: Ich möchte ein weiterer Artikel der Erklärung der Senator Cranston zu lesen. Meiner Meinung nach der Datensatz gibt Folgendes passiert: nach Unterzeichnung Boland II im Oktober 1984 [Verbot jede US-Hilfe für die Contras] Sie und andere im Weißen Haus haben bestärkt Militärhilfe für die Contras Recht unorthodoxe Art und Weise zur Verfügung zu stellen. Ihre berufliche Karriere in die geheimen Einrichtung und Ablehnungen für verdeckte Operationen, Ihre alte Freundschaft über Jahrzehnte für Felix Rodriguez, führt offenbar zu glauben, dass Sie das nationale Interesse dienen können, durch sponsoring eine freiberufliche geheime Operation außerhalb die Vizepräsidentschaft. Was ist Ihre Reaktion auf diese Aussage?

Gregg: Nun, ich denke, das ist eine ziemlich vollständige Verschwörungstheorie. Das war nicht das, was ich tat… Ich musste die Task-Force des Vizepräsidenten von Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung, ihren Bericht zu helfen. Aber ich habe normalerweise keine operative Verantwortung…

Senator Simon: Wann fand Sie zuerst heraus, dass das Gesetz verletzt wurde?

Gregg: Gesetzlich meinst du die Boland-Änderung?

Senator Simon: das ist richtig.

Gregg: Ich vermute, dass mein Wissen über das noch irgendwie zu mir stückweise kommen ist nach Hasenfus erschossen wurde [5. Oktober 1986] und es gab verschiedene Offenbarungen, die herauskam…

Senator Simon: Also was erzählen Sie uns, haben Sie entdeckt auf das Recht verletzt gleichzeitig, die der Rest von uns haben entdeckt, dass das Gesetz verletzt wurde?

Gregg: Ja, Herr Präsident…

Senator Cranston: Februar 1985 bis August 1986 Sie räumten ein, dass Sie mit Rodríguez, viele, viele Male am Telefon sprach. Ich zitiere Ihre Aussage unter Eid zu den Ausschuss-Iran – Contra: « Felix rief mich ziemlich oft und häufig, das ist was ich nenne die Katharsis-Art des Kampfes. Er benutzte die Viet-Nam das gleiche antun. Er kehrte von einer Operation, in dem einige Leute waren verschwunden, und er sagte, mir zu diesem Thema. « Jetzt ist es noch Ihre Aussage, dass Rodriguez seine tiefe Beteiligung in der Beschaffung Contra während eines dieser Gespräche nie erwähnt hat?

Gregg: Das ist meine Aussage.

Senator Cranston: ist es Ihre Aussage, die vor dem 8. August 1986, Rodriguez nie den Stand der Bemühungen um Contra während seiner zahlreichen Sitzungen Angesicht zu Angesicht mit Ihnen in Washington liefern erwähnt hat?

Gregg: nie.

Senator Cranston: ist es Ihre Aussage, daß Rodriguez den Status ihrer Bemühungen zur Contra an den sehr Sitzungen zu liefern, die nach zwei Memos mit Ihrem Namen, Rodriguez, der Vize-Präsident auf den Zustand des Krieges in El El Salvador und Bemühungen um die Contras zu versorgen « zu informieren » organisiert wurden nicht erwähnt haben?

Gregg: Es bestand keine Absicht, Nachschub Contras zu diskutieren und alle in dieser Sitzung, einschließlich ehemaliger Senator Nick Brady bezeugte, daß es nicht diskutiert wurde.

Senator Cranston: wie Sie wissen, ist es schwer zu vereinbaren diese Aussagen über die Geschehnisse in der Sitzung mit der Anweisung und Memos auf Ihrer Seite, an der Tagesordnung war… zwei Dinge, einer von ihnen werden Bemühungen um die Contras zu versorgen…

Gregg: Diese Memos tauchten zuerst meine Aufmerksamkeit im Dezember 1986, als wir unsere erste Suche für die Vizepräsidentschaft Dokument begannen. Sie traf mich ziemlich hart, weil zu dieser Zeit ich die Stücke zusammen was laufenden gewesen gesetzt und ich die Auswirkungen dieses Problems hatte erkannte. Ich keine Dokumente vernichten. Ich verbergen nicht, daß er… [T] ist das Schlimmste, was ich gefunden habe und es ist hier, und ich kann es nicht wirklich erklären… Ich habe eine spekulative Erklärung möchte ich zu unterbreiten, wenn Sie daran interessiert wären.

Senator Cranston: fein.

Gregg: wieder einmal hält Buch Felix [Rodriguez]… Felix ist das folgende Zitat… [Übrigens in dem Buch] wird im Oktober dieses Jahres veröffentlicht werden. Der Text wurde von der CIA ausgeschaltet, und es ist jetzt mit den Verlagen. Ich bekam ein Vorausexemplar… Es ist das Zitat, Herr Präsident: ‘… Ich habe keine Skrupel, [Sam Watson] aufrufen oder Don [Gregg] hatte, als ich dachte, sie könnten helfen, Eingriff in das Pentagon beschleunige die Auslieferung der Ersatzteile Hubschrauber laufen. « Das bedeutet Hubschrauber. « Ich habe viele solche Anrufe im Frühjahr 1986 gemacht. Ohne Hubschrauber Hughes 500 Operationen war es unmöglich, meine Strategie gegen die Aufständischen [El Salvador] zu realisieren… « [Ist] dann dokumentiert die Maßnahmen von Oberst Watson mit dem Pentagon zu versuchen, die Teile, die beschleunigte für El El Salvador… Mein Build ist daher das, Herr Präsident. Ich erinnere mich, dass bei dem Treffen mit der Vize-Präsident des Problems der Ersatzteile für Hubschrauber in die El Salvador diskutiert worden ist, und ich denke, Was ist der Punkt der Tagesordnung auf die beiden Memos, bezieht sich verschlüsselt, um so etwas wie die Copters statt tanken Contras neu zu liefern [Hervorhebung ist]. [An dieser Stelle gibt es lachen und Pfeifen im Zimmer hören.] Anschließend sagte Gregg Reportern, « Ich weiß nicht, wie es passiert ist, aber es war das beste was, die ich tun konnte.  »]

Senator Sarbanes: Wie ist die Planung der 16. April 1986-Vorschlag und die Backgrounder vom April 30, stattfinden?

Gregg: sie wurden von meiner Assistentin Frau Byrne, auf Anraten von Oberst Watson vorbereitet. Sie hat meine Initialen unterzeichnet, aber das sind nicht meine Initialen. Ich habe die Dokumente nicht bis Dezember 1986, gesehen, wenn ich ihnen die Aufmerksamkeit des Intelligence Committee aufgerufen… Wenn Sie wissen, wenn Sie nicht – wenn meine Spekulationen nicht, ich beziehe mich auf eine Absichtserklärung, die ich am 14. Mai 1987, die Kommission über die Iran-Contra geliefert,

Senator Sarbanes: Ich Suche jetzt auf diesem Memorandum.

Gregg: Okay. Dies war meine Erklärung bisher.

Senator Sarbanes:, aber Sie bieten jetzt eine andere Erklärung?

Gregg: Es ist das einzige – Ich dachte, diese Dokumente für mehr als zwei Jahren, und dies ist das einzige, dass ich darüber reden kann kommt in der Nähe dieses Problem erklären-hat entschieden, dass es nicht, dass die Lieferung an die Contras diskutieren möchten. Diese Betankung der die Contras war nicht, laut Aussagen von all diejenigen, die auf der Tagung…  »

Senator Kerry: Ist Douglas Minarczik wer?

Gregg: Es war einer meiner Mitarbeiter in meinem Büro mittlerer Osten und Afrika Angelegenheiten…

Senator Kerry: und es hat funktioniert für Sie 1985 und 1986, dieser Zeit?

Gregg: Ja.

Senator Kerry: Nun, als ich, erste anfing untersuchen Vorwürfe des Handel mit Waffen , die in Miami, eine der frühesten Referenzen stattfand, als meine Mitarbeiter, ehrlich gesagt, häufig zu hören, und ich denke, dass wir darüber gesprochen haben, dass , dass Miami wurde abuzz mit der Vorstellung, dass die Vizepräsidentschaft im Nachgang irgendwie beteiligt war , mindestens [Hervorhebung ist]. Jesus Garcia war jedoch ein Beamter der Korrekturen aus Miami, geriet in Schwierigkeiten und landete im Gefängnis über Waffen Straftaten werde. Dank diesem Zusammenhang trafen wir uns mit Telefon-Datensätze. Und diese Telefon-Datensätze zeigen Aufrufe aus dem Haus von Garcia Contra-Lagern in Honduras, John Hull in Costa Rica und Douglas Minarczik, nicht unbedingt in Ihrem Büro, sondern direkt ins Weiße Haus. Allerdings gibt es unwiderlegbare Beweise, die er in seinem Besitz im Namen von Mr. Minarczik, ein Stück Papier in unserem Besitz, in Garcia Heim Überwachung dieser paramilitärischen Operationen im August 1985 hatte. Jetzt, wie erklären Sie die Tatsache, dass Minarczik -, dass die beteiligten Personen mit der Contra-Versorgung… Operationen aus Miami etliche Minarczik-Namen und die Telefonnummer gehabt hat, so gibt es eine Aufzeichnung von Anrufen ins Weiße Haus zu dieser Zeit?

Gregg: Ich kann nicht erkennen. Haben es könnte etwas mit unserem alten Freund, Mr. Brenicke [sic] zu tun? Weil Brenicke Minarczik Telefonnummer hatte…

Senator Kerry:… Völlig getrennten.

Gregg: Es ist sehr neu. Ich habe keine Erklärung, Herr Präsident…

Senator Kerry: Erinnerst du dich die Zerstörung im Flug von einem kubanischen Verkehrsflugzeug [1976] wo infolgedessen 72 Menschen umgekommen sind. erinnerst dich du daran?

Gregg: Ja.

Senator Kerry: Eine terroristische Bombe. Und ein kubanisch-amerikanischen namens Luis Posada [Carriles sei] wurde in der Venezuela verhaftet, die. Entkam er dann 1985 mit Hilfe von Felix Rodriguez – weiß ich nicht, ob dies in dem Buch [Rodriguez sein wird] oder nicht…

-Gregg: Es ist.

Senator Kerry: Brachte Okay, und er ihn nach Mittelamerika, die Contras unter dem Pseudonym Ramon Medina, richtig zu helfen? Gregg: Nun, das weiß ich; Ja.

Senator Kerry:… [Ist] es angemessen für ein Felix Rodriguez-Hilfe, die ein Mann in eine terroristische Angriff aufgeladen aus dem Gefängnis entkommen und dann entsprechende für ihn an Versorgung Operationen beteiligt zu sein, wir unterstützen?

Gregg: kann ich nicht rechtfertigen, Herr. Und ich weiß nicht, welche Rolle des Felix in ihn… Ich dachte, dass Orlando Boche [sic], oder eine Person dieser Art, dafür verantwortlich war.

Senator Kerry: Wann hast du zuerst gelernt [d.h. der Posada mieten für Nachschub Contra], Don?

Gregg: Als ich erfuhr, dass die verschiedenen Aliase waren, das war irgendwann im November/Dezember [1986], danach kam alles heraus.

SITZUNG DES AUSSCHUSSES FÜR 15. JUNI 1989

Senator Cranston: bevor Sie fortfahren, in dieser Sache, ich würde gerne für den Datensatz deutlich zu machen, das ist das Hauptziel dieser Untersuchung auf und meiner Meinung nach es ist nicht alles. Es ist nicht darüber, wer für oder gegen die Contras… Ebenso ist diese Umfrage nicht zu konstruieren oder unser neuen Präsident [Bush] zu zerstören. Wir haben während dieses Verfahrens um Partisanen Angriffe zu vermeiden versucht. Tatsächlich suchten die Republikaner und Demokraten als Mr. Gregg Rückzug als eine Möglichkeit, die Verleumdungen des Gussstückes [Bush] Weiße Haus zu vermeiden… [es ist Hervorhebung].

Mr. Gregg hält beharrlich an seiner Loyalität zu seinem Chef, dann Vizepräsident Bush und sein langjähriger Freund ausgehen, Felix Rodriguez. Mr. Gregg diente mehr als drei Jahrzehnten seines Landes in der Außenpolitik. Offensichtlich ist er ein loyaler Amerikaner… Wie Mr. Gregg sich letzten Monat zugelassen, gibt es erhebliche Gründe für Senatoren, seine Version des Sachverhalts zu vermuten und sein Urteil in Frage zu stellen. Es braucht keine Verdächtige Geist oder Unterstützer zu prüfen, Belege, Rückkanal Kabel, Memos « Eyes only », und dann zu dem Schluss, dass Mr. Gregg nicht direkt bei uns gewesen ist. In der Tat bin ich informiert, dass mehr als eine republikanische Senator, wer das kumulierte Gewicht der Beweise gegen Mr. Gregg überprüft hat, skeptisch, und rief für den Abzug von Mr. Gregg blieb.

Mr. Gregg, hat dieser Ausschuss einem tiefen Dilemma. Wenn wir einen Mann fördern, den wir glauben, uns unter Eid irregeführt haben, wollen, würden wir in dieser Institution lachen. Wir laden Verachtung für unsere Anfragen. Wir empfehlen die Frustration unserer verfassungsmäßigen Pflichten. … [It] wurde festgestellt, dass wenn Sie konfrontiert sind, mit schriftlichen Nachweis untergraben Ihre Geschichte, Sie zeigen den Finger an einer anderen Stelle. Bei unserer letzten Sitzung Sie sagte Gorman Kabel falsch waren, nördlichen Bücher waren schlecht, Erinnerung an Steele war falsch, eidesstattliche Aussage des Nordens [Gregg Rodriguez stellte ihn] war falsch, einer Theorie ausgeheckt, verkaufen, Watson, deine Sekretärin und « Contras » statt «  » auf diese berüchtigten Briefings für Vizepräsidenten Hubschrauber schriftlich einen Fehler begangen. Kurz gesagt, erzählte Sie eine Geschichte eines komplexen Plans in dem langjährigen Freunden und Kollegen zu halten Sie die entscheidende Fakten zu ignorieren, während der Tage des Meetings, monatliche Telefonanrufe und fast zwei Jahre Wert der Kabel und Memos verschworen. Unglaublich, wenn Senatoren Sie konfrontieren mit Unterlagen, die Ihre Geschichte verletzt, Sie beschuldigen uns die Verschwörungstheorien zusammenbrauen, und Sie tun es mit ernstem Gesicht. … Ich denke, dass es klar ist jetzt, dass viele wichtige Fragen nie zufriedenstellend, insbesondere beantworten können weil wir von der Verwaltung gemauert wurde, haben. Die National Security Agency hat unsere legitimen Forderungen zu Beginn abgelehnt. Die Central Intelligence Agency reagierte mit… als lächerlich so schwerwiegend Zugriffsbeschränkungen. Das Verteidigungsministerium gab eine unbefriedigende Antwort auf zwei Tage zu spät. Das Außenministerium reagierte völlig unempfindlich. Sie reagierte auf unseren Brief nach dem Enddatum und gegen bestimmte Dokumente zu produzieren, haben wir gefragt, und wir wissen, dass es. Dieser Ausschuss wurde auch von Oliver North, gemauert. Er hat nicht mit dem Auftrag des Ausschusses für seine Notebooks redigierter respektiert. Die geschwärzten enthalten wiederholte Verweise von Januar 1985 auf Felix Rodriguez, der die Einbeziehung des Nordens Rodriguez schlägt ‘ Briefings für den Vizepräsidenten. Kein Mitglied des Senats kann den Abschluss nicht entziehen, dass diese Aktionen der Verwaltung dieses Ausschusses zu verachten sind. Ich finde das sehr bedauerlich, mit Auswirkungen auf lange Sicht mögliche, aber ich erkenne den Willen der Mehrheit zu einer Abstimmung im Ausschuss, bald, nach oben oder unten verschieben auf anderen drängenden [es ist Hervorhebung]…

Senator McConnell:… Während der Periode der Änderung Boland wurden Sie nie gebeten, das Amt des Vizepräsidenten zu informieren und verleihen seinen Namen zu privaten Bemühungen am Ziel-non-Profit, die Contras zu unterstützen?

Gregg: Ja. Ich erinnere mich an einen Fall, wo eine Nachfrage – ich denke, das ist wahrscheinlich einer der Aspekte der Organisation von Channell Spitz, hatte eine Vielzahl von Dingen, die geschehen in und um Nicaragua. Wir kamen am 2. Dezember 1985, einen Brief, der Vizepräsident, bat ihn zu engagieren sich im so genannten Freunde der Indianer, die die Indianer Meskito… nach der Nicaragua unterstützen war das schwer mißhandelt worden von den Sandinisten… Und ja, ich habe hier ein Dokument, das zeigt, wie wir ihn behandelt haben. Ich schickte zu Boyden Gray, der Berater der Vize-Präsident und sagt: « Boyden, korrekt als eine Angelegenheit der Nächstenliebe zu sein scheint, aber stellt sich die Frage der vorherigen. Bitte geben Sie mir ein Rechtsgutachten. Danke.  » … Boyden Gray hat einen Brief geschrieben, zu mir und sagte: « Nein, nicht tun sollten. Wirft Fragen über die indirekte Umgehung der Grenzen der Finanzierung des Kongresses oder Einschränkung, Nicaragua-Schrauben-Schrauben. « Dies ist das einzige mal wo ich erinnere mich, dass wir eine bestimmte Anforderung so, und dies ist, wie wir ihn behandelt haben. [In der Tat hatte George Bush eine viel interessantere Beziehung für Angelegenheiten der fliesse Carl R. « Spitz », die hier Herr Gregg diskutiert.] Channell arbeitete mit Vorrichtung für verdeckte Aktionen von Bush, er seine reiche Kontakte nach wie er es, « die totale Umarmung des Vizepräsidenten nannte.  »]

Senator Pell [Vorsitzender des Ausschusses]:… Erstens: Sie sagen, Sie bot zweimal seinen Rücktritt an, denke ich. Zu wissen, dass Sie ein sehr treuer Diener, die im nationalen Interesse angezeigt, und zu wissen, die Peinlichkeit, dass dieser Termin die Verwaltung verursacht hat, ich frage mich, warum Sie nicht angefordert haben, Ihren Namen beseitigt werden… Ihren Namen zurückzuziehen… [w] das wurde von vielen von uns als eine Möglichkeit zur Lösung dieses Problems empfohlen.

Gregg: Nun, habe ich nicht, weil ich denke, ich bin voll qualifizierten Botschafter in Südkorea sein. Und somit der Vize-Präsident [sic]. Also, ich bin hier, weil er mich gebeten, zu dienen…

Senator Cranston:… Ehrenwerte Senatoren werden sich erinnern, dass am 5. Oktober 86 ein Flugzeug mit Kriegsmaterial an die Contras über die Nicaragua abgeschossen wurde. Die einzige Überlebende, Eugene Hasenfus, sprach öffentlich die Rolle des Felix Rodriguez, aka Max Gomez, der militärische Nachschub zu helfen und betonte die Links von Gomez für die Vizepräsidentschaft. Beschreiben Sie bitte Ihr Verständnis warum es ist, dass der erste Aufruf von offiziellen Washington über den Abschuss Felix Rodriguez Ihre Hilfe [e] wurde in Washington?

Gregg:… [Er] war, weil 25 Juni desselben Jahres er nach Washington mit dem Norden befassen kam, dass er Korruption im Beschaffungsprozess der die Contras betrachtete… [H] e bricht mit North am 25 Juni und sprach die Worte nicht seitdem mit dem Mann… [H] e hat versucht mich-, konnte er nicht – er erreichte der Oberst Watson…

Senator Cranston: wie Sie sich erinnern, wurde der Vize-Präsident zur Zeit mit den Anfragen in Bezug auf die Links von Rodriguez für die Vizepräsidentschaft belagert. Was hast du gesagt [Sprecher Bush] Marlin Fitzwater über diese Beziehung?

Gregg:… Der Tenor der Presse-Anfragen seit jeher, dass von Anfang, dass ich hatte Bedenken, dass Rodriguez eine Rolle bei der Unterstützung der Contra-Betrieb und meine Bemerkungen bei Marlin… spielen sollten waren, das nicht in meinem Kopf war…

Senator Cranston: Lassen Sie zitieren mich wieder der New York Times, George Bush 13. Oktober 86 zitiert hat. Bush sagte, « zu den besten meines Wissens, dieser Mann, Felix Rodriguez, für die Regierung der Vereinigten Staaten arbeitet nicht. « Nun, wusste Herr Gregg, Sie, dass Rodriguez die Contras helfen und materiellen Hilfe in Form von Autos Erhalt, Gehäuse, Kommunikation und Transport von der US-Regierung-Material. Informieren Sie Bush diese Tatsachen, so dass es irreführende Aussagen berechnet im Dunkeln über die Aktivitäten ihrer Mitarbeiter machen könnte?

Gregg:… Damals ich keine Ahnung, dass Felix hatte – du hast gesagt – Sie erwähnten die Kommunikationsausrüstung. Ich hatte keine Ahnung, das er von Norden, eines dieser Geräte Verschlüsselung gegeben hatte. Ich denke, dass ich nicht wusste, dass der Colonel-Steele ihm Zugang zu einem Auto gab, und ich wusste, dass er in einem BOQ auf der Airbase lebte. Alle Gehalt erhielt er nicht. Seine Haupteinnahmequelle ist in diesem Moment seine Rente von der CIA.

Senator Cranston:… Sie sagten, dass Sie nie Bush Contras, diskutiert hatte kein Fachwissen zum Thema, keine Verantwortung dafür und die Details der Watergate-Affäre Größe mit NSC-Mitarbeiter und [Edwin] Ausschuss die Iran-Contra-Bande von Wilson nicht Vice Presidential. Ihre Aussage zu diesem Punkt, die ich denke, ist offenkundig unwahr. Es gibt mindestens sechs Noten von Don Gregg George Bush auf Fragen detaillierte Contra…

Sen Cranston: Habe ich richtig, dass Sie… der US-Armee-Senior, diplomatischen bestätigt haben… und Mitarbeitern wirklich sah mit große Zweifel über die Aufgaben der Rodriguez und was er toleriert, nur weil Rodriguez verwendet hat seine Kontakte mit der Vize-Präsident und seine Mitarbeiter im Rahmen seiner Mission zu verschärfen.

Gregg:… Mir war nicht klar von den diplomatischen; Ich wusste das Militär und die Geheimdienste, ja, Herr Präsident.

Der Ausschuss stimmte für Bestätigung. Stimmen Sie nicht Cranston. Aber drei Demokraten – Charles Robb, Terry Sanford und Vorsitzender Claiborne Pell – traten die Republikaner. Sanford bestätigt die Sicht der Cranston, sagen, es erlaubt die Nominierung zu bewegen, weil er befürchtete, dass « der Pfad zu Bush, » der neue Präsident. Sanford sagte, verschämt, « Wenn Gregg gelogen hatte, hat gelogen, um den Präsidenten zu schützen, die unterschiedlich liegen, sich zu schützen ist. « [Schwerpunkt added]@s8@s9

Innerhalb der Regierung von George Bush der ein-Parteien-Staat die Messer kam bald und der Preis erschien. Senat Ethik-Kommission, einschließlich das schändliche Terry Sanford begann im November 1989, seinen Angriff auf die « Keating Five. « War es uns Senatoren, darunter Senator Alan Cranston, angeklagt korrupte Spar- und Leihkasse. Der Angriff bald reduziert auf ein Ziel nur – die Iran-Gegenteil Senator Cranston. 2. August 1991, hat Senator Terry Sanford, wer seine Scham vergessen haben, als neuer Vorsitzender des Senate Ethics Committee.

HINWEISE:

1 William L. Shirer, The Rise and Fall des Dritten Reiches: eine Geschichte von Nazideutschland (New York: Simon und Schuster, 1960), s. 271.

2. das Memorandum, 14. Mai 1982, s. zwei Lager die unsere 29464 und 29465. Siehe auch « SDDS – 2 Struktur für Mittelamerika, » Nr. 29446, ein Diagramm mit der GSB und seine CPPG als Agentur der Beratung für den nationalen Sicherheitsrat zu tragen.

3 Zeugnis von Donald P. Gregg, s. 72-73 in stenographische Mitschrift der Anhörungen vor dem US Senatsausschuss für Außenpolitik, die Anhörung ist Nominierung für Donald Phinney Gregg Botschafter der Republik Korea. Washington, D.C., 12. Mai 1989 (nachstehend « Gregg Anhörungen » genannt). Diese Abschrift ist zum Lesen verfügbar im Büro des United States Senate Committee on ausländischen auf dem Capitol Hill, in Washington, D.C. Siehe auch Felix Rodriguez und John Weisman, Schattenkrieger (New York: Simon und Schuster, 1989), s. 213-14. Das Buch war Geist geschrieben- und das Spuk-Billigung durch den CIA und Donald Gregg vor der Veröffentlichung.

4. Bericht der Umfrage in den Ausschüssen des Kongresses die Iran-Contra-Affäre (nachfolgend die « Iran-Contra-Bericht »), gemeinsam das United States House Of Representatives Select Committee, Transaktionen von Massenvernichtungswaffen Covert mit der Iran und die US Senate Select Committee on Secret militärische Unterstützung für den Iran und die nicaraguanische Opposition, 17. November 1987, in Washington zu untersuchen D.C., s. 395-397. Beachten Sie, dass die verschiedenen Abschnitte der der Iran-Contra-Kongress-Bericht an verschiedenen Tagen veröffentlicht wurden.

5. CovertAction, Nr. 33, Winter 1990, s. 12; Reifen einer öffentlichen von Fawn Halle, Bericht über die Iran-Contra-Aussagen, 8. Juni 1987, s. 15.

6 Beiträge und Besprechungen von März 1983 bis der « National Security Archive » Iran – Contra-Auflistung auf Mikrofiche in der Bibliothek des Kongresses, Manuskript, Lesesaal (nachstehend bezeichnet als Iran-Contra, Sammlung «  »).

7 don Gregg Memorandum für Bud McFarlane, 17. März 1983, gestempelte Geheimnis, seitdem freigegeben. Dokument Nr. 77 in der Iran – Contra-Auflistung; die Note ist ein Manuskript des « Bud » [McFarlane] Anmerkung zu « Ollie » [Norden]. Siehe auch Gregg Anhörungen, s. 54-55.

8 Rodriguez und Weisman, Siehe Fußnote auf s. 119.

9 treffen Protokoll Shultz, 25. Mai 1983 und das Weiße Haus, gestempelt beide Geheimnis/sensible. Dokumente ab 00107 Nr. in der Iran – Contra-Auflistung.

10. der Graffenreid Erinnerung an Admiral Murphy, 12. Juli 1983 da freigegeben, wobei Nr. 43673. Dokument Nr. 00137 in der Auflistung die Iran-Contra.

11 Constantine C. Menges, innerhalb des nationalen Sicherheitsrates (New York: Simon und Schuster, 1988), s. 70-78.

12 Timeline bereitgestellt durch das Amt des Vizepräsidenten, zitiert in The Progressive, 18. Mai 1987, London, s. 20.

13 Rodriguez und Weisman, a.a.o., s. 221. ; CovertAction, Nr. 33, Winter 1990, s. 13, unter Berufung auf das Zeugnis von Oliver North. Bericht über die Iran-Contra (8 Juni 1987), s. 643, 732-33.

(14. dieser Abschnitt basiert auf Literatur 1) zur Verfügung gestellt von CSA, Inc. und seine Tochtergesellschaft ANV 2) eine umfassende Überprüfung der CSA/NVA in Jupiter und anderswo, einschließlich Interviews mit den Mitarbeitern der Firma beschäftigt und mit dem Militär und der CIA-Mitarbeiter, die mit der Firma gearbeitet.

15 Scott Armstrong, Managing Editor für die Staatssicherheit Archive, der Zeitleiste: das Konto, die Tag für Tag dokumentiert Militärhilfe Geheimnis der Iran und die Contras (New York: Warner Books, 1987), s. 55. Jonathan Marshall, Peter Dale Scott und Jane Hunter, der Iran-Contra-Verbindung: Teams und Geheimdienstoperationen geheim in der Reagan-Ära (Boston: South End Press, 1987), s. 219-20.

16. nationalen Sicherheit Planning Group Meeting Minutes, 25. Juni 1984, s. 1 und 14, Fotokopien vervielfältigt EIR Special Report: « amerikanische Leviathan: administrative Faschismus unter dem Bush-Regime » (Wiesbaden, Deutschland: Executive Intelligence Review Nachrichtenagentur, April 1990), s. 159.

17. fährt Auszug aus Artikel 8066 Recht öffentliche 98-473, das Finanzrecht für das Jahr 1985; Bericht über die Iran-Contra, 13. November 1987, s. 398 l.

18 Armstrong, a.a.o., Eingabe der 1. November 1984, s. 70, unter Berufung auf die Miami Herald , 11.02.84 und 11.03.84, Wall Street Journal 11.02.84, Washington Post 15.08.85, New York Times 23.12.87. Armstrong, a.a.o., 10. November 1983 Eintritt, s. 42, unter Berufung auf Dokumente des Secretary Of State Florida 14.07.86, Miami Herald 11.02.84, New York Times 11.03.84.

19 Rodriguez und Weisman, a.a.o., s. 220-221. EIR Sonderbericht: « Amerikanische Leviathan », s. 157-158.

20 Bericht des Unterausschusses auf Terrorismus, Drogen und internationale Aktivitäten des Ausschusses auf die Außenpolitik die Vereinigten Staaten Senat, Dezember 1988, s. 61-62.

21 Rodriguez und Weisman, a.a.o., s. 221-22.

22. ders., s. 224-25.

23. die allgemeine Gorman « eyes only » Kabel in Pickering und Steele, 14. Februar 1985. Teilweise freigegeben und veröffentlicht 30. Juli 1987, des nationalen Sicherheitsrates Nr. D 23179. Dokument Nr. 00833 in der Auflistung die Iran-Contra. Siehe auch Weisman, a.a.o., s. 225-26 und Rodriguez.

24 Bestimmungen US-Regierung in der Testversion von Oliver North, abgedruckt in EIR Special Report: « Irangate », s. 20, 22.

25 Gregg Anhörungen, s. 99.

26-Rodriguez und Weisman, Siehe Fußnote auf s. 227. Gregg Anhörungen, New York Zeiten, 13. Dezember 1986.

27. CovertAction, Nr. 33, winter 1990, s. 13-14 Auf Amiram Nir, sehen Armstrong, a.a.o., s. 225-26, Wall Street Journal zitiert 22.12.86, New York Times 01.12.87. An der Nord- und Poindexter, siehe Menges,a.a.o., s. 264

28 Armstrong, a.a.o., s. 140 und 141, Anführungen Senate Select Committee on Intelligence, « preliminary Report », 29. Januar 1987.

29 Rodriguez und Weisman, a.a.o., s. 239-241.

30 Zeitschrift Oliver North seit bearbeitet und teilweise freigegeben, Einträge für « sieben 10 85. « Dokument Nr. 01527 in der Iran-Contra-Auflistung.

31. Washington Pfosten, 10. Juni 1990.

32 Charles E. Allen « Memorandum for the Record », 18. Dezember 1985. Teilweise freigegeben / Schicksal (d.h. einige Teile sind noch entfernt) durch den Rat der nationalen Sicherheit am 26. Januar 1988. Dokument Nr. 02014 in der Auflistung die Iran-Contra.

33 Armstrong, a.a.o., s. 226 und 227, das Wall Street Journal zitiert 22.12.86, New York Times , 25.12.86 und 12 / 01 / 87.

34 Armstrong, a.a.o., s. 231, unter Berufung auf die Washington Post 20.02.87, New York Times 22.02.87.

35. ders., s. 232, unter Berufung auf den Miami Herald 30.11.86. 36 Interview mit Herman Moll in EIR Sonderbericht: « Irangate », s. 81-83.

37 Armstrong, a.a.o., s. 235, zitieren die Washington Post , 16.12.86, 27.12.86, 01.10.87 und 01.12.87; Ebd., s. 238, unter Berufung auf den Turm-Kommission-Bericht; Menges, a.a.o., s. 271.

38 Armstrong, a.a.o., s. 240-241, unter Berufung auf die Washington Post , 01.10.87 und 15.01.87; Senator John Tower, Präsident, Turm Kommissionsbericht: der vollständige Text des Präsidentschaftsrats der besonderen Prüfung (New York: Bantam Books, 1987), s. 217.

39. ders., s. 37, 225.

40 nördlichen Eingang Notebook-Belichtungen des 9. Januar 1986, angefügte Ablagerungen von Gregg in Tony Avirgan und Martha c. John Hull, Rene Corbo Honig, Felipe Vidal Et al., 29. April 1988.

41 Armstrong, a.a.o., s. 258, Anführungen den Brenneke-Brief, der für das Archiv der nationalen Sicherheit zur Verfügung gestellt hat.

«42 Bestimmungen US-Regierung während der Verhandlung, im Norden EIR Special Report: « Irangate », s. 22.

43. Bericht der Kommission-Turm, s. 67-68, 78.

44 Armstrong, a.a.o., s. 266, zitieren die Washington Post , 01.10.87 und 87-01-15.

45. der Zeitachse, bereitgestellt durch das Amt des Vizepräsident Bush; Armstrong, a.a.o., s. 266, die Washington Post zitiert 16.12.86.

46. das Zeugnis von Robert Earl, der Iran – Contra-Bericht, 2. Mai 1987, Heft 9, s. 22-23; Ablagerung von Craig Coy, die Iran – Contra-Bericht, 17. März 1987, Bd. 7, s. 24-25: zitiert in CovertAction, Nr. 33, winter, 1990, s. 13.

47 Oliver Revell, Senator David Boren, Vorsitzender des Select Committee on Intelligence, 17. April 1987; Washington Post Am 17. Februar, 20 und 22, 1987; Wall Street Journal , 20. Februar 1987: zitiert in CovertAction, Nr. 33, winter, 1990, s. 13.

48. Newsweek, 21. Oktober 1985, s. 26; Earl Exhibit, unsere 3-8, befestigt, der Earl of Einlagen, supra , zitiert in CovertAction Nr. 33, winter 1990, s. 15.

49 Earl Einlagen, a. a. o., 30. Mai 1987, s. 33-37; 15. Mai 1987, s. 117-21 (fliesse und Miller); 15. Mai 1987, s. 131, 119 (private beigesteuert).

50 Donald Gregg Begründung für Vice-Präsident, am 27. Januar 1986; veröffentlicht von der National Security Council 22. März 1988. Dokument Nr. 02254 in der Auflistung die Iran-Contra.

51 Armstrong, a.a.o., s. 275, unter Berufung auf den Miami Herald 30.11.86.

52. ders., s. 280, unter Berufung auf den Buchstaben des Menarczik, Brenneke, die für das Archiv der nationalen Sicherheit zur Verfügung gestellt wurde.

53. ders., unter Berufung auf den Miami Herald 30.11.86.

54. New York Times, 30. November 1986, 4. Dezember 1986. Siehe die Aussage von Gregg: Brenneke hatte Reihe von M.

55. zitiert in Menges, a.a.o., s. 275.

56 Ablagerung von Michael Tolliver in Avirgan und Honig, op.

57 Allan Nairn, « die Bush-Verbindung », in der Progressive (London: 18. Mai 1987), s. 21-22.

58 Nairn, a.a.o., s. 19, 21-23.

59. Bericht des Turms, s. 465

60 Rodríguez und Weisman, a.a.o., s. 244-245.

61 ibid..

62 Vorschlag für einen Kalender « Exposition von Vizepräsident Office, 16. April 1986, die Hinterlegung von Gregg Avirgan und Honig, op. beigefügt

63 Memorandum Vizepräsident Office, 30. April 1986, der nationale Sicherheitsrat am 28. August 1987 veröffentlicht. Dokument Nr. 02738 in der Auflistung die Iran-Contra.

64 Rodriguez und Weisman, a.a.o., s. 245-46. Siehe auch Bestätigung Anhörungen Gregg, unten und viele andere Quellen extrahieren.

65 Armstrong, wählen Sie a. a. o., s. 368 und 369, Anführungen Intelligence Report des Senatsausschusses, 29. Januar 1987. 66. ders., s. 373, unter Berufung auf die Washington Post 16.12.86.

67. ders., s. 388-89, Anführungen McFarlane Zeugnis der Kommission auf dem Turm.

68. die eidesstattliche Erklärung von Eugene Hasenfus Harry, 12. Oktober 1986, s. 2-3. Dokument Nr. 03575 in der Auflistung die Iran-Contra. 69. Bericht des Turms, s. 385-88.

70. Washington Post, 26. Februar 1987.

71 Hasenfus Affidavit, s. 6-7. 72 ibid..

73 Hasenfus Affidavit, s. 7.

74 Armstrong, a.a.o., s. 508, unter Berufung auf die Zeitachse, bereitgestellt durch das Büro von George Bush, Washington Post 16.12.86; New York Times 16.12.86, 17.12.86 und 25.12.86; Wall Street Journal 19.12.86 und 86-12-24.

75 Laredo [Texas] morgen Zeit, 15. Mai 1989, s. 1.

76. Washington Post, 11. Oktober 1986.

77. Washington Pfosten, 12. Oktober 1986, 14. Oktober 1986.

78. Washington Post, 14. Oktober 1986.

79 Hasenfus Affidavit, s. 3.

80 Rodriguez und Weisman, a.a.o., s. 241.

81. Washington post , 20. November 1986.

82. Washington Pfosten, 12. Februar 1987.

83. Washington Post, 18. Dezember 1986, Wall Street Journal, 19. Dezember 1986.

84 Donald T. Regan, für das Protokoll: von der Wall Street nach Washington (New York: Harcourt Brace Jovanovitch, 1988), s. 368-73.

85 ibid..

86. New York Times, 2. März 1989.

87. CovertAction, Nr. 33, winter 1990, s. 15.

88 stenographische Mitschrift der Anhörungen vor dem US Senate Committee on Foreign Relations, Anhörung von Nominierung für Donald Phinney Gregg Botschafter der Republik Korea. Washington, D.C., Mai 12 und 15. Juni 1989. Hier wurden einige Rechtschreibfehler in der Transkription korrigiert.

89 Mary McCrory, « die Wahrheit laut Gregg », Washington Post, 22. Juni 1989.

90 Drucken NEPL Beiträge 1985, zitiert nach Armstrong, a.a.o., s. 226.

Surviving the Cataclysm

George Bush: die nicht autorisierte Biographie – von Webster g. Tarpley & Anton Chaitkin

Kapitel XIX- Der Gang der Erlösung der Hebelwirkung

Durch die Dekade der 80er Jahre hindurch der Reagan-Bush und Bush-Verwaltungen-Politik hat dazu eine der größten Paroxysmen von Spekulation und Verschleiß, den die Welt je gekannt hat. Ein Masse maligner und krebsartigen Papier spekulative vor allem aus dem Sommer 1982, über die lebenswichtigen Organe des Kredits, Banken-und Finanzsystems. Hauptstadt war längst nicht mehr für die Schaffung von neuen produktiven Sachanlagen und neue produktive Beschäftigung verwendet werden; Investitionen in Transport, Energiesysteme, Bildung, Gesundheitswesen und andere Infrastruktur unterstand nun Ergebnisse erbracht Sprung die gleiche Ebene. Investoren der Wall Street haben immer mehr Vampire ähneln denen Stand auf einer Landschaft von Ghouilish, die auf der Suche nach live Beute deren Blut sie saugen konnte, um ihre eigene lebendige Form des Todes zu verewigen.

Industrielle Beschäftigung erschien, der Dienstleistungssektor. Die postindustrielle Gesellschaft bedeutete das Vermögen Generation greifbare, physikalische, schwer Produkte innerhalb der US-Grenzen, die endete. Die Zukunft gehört die Parasiten, die Legionen von Rechtsanwälten, Experten in Finanz-, Rechnungswesen und administrative Hilfskräfte, aber das Wachstum der das Defizit der Zahlungsbilanz hat berichtet, dass das Spiel nicht ewig dauern könnte.

Oberflächlich betrachtet, war die wilde Spekulationen des Ordens des Tages: Es war der Boom an der Börse, die einen Unfall im Jahr 1987 zu leiden, aber dann, dank zukünftige Drogen und Index James Brady Märkte Optionen, weiter stiegen bis stieg der Dow Jones von 3 000, obwohl zu diesem Zeitpunkt niemand erinnern könnte, warum es noch industriellen Durchschnitt genannt wurde. Die Börse hat die richtige Atmosphäre für eine viel breitere Spekulationsboom auf Immobilien Geschäfts- und Wohnviertel, bereitgestellt, die weiter bis fast zum Ende des Jahrzehnts, aber wer dann begann zu hängen mit einer Rache. Wenn Immobilien begonnen hat, zu implodieren, wie in Texas in der Mitte der 1980er oder im Nordosten nach 1988, wurden Sparkassen und Geschäftsbanken durch Resultate insolvent. So bis zum dritten Jahr der Bush-Administration, ein Bankrott Spar- und Ready wurde Aufsichtsbehörde Federal an fast allen Tagen erobert und Kongressabgeordnete Dingell Michigans hatte zu verkünden, dass die Citibank, noch die größte Bank der USA, in der Tat technisch bankrott war. Bewerber in Hong Kong begann einen Run auf die Citibank-Filiale habe die amerikanischen langsamer zu reagieren, vielleicht, weil er durch den pathetisch glauben betrogen ist, dass die Federal Deposit Insurance Corporation immer, ihre Einlagen abdecken könnte.

Sogar noch grundlegender als die Spekulation war das absolute Primat der Schulden. Während der Reagan- und Bush-Jahre vervierfachen beispiellose Bundesrepublik Defecits schob die Staatsverschuldung der USA in der Ionosphäre, fast insgesamt etwas mehr als zehn Jahren die fantastische insgesamt $ 3250 Milliarden zu nähern. 1989 wurde geschätzt, dass die Gesamtverschuldung in der US-Wirtschaft fast $ 25000 Milliarden erreicht hatten und ihren gesamten exponentiell gestiegen seither. Provinzielle Schulden, Verbindlichkeiten, Verbraucherschulden – alle in der Himmelsbläue gestiegen. In der Zwischenzeit wurde die Region der großen Seen der Rost Schüssel, das Sun Belt-Öl und Computer-Boom ist zusammengebrochen, die größeren Städten des Ostens waren Morsch, das Knochenmark mit Slums und Bauern waren Bankrott schneller als zu jeder anderen Zeit in der Erinnerung der Menschen.

Lebensstandard war eine allmählich, aber stetig Rückgang seit den Tagen von Nixon und im Morgengrauen auf die Familien mehr und mehr, die sich als Mitglieder der Mittelschicht betrachten, die sie könnten mehr leisten zu Hause, noch hoffen, ihre Kinder aufs College, alles wegen untragbaren Kosten zu schicken ist. Das Präsidium des Weges Volkszählung 1990 zählen nicht die Zahl der Obdachlosen in den 1980er Jahren geworden war, angesichts der Tatsache, dass die tatsächliche Zahl als George Bush akute politische Blamage würde: Es gibt 5 Millionen oder 6, als die Bevölkerung von den Schweden oder die Belgien?

Neue Arbeitsplätze geschaffen wurden, aber die meisten von ihnen waren Sackgassen für die Verlierer, oder unter den Mindestlohn, was den Analphabetismus, der Teil des Klägers voraussetzt: Verkauf von Hamburger und Pizza Hauslieferung wurden folgende Bereiche des Wachstums, auch wenn ein cleveres Kind noch anstreben kann, zu einem Händler Ihrer Wahl. Hinter ihm alle verstecken Drogen Handel überall, mit Hunderten von Milliarden Dollar pro Jahr in Marihuana, Heroin, Crack.

Für die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung American (ganz zu schweigen von den brutalen Verarmung in den Entwicklungsländern), es war ein Zeitalter der Sparmaßnahmen, Opfern und ablehnen, die Entropie einer Gesellschaft, in der meisten Menschen haben keine Zweck und Gefühl werden redundante, ontologisch sowohl auf dem Arbeitsmarkt.

Aber für eine Schicht von Plutokraten und Parasiten dünn wie Papier, die 80er Jahre waren eine Zeit der unbegrenzten Möglichkeiten. Dies sind die Praktiker des monströsen finanzielle Scam, die des Jahrzehnts, die Protagonisten der feindlichen OPA, Fusionen und Akquisitionen, fremdfinanzierte Übernahmen, Greenmail und hat spielt die Bewunderung der Wall Street besetzen gekennzeichnet. Es war corporate Raiders als J. Hugh Liedkte, Blaine Kerr, T. Boone Pickens und Frank Lorenzo, Finanziers der Wall Street wie Henry Kravis und Nicholas Brady. Und diese Männer gehörte sicherlich nicht zufällig den intimen Freundeskreis persönliche und Unterstützer von George Herbert Walker Bush in der Nähe.

Wenn die Orgie von Verschleiß und Spekulation in den 1980er Jahren zu einem Sekt und exklusiven Urlaub Essen, Liedtke, Kerr, Pickens, Lorenzo, verglichen werden kann Kravis und Brady waren Gäste und George Bush war sicherlich die Elegantiarum Host und Schiedsrichter, den Vorsitz um zu entscheiden, gemäß seiner eigenen Laune die würde eine Einladung erhalten und das wäre nicht akzeptabel Verhaltensregeln definieren. Ende 1991 war Bill lange verzögert für solche Lucullian Unterhaltung passieren. Erschöpften Arbeiter und die Armen Arbeitslosen legt den Brief an den Gründer des Festes, das Kind-Portal Essen und gierig « der amerikanischen Politik, George Bush, der Mann wessen Idee Deprivation wäre ein Leben ohne Diener, und auch das Konzept der einen nationalen Aktionsplan wäre ein leasing Plan zwei Dienstmädchen und Butler. »

Eine der historischen Gesellschaft Schlachten des ersten war Reagan-Administration der Kampf um die Kontrolle über das Öl Getty, ein Kampf zwischen Texaco, an das die drittgrößte Oil Company in den Vereinigten Staaten und die vierte die meisten großen Industrieunternehmen und Pennzoil von J. Hugh Liedkte Zeit. Expartner und Konstante gekrönter George Bush, J. Hugh Liedtke, war immer besessen von seinen Traum zum Erstellen einer großen Ölfirma Pennzoil, die das siebte des traditionellen werden könnten sieben Schwestern nach dem Zusammenführen von Chevron und Golf. Aber den Sand der biologischen Zeit stützte sich auf Liedkte « Vorsitzenden Mao », wie der abrasiven Chef Pennzoil genannt wurde in den Jahren danach wurde er der erste amerikanische Tanker in China Dank Bush durchbrechen. Die einzige Möglichkeit, dass Vorsitzender Mao Liedkte ihren Traum verwirklichen könnte wäre ein großes Unternehmen zu erwerben und mithilfe von ihren Reserven, Pennzoil nach Welt-Klasse-Status bauen.

Liedtke unter dem Vorsitz der Pennzoil-Vorstand und Präsident der Pennzoil war jetzt Blaine Kerr, ehemaliger Rechtsanwalt von Baker & Botts in Houston. Blaine Kerr war auch ein alter Freund von George Bush. In 1970, als George gegen Lloyd Bentsen ausgeführt wurde, riet Kerr Bush auf eine vorgeschlagene Transaktion, die einen Antrag auf Darlehen von Victor A. Flaherty, wer Geld, Treue Printing Company zu kaufen brauchte. Blaine Kerr war ein harte Verhandlungsführer: empfohlen, dass Bush das Darlehen machen, sondern dass er auch wenig Brühe mit dem Druck der Treue im Fall gebeten. Drei Jahre später, als Treue Druck verkauft wurde, Bush in seine Anteile für $499 600 Gewinn, einen Gewinn von 1 900 % auf ihre Anfangsinvestition eingelöst. Es war die Art der Rückkehr, die George Bush mochte, die Art, die so selten ehrliche Aktivitäten produzieren können. [Anmerkung 1]

Vorsitzender Mao Liedkte und sein Kumpel Blaine Kerr analysiert ständig ihr Radar für ein Öl Firma Bildschirme zu erwerben. Sie studierten das Superior-Öl, was auf dem Spiel, aber Superior Oil haben viele seiner Aktivitäten auch in Kanada, nur gab es keine Entsprechung von George Bush Task Force auf regulatorische Relief und, die Ölkonzerne waren noch Beschränkungen unterworfen. Vorsitzender Mao um dieses auszuschließen. Dann gab es Gulf Oil, wo T. Boone Pickens versuchte eine Erholung, aber widerwillig Liedkte entschied, dass der Golf über ihre Verhältnisse. Dann begann der Vorsitzende Mao, Berichte von Konflikten bei den Direktoren der Getty Oil zu hören. Getty Oil, war mit 20 000 Mitarbeitern ein $ 12 Milliarden-Unternehmen, etwa sechs mal mehr als bei Pennzoil. Aber Vorsitzenden Mao hatte es bereits geschafft, Fagocitate Gas United als diese Compnay etwa sechsmal größer als seine eigene Pennzoil war. Öl Getty war etwa 1 Milliarde Barrel Öl in den Boden. Jetzt war der Vorsitzende Mao sehr interessiert.

Das Problem auf der Karte von Getty hatte einen Konflikt zwischen Gordon Getty, der Sohn von Gründer-Freibeuter J. Paul Getty und Sidney Petersen, der Präsident von dem Haus Getty. Gordon Getty hatte musikalisch-ästhetischen Ambitionen; aber er wollte alle wichtigen politischen Entscheidungen von Getty Oil konsultiert werden. Gordon und seiner Frau zog in Kreisen von Graham Allison der Harvard Kennedy School, Corporation von Lawrence Tisch von Loewe und Warren Buffett, Besitzer von Berkshire Hathaway in Omaha Investitionen Haus. Gordon Getty hat jetzt Sarah Getty Trust mit 40 % des Bestands bestellt. Etwa 12 % der Aktien wurde durch das Getty Museum kontrolliert. Vorsitzender Mao Liedtke gesammelt sein Team um zu versuchen, die Getty Oil übernehmen: James Glanville von Lazard Brothers hat seine Investment-Banker, Arthur Liman von Paul, Weiss, Rifkind, Wharton & Garrison war sein Chef-Unterhändler. Leclerc hatte auch die Dienste der Megafirm Baker & Botts in Houston.

Anfang 1984 kombinieren Gordon Getty und seine Sarah Getty Trust und dem Getty-Museum, vertreten durch New York Fusionen und Übernahmen Anwalt Marty Lipton um Vorstandsmitglied Öl Getty vor Annahme eines Angebots für Getty Oil hat Angebot (ein Gammell einmal mehr) zu einem Preis von rund $112,50 pro Aktie macht zu erzwingen. Arthur Liman glaubte eine Vereinbarung, die es ermöglichen würde, der Chariman Mao Getty Oil und seinen Lauf Milliarden Reserven, aber kein Vertrag oder ein anderes Dokument zu übernehmen, wurde unterzeichnet, und einige Schlüsselbestimmungen des Geschäftes blieb, ausgehandelt werden.

Wenn die Nachricht von diesen Verhandlungen haben damit begonnen, austreten, Compnaies größerer Ölvorkommen, die auch Getty und seine Reserven wollten setzte sich in Bewegung: Chevron zeigte Anzeichen für eine Bewegung zu machen, aber es war Texaco, vertreten durch Bruce’s First Boston und der berühmten Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom Anwaltskanzlei, die die Aufmerksamkeit des Getty Museums und Gordon Getty bekam , mit ein Angebot (125$), die weicher als der Präsident Mao Liedkte war gewesen Geizhals begierig zu markieren. Gordon Getty und das Getty-Museum hat daher einen Vertrag mit Texaco. Es war die größte Akquisition in der menschlichen bis zu dieser Zeit, der Geschichte und der Scheck Gordon Getty $4,071,051,264, der zweite Scheck, die jemals in der Geschichte der Vereinigten Staaten, zweitens nur darauf geschrieben war, die gewohnt waren, einen Teil der nationalen Schulden-Nachkriegszeit umschulden.

Vorsitzender Mao Liedkte dachte, dass er betrogen war. « sie der Küste mit mein Öl $ 1.000.000! », schrie er. « Wir werden alle in Sicht verklagen! »

Aber Versuche von Chairman Mao Liedtke, das Gerichtsverfahren zu stoppen waren nicht erfolgreich; Dann konzentrierte er seine Aufmerksamkeit auf einer Zivilklage für Schäden, die auf einen Anspruch, dass Texaco mit Getty Oil schuldig « unlautere Einmischung » mit angeblichen mündlichen Vertrag Pennzoil ging. Der Vorwurf war, dass Texaco gewusst, dass er einen Vertrag schon hatte und absichtlich begann es zu verletzen. Nach einem umfangreichen Forum einkaufen Schloss Vorsitzenden Mao, dass Houston die Szene des Gesetzes für ein Kostüm dieses Typs wurde.

Liedtke und Pennzoil verlangte $ 7 Milliarden im Ersatz des tatsächlichen Schadens und $ 7 Milliarden Schadensersatz Bestrafung für eine Gesamtmenge von mindestens $ 14 Milliarden, eine Summe, die größer als die Gesamtheit der öffentlichen Schulden der Vereinigten Staaten am 7. Dezember 1941. Liedke Houston Anwalt Joe ‘King of Torts’ Jamail eingestellt und Jamail mit Baker & Botts gespeichert.

Interessant ist, der Richter der Vorsitz der Prozess bis zum Finale, wenn der Zauberspruch in bereits geworfen hatte, war ein weiterer Anthony J.P. « Tough Tony » Farris, trafen wir zwei Jahrzehnte früher als a Bushman der alten Garde. Zurück im Februar 1963 wir uns erinnern, hatte der neu gewählte Präsident des republikanischen County für Harris County, George H.W. Bush, Tough Tony Farris ihr erster Präsident der Grafschaft des Assistenten ernannt. [fn 2] Es war dann, dass Bush mitten in den Vorbereitungen für seine 1964 fehlgeschlagenen Senat Bid war. Farris hatte versucht, den Kongress auf dem Ticket GOP vergeblich gewählt werden. Unter der Nixon-Administration wurde Farris der Anwalt für die Vereinigten Staaten in Houston. Gegeben, was wir wissen, Beziehungen zwischen Nixon und George Bush (ganz zu schweigen von Beziehungen zwischen Nixon und Prescott Bush), schließen wir, dass ein Termin der Kundschaft dieses Typs ohne Mitwirkung des George Bush nicht erfolgen kann. Harte Tony Farris hat definitiv einen Vermögenswert von Bush-Netzwerken.

Jetzt hart Tony Farris war ein Staat Bezirksrichter, deren verbleibende Ehrgeiz im Leben einen Termin bei der Eidgenössischen Bank war. Farris gemacht Pas recuse selbst, weil sein Chef, George Bush, als Business Partner konstant und ehemalige Amigo von der Präsident Mao Liedkte wurde. Farris stattdessen begann eine Reihe von günstigen Entscheidungen von Pennzoil Ausstellung: Er entschied, dass Pennzoil ein Recht auf die schnelle Entdeckung, die Entdeckung des Datei-Rakete von Texaco. Farris war ein alter Freund von senior Counsel der Pennzoil Joe Jamail und hochklassiges habe nur Tough Tony Farris, einen Beitrag von $10 000 für den nächsten Wahlkampf. Jamail, gehörte in der Tat, Tony Tough Campaign Committee. Texaco versuchte Farris herausfordern, aber sie scheiterten. Farris, sagte, dass es sich recused würde, wenn Texaco-Anwälten, die ihn kamen Private, sondern, dass ihr Publikum versucht, ihm aufgeschlagen steigen der Fall ihn machte zu kämpfen, um zu entscheiden. Gerade zu diesem Zeitpunkt änderte Landgerichten Harris County ihre Vorschriften damit kann Mann Bush Tough Tony Farris, die Anhörungen vor der Verhandlung unter dem Vorsitz, wirklich den Fall zu beurteilen.

Und beurteilen den Fall ist, er tat, für 15 Wochen, während das Deck gestapelt für den endgültigen Sieg der Pennzoil war. Mit ein paar Wochen in der Studie Farris hat leiden unter einem Krebs im Endstadium diagnostiziert worden und er war gezwungen, ein District Judge Ersatz zu bitten. Das Produkt von Last-Minute Ersatz war Richter Solomon Casseb, wer den Fall nach dem Vorbild bereits eindeutig nachgewiesen durch Farris endete. Ende November 1985 vergab die Jury Pennzoil $ 10,53 Milliarden Schadensersatz, eine Figur, die Bruttosozialprodukt insgesamt 116 Ländern auf der ganzen Welt überschreitet. Casseb bestätigt nicht nur dieses monströse Ergebnis, aber es stieg um insgesamt $11,120,976,110.83.

Vor der Verhandlung im Januar 1985 traf Präsident Mao Liedkte John K. McKinley, Präsident von Texaco, am Hotel Hay-Adams durch den Lafayette Park des Weißen Hauses in Washington DC. Liedkte sagte McKinley, dachte er, dass was Texaco gewesen höchst illegal war, aber McKinley antwortete, dass seine Anwälte ihm zugesichert hatte, dass seine Rechtsstellung « sehr stark » war. McKinley Vorschläge für eine Siedlung um Siedlung angeboten, aber diese wurden vom Vorsitzenden Mao, wer seinen eigenen Gegenvorschlag abgelehnt: er wollte drei-Siebtel des Getty Oil, und war nun bereit, den Preis bis $125 pro Aktie zu gehen. Entsprechend einem Konto dieses Treffens:

Liedtke schien, seine Art zu reden über seine Freundschaft mit George Bush, kommen nach Bill Weitzel von Texaco. « Mr. Liedkte war ganz offen in Bezug auf den Einfluss, den er fühlte, dass er hatte – und hätte und erwarten, Washington – im Rahmen der kartellrechtlichen Fragen und rechtlichen Fragen dass würde, » sagte McKinley in der Anmeldung. « Diese Idee, die Pennzoil nicht ohne Einfluss-Politik, die die Bemühungen der Texaco Schaden könnte, durch das Ausfüllen der Fusion ». [Fußnote 3]

Liedkte stritt dies ab: « das Einfluss auf die Politik was ist nicht wahr. Ich tat es nicht und McKinley weiß es.! « Behalten ein Liedkte sein Ernst? Auch während der Gespräche zwischen Anwälte auf beiden Seiten zu diesem Treffen zu arrangieren erwähnt der Staatsanwalt Pennzoil seines Mandanten-Fähigkeit, « Kartellrecht Lightning » im Fall abzulenken. Beziehungen des Vorsitzenden Mao Nixon und Bush machen seinen Protest auf eine völlige Abwesenheit von absurden politischen Einfluss. Sagt auch Fromm, Blaine Kerr, Anlageberater, Bush, dass der Name von George Bush nie aufgerufen hat.

In allen Fällen stellt der Reagan-Bush-Regimes Pennzoil keinen Hehl aus seiner Unterstützung. Im Frühjahr 1987 nach längerem Streit, erforderte der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten Texaco eine Kaution von $ 11 Milliarden bereitstellen. 13. April 1987, kündigte die Presse, dass Texaco für Bankrott Schutz elf Kapitel abgelegt hatte. Das Justizministerium eingerichtet, zwei Ausschüsse die Interessenvertretung für ungesicherte Gläubiger von Texaco und Pennzoil machte der Präsident eines dieser Ausschüsse. Texaco Operationen wurden ernsthafte Störungen.

In den Wochen der Schließung von 1987, Texaco hat feilschen mit Vorsitzenden Mao auf die Menge des Geldes, die in Konkurs ging es zahlen würde, um Pennzoil. Zu diesem Zeitpunkt war Bushman Laurent Gibbs des Commissioner of the Internal Revenue Service, einer der wichtigsten Agenturen des Zielens der totalitären Polizeistaat. Gibbs war immer auf der Suche für neue und bessere Wege dienen, die Macht des Kartells von Bush, und jetzt ist es gefunden hat, a: er fast eingeklemmt und verletzt Texaco mit einer Anforderung für $ 6,5 Milliarden auf der Rückseite steuern. Diese Bewegung war hinter den Kulissen der Texaco-Pennzoil-Gespräche im Gange, und ist natürlich völlig klar, Texaco, auf welcher Seite die Regierung war. Die Implikation ist, dass Texaco besser mit Vorsitzenden Mao in Eile abrechnen oder stehen vor der Aussicht auf ein Gericht, T. Boone Pickens, Kohlberg Kravis Roberts und Carl Icahn – wer begonnen hatte, das geschädigte Unternehmen einzukreisen durch die verschiedenen Wall Street Sharks – Holmes gebrochen werden. Für den Fall, dass Texaco nicht verstanden hatte, hat die Abteilung von Energie auch einen Angriff gegen Texaco, behauptet, dass gebildete Firma Konkurs seinen Kunden von $ 1,25 Milliarden für den Zeitraum vor 1981 überladen hatte als Öl-Preiskontrolle gegeben hätte.

Vorsitzender Mao Liedkte endlich sein Pfund Fleisch: er $ 3 Milliarden von Texaco schließlich bekommen würde. Texaco Ende 1987 kündigte eine Wertminderung von Vermögenswerten von $ 4,9 Milliarden aufgrund der enormen Verluste und fing an, um versuchen zu vermeiden, Liquidation verkauft. Kanadische Betriebe von Texaco, wurden seine deutschen Standorten verkauft, sozusagen 600 Eigenschaften des Öls an verschiedenen Orten. Später Texaco verkauft auch eine 50 %-Beteiligung an ihr System der Raffinierung und marketing in Saudi Arabien. Eine Reihe von Raffinerien Texaco sind einfach geschlossen worden. Insgesamt $ 7 Milliarden Vermögen wurden verkauft, 1988-1989.

Anfang 1989 Texaco war zu zwei Drittel seiner vorherigen Größe reduziert worden, und seine alte Nummer drei Positionen waren jetzt der « Zwerg des Wurfes » unter uns « Majors ». Einnahmen aus Texaco stieg von 47,9 Milliarden im Jahr 1984 auf $ 35,1 Milliarden im Jahr 1988. Vermögen von $ 37,7 Milliarden auf $ 26,1 Milliarden gesunken. Um entgegenzuwirken greift Carl Icahn Razzien, Texaco schlimmer hatte seine Furthger durch die Zahlung von $ 330 Millionen in Greenmail in Form von eine Sonderausschüttung von 8 $ an die Aktionäre, die hauptsächlich für Icahn beschwichtigen konzipiert. [fn 4]

Das ganze war ein monströser Justizirrtum, eine Erklärung über das gesamte amerikanische Rechtssystem in Konkurs. Im Herzen des Falles war der Einfluss von Netzwerken Bush, die Liedkte Unterstützung gaben, die er bis zur endgültigen Bezahlung kämpfen sollte. Die wirklichen Verlierer waren in diesem Fall Texaco und Getty, Arbeitnehmer, deren Arbeitsplätze vernichtet worden, und die Familien dieser Arbeitnehmer. Schätzungen über die Zahl dieser Opfer sind schwer zu finden muss, aber auf das gesamte County Zehntausende. Darüber hinaus leidet die Wirtschaft eine Operation die Ansprüche auf laufende Produktion bei gleichzeitiger Reduzierung der physikalische Größe dieser Produktion erhöht.

Aber auch die Missstände der Präsident Mao Liedkte, sollen in der Klimapolitik und regulatorischen wilde Gier, erstellt mithilfe der Reagan-Bush-Administration und George Bush an behördlichen Erleichterung Gruppe arbeiten überschattet werden. Gleichen Liedkte kolossale Griff wollte out überwundenes eines Kleinunternehmens Wall Street, die vor allem während der zweiten Amtszeit der Reagan-Bush (welchen Einfluss von Bush und Kontrolle waren noch mehr) ein Finanzimperien als der J.P. Morgan auf dem Höhepunkt der Macht des Jupiter montiert werden. Diese Firma wurde, Kohlberg, Kravis, Roberts (KKR), die 1976 gegründet wurde, von einem Partner und einige ehemalige Mitarbeiter der Maklerfirma Bear Stearns von lower Manhattan und, dass bis Ende der 90er Jahre kaufte insgesamt 36 Unternehmen, die mit einigen $ 58 Milliarden bereit, KKR von Versicherungen, Banken Finanzieren Sie staatliche Rente und  » Junk Bonds  » König Michael Milken. Die dominante Persönlichkeit des KKR wurde Henry Kravis, der Mann, den Schauspieler Michael Douglas (Klassenkamerad ehemalige Prep School von Kravis an der Loomis-Schule) inspiriert, als Douglas spielte die Rolle des corporate Raider Gordon Gekko im Film von Oliver Stone « Wall Street ». Henry Kravis war die motorische Kraft hinter der KKR LBO von RJR Nabisco, die mit einem Preis von $ 25 Milliarden, die größte Transaktion in der Geschichte.

EPISCHE Leistung der Henry Kravis auf Spekulationen und Verschleiß hatte wohl etwas mit der Tatsache zu tun, dass er ein enger Freund der Familie von George Bush war.

Wie wir gesehen haben, wenn Prescott Bush eine Stelle junge George Herbert Walker Bush in 1948, bereit war, kontaktierte er Ray Kravis von Tulsa, Oklahoma, welche enthalten helfende Brown Brothers Harriman Öl beurteilen Unternehmen behält sich. Ray Kravis hatte George schnell eine Stelle angeboten, doch George weigerte sich, lieber für Dresser Industries, einem großen Unternehmen arbeiten. Dies ist, wie George Odessa und Midland in die Permian Basin von Texas kam. Ray Kravis Jahren in engem Kontakt mit Senator Prescott Bush und George Bush gehalten hatte, und der junge Henry Kravis wurde eingeführt, um George und hatte Kochfeld-Nobbed mit ihm zu verschiedenen Party-Republikaner und anderen Fundraising-Aktivitäten. Henry Kravis bis Anfang der 1980er Jahre war Mitglied der Republikanischen Partei-Elite Inner Circle.

Bush und Henry Kravis wurde sogar mehr eng verbunden mit der Ära, wo Bush, besorgt über die Wahlkampffinanzierung, seine Kandidatur für die Präsidentschaft vorbereiten. Politische beigesteuert, Henry Kravis war ein sehr großer Spieler. 1987 / 88 gab Kravis mehr als $80 000 verschiedener Senatoren, Mitglieder des Kongresses, republikanische Political Action Committees und des Republican National Committee. Im Jahr 1988 gab Kravis $100 000 GOP Team 100, was eine’soft Money’-Beiträge der Bush-Kampagne bedeutete. Partner von Kravis George Roberts anted auch aufwärts von $100 000 für das 100 republikanischen Team. Im Jahr 1989 gab im ersten Jahr, wenn es von KKR, gehörte, RJR Nabisco auch $100 000 Prozent des Teams. Im selben Jahr gaben Kravis Roberts $25 000 für das GOP.

Während der Hauptsaison von 1988 war Kravis der Ko-Vorsitzende von einer üppigen Bush-Spendenaktion im Vista-Hotel in lower Manhattan, Henry Kollegen Dealmakers von Wall Street und finanzielle Fatcats insgesamt $550 000 für Bush hustete. Teil der symbolischen Vergütung des Kravis wurde ausgezeichnet mit dem renommierten Titel der Ko-Vorsitzende der Bushs ersten Abendessen im Januar 1989. Ein Jahr später, im Januar 1990 war Kravis Staatspräsidenten die Bush Inaugural-Jubiläums-Dinner. Es war eine glanzvolle Gala im Kennedy Center in Washington zu tausend Mitglieder der republikanischen Adler, mehr davon förderfähig sind, unter Angabe der GOP 15 000 $ oder mehr. Unterhaltung wurde als ein «Oldies Night», Chubby Checker, Tony Bennett und b.b. King organisiert. Wenn George Bush die Eagles gesendet, war es reichhaltiges sein Lob für Henry Kravis als einer der « diejenigen, die den Großteil der Arbeit dazu gemacht haben. [fn. 5]

Laut Jonathan Bush, Bruder von George Bush und die Parteipräsidenten der Finanzen des republikanischen Staates, war Henry Kravis von New York « sehr hilfreich, Präsident Bush im Fundraising. » Laut Bruder Jonathan, Kravis ‘ Präsident bewundert. Und auch, klar, auf eine persönliche Ebene, seinem Vater Ray und [George Bush] waren Freunde aus Weg zurück. Und das bedeutete viel für Henry. Er wollte dabei sein. »

Henry Kravis heiratete die ehemalige Janey Smith von Kirksville, Missouri, der jetzt sich Carolyne Roehm nennt. Carolyne Roehm war an der neuen Gesellschaft von New York von Oscar la Renta eingeführt worden. Sie und Henry Kravis pflegt eine Life-Style-Geniesser hektisch in der Gesellschaft von einem sozialen Kreis, der der Chef von Bush Henry Kissinger, American Express Präsident Jim Robinson und seine Frau Linda, Donald und Ivana Trump, Anne Bass, corporate Raider Saul Steinberg, Tycoon Kosmetik Ronald Lauder und Bush Fonds operative Robert Mosbacher und seine Frau Georgette enthalten. Es war eine Menge von Buschmann. Kravis und seine Frau « Trophy » lebte in einer Wohnung, die groß genug ist, zu einem Soundstage in Hollywood Park Avenue, hatte auch eine Fläche von 270 ha, Christiane (Connecticut). Das prächtige Haus, das im nationalen historischen Register aufgeführt ist, hat neun Kamine. Henry und Carolyne hinzugefügt ein $ 7 Millionen, sechs-, 42 000 Quadrat-Fuß « landwirtschaftlichen Gebäudekomplex » sieben Pferde. Es war Henry Kravis, Stoker Chef des im Fegefeuer der Eitelkeiten, von Vizepräsident Dan Quayle als die Republikanische Partei von New York des Jahres gefeiert.

Es war so ein Apostel der Verschleiß, die George Bush Politik in Wirtschaft und Finanzen für Beratung eingeschaltet hat. Nach Kravis, Bush «  » schrieb mir handschriftliche Notizen ständig und er nennt mich und Zeug und sprechen uns. ‘  » Wartung Bedenken, die die US-Regierung in den Bereichen unmittelbares Interesse Kravis tun sollen: « Wir sprachen über die Unternehmensanleihen – das ging zurück von ein paar Jahren – und was das bedeutete für den privaten Sektor, » sagte Kravis.

Henry Kravis, weiß sicherlich alles über Schulden. Die 1980er Jahre sah der Triumph der Schulden auf Eigenmittel, mit einer Gesamtfläche von Unternehmensanleihen erhöhte in den zehn Jahren verzehnfacht, während Produktion, Produktionskapazität und Arbeitslosigkeit stagniert und abgelehnt hat. Eines der wichtigsten Instrumente, in denen diese Schulden auf eine produktive Basis schrumpft geladen wurde, hat mit der Technik der feindlichen Übernahme, Ramschanleihen unterstützt Leveraaged einschließlich Henry Kravis und seines Kabinetts waren die wichtigsten Praktiker.

Ökonom Franco Modigliani hatte in den 1950er Jahren über die theoretischen Grenzen der Unternehmensanleihen geschrieben. Kleinere Übernahmen wurden von Kohlberg während der Ende der 1970er Jahre entwickelt. In ihrer endgültigen Form, aber die Technik etwas betrachtet: Corporate Raiders umsah für Unternehmen, die mehr Wert als ihre aktuellen Aktienkurs sein würde, wenn sie nach oben gebrochen und billig waren. Das Geld aus einer Reihe von Quellen entlehnt, der Jäger würde Nutzen eines öffentlichen Angebots (noch einmal, zum der Jimmy Gammell an die Erlösung von Liedkte United Gas) kaufen oder anderweitig um eine Mehrheit der Anteile zu sichern. Oft alle ausstehenden Aktien von Unternehmen mit privaten Unternehmen, Eigenschaft, die in einer kleinen Gruppe von Finanziers wohnten gekauft werden würde. Das Unternehmen endete von kämpfen mit eine ungeheure Menge an neuen Schulden, oft in Form von hohen Erträgen und hohem Sunbordinated namens Ramschanleihen Schuldverschreibungen. Das Risiko auf diesen war hoch, da, wenn das Unternehmen bankrott und setzen zur Versteigerung gehen, Inhaber risikoreiche Anleihen der letzte wäre, der eine Entschädigung erhalten.

Oft würde den ersten Schuss des Raider nach die Kontrolle über das Unternehmen und zwingt seine aktuelle Management verkaufen Teile des Unternehmens produziert das Geld weniger, Verbesserung von Bargeld wird zwingend zu beginnen, um die neuen Schulden zu bezahlen. Der Erlös aus diesen Verkäufen konnte auch verwendet werden, um einige der ursprünglichen Schulden zurückzahlen, aber dieser Prozeß bedeutet unweigerlich vernichtet Arbeitsplätze und Produktion verringert.

Tees Operationen Commandos wurden durch eine populistische-faschistoide Demagogie gerechtfertigt, die die gegenwärtige Führung von Unfähigkeit, Faulheit und Gier vorgeworfen hat. LBO-Piraten behauptete, die Interessen der Aktionäre am Herzen liegen und machte sich die Tatsache, dass ihre Aktivitäten den Wert der Aktie und bei angeboten erhöht, gab Aktionäre einen besseren Preis, den sie sonst bekommen hätte. Die Litanei der Firma Jäger ist gebaut worden, um sein Engagement für « Wert Aktionär; maximieren » Arbeitnehmer, Anleihegläubiger, der Öffentlichkeit und der Verwaltung waren alle Verbrauchsmaterialien. Ivan Boesky und andere. Dies weiter mit eine direkte Entschuldigung für Gier gestickt als Stärke des Motors des Fortschritts in den menschlichen Angelegenheiten.

Berufung wichtig, um die Bestände zu transformieren und Gerechtigkeit in Anleihekapitals und der andere war, vorausgesetzt durch den Wahnsinn der USA Abgabenordnung, die Gewinne an die Aktionäre, aber nicht Schulden verteilt besteuert hat bei Anleihen mit hohem Risiko zu zahlen. Der Aufstieg der Übernahme Schulden hat daher zu pari passu mit dem Abriss der amerikanischen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage, durchgeführt trägt kleine keineswegs auf das Wachstum der Bundesrepublik Defizite. Plutokraten sind immer in der Lage, Lücken zu zahlen ihre Steuern zu vermeiden. Letztlich waren die großen Gewinne erwartet, wenn Unternehmen erworben, nachdem Dimensionen verkleinert worden worden « schlanke und bedeuten », hatte ihre Aktien an die Öffentlichkeit verkauft. KKR selbst vorbehalten 20 % der Gewinne auf diese letzten Transaktionen. In der Zwischenzeit gesammelt Kravis und seine Mitarbeiter frische Banking Investment, Zurückhaltung, Präsenz-Chips, frische Management, Kosten, die Überwachung und eine Vielzahl von anderen Gebühren für ihre Dienstleistungen.

Hebel ist durch die kleinste Menge an ausstehenden Beteiligungsrechte, die im Vergleich zu den viel größeren Schulden erreicht worden. Dies bedeutet, dass, wenn nach Abzug der Schuldentilgung Gewinne erhöht, die Rückkehr an die Investoren sehr hoch werden könnte. Natürlich, wenn die Verluste erscheinen begann, reverse Hebelwirkung ins Spiel, astronomische Mengen an roter Tinte käme. Weitere Grundrechte war, dass Unternehmen verantwortlich waren, denn darauf, dass die Schulden in den Jahren der Reagan-Bush-Regimes aufrufen einen Boom. Es war klar, jeder Beobachter als im Falle einer Rezession oder eine Depression, viele Firmen, die Übernahmen erlegen war zurückhaltend und Kräfte tragen sehr schnell zahlungsunfähig. Die Reagan-Bush-Regimes war gezwungen, zu argumentieren, dass die Wirtschaft mit einem Gewicht von über Lieferung und Deregulierung der Bush den Konjunkturzyklus abgeschafft hatte und als jemals bei Rezessionen mehr. Deshalb die « Rezession » (in Wirklichkeit der Verschlimmerung einer bereits bestehenden Depression), die George Bush während der Ende der 90er Jahre anerkennen musste also in ihren Auswirkungen stimmte. Buy-Outs der 80er Jahre wurden jetzt zum Zusammenbruch verurteilt. Die Schrift an der Wand war im September-Oktober 1989, das erste Jahr der Präsidentschaft von George Bush, klar, wenn die $ 250 Milliarden für risikoreiche Anleihen-Markt kurz vor dem Einbruch der New Yorker Börse Mini reduziert.

In den Jahren von 1982 bis 1988 wurden insgesamt mehr als 10 000 von Fusionen und Übernahmen Transaktionen innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten für eine insgesamt $ 1 Milliarde-Capitlization abgeschlossen. Für eine weitere $ 500 Milliarden gibt es mehr als 3500 von Fusionen und Übernahmen. [fn. 6] Das verkümmerte nichts Kartellverfahren: wie ein Beobachter vom Ende der achtziger Jahre gesagt hat, « solche Konzentrationen wurden nicht zugelassen seit der Gründung des Kartellrechts zu Beginn des Jahrhunderts. »

Ein Freund von George Bush Henry Kravis löst Fonds für ihre Akquisitionen Kredite aus einer Reihe von Quellen. Geld wurde zuerst von den Versicherungsgesellschaften wie der Metropolitan Life Insurance Company of New York, die eine enge Beziehung zu KKR über mehrere Jahre kultiviert. Erfüllt von Prudential, Aetna und Northwest Mutual schlossen. Und dann gab es Banken wie Hersteller Hannover Vertrauen und Bankers Trust. Alle diese Institutionen wurden 1986 von astronomischen Preise der Kapitalrendite von KKR, geschätzte 32,2 % im Jahr 1980, 41,8 Prozent im Jahr 1982, 28 % im Jahr 1984 und 29,6 % angezogen. 1987 prahlte KKR Prospekt, dass sie die erste große LBO eines Unternehmens, der ersten Milliarde LBO, LBO grand Premiere von dem Unternehmen über ein öffentliches Angebot zum Kauf und die größte LBO in der Geschichte, Beatrice Foods abgeschlossen hatte.

Dann kam der Staat-Rentenfonds, die waren auch besorgt, diese sehr große Erträge zu teilen. Die erste auf Investitionen mit KKR war etwa Geld bei KKR, geschaufelt, als gäbe es kein Morgen. Andere Staaten, die beigetreten sind, waren Washington, Utah, Minnesota, Michigan, New York, Wisconsin, Illinois, Iowa, Massachusetts und Montana. Fonds Committ Entscheidungen sind in der Regel staatliche Gremien getroffen. Ein Beispiel ist Minnesota: hier, das Board of Investment des Staates besteht aus dem Gouverneur, der Schatzmeister des Zustandes, Wirtschaftsprüfer des Staates, der Secretary Of State und der Generalstaatsanwalt, derzeit Skip Humphrey. Einige dieser Fonds sind daher stark KKR verpflichtet, dass keine Angebote sehr Hebel sollten im Laufe des Jahres ‘Rezession’ sauer gehen, Rente für viele Arbeitnehmer im Ruhestand in diesen Staaten Zustand würde bald aufhören zu existieren. In diesem Fall, die für eine Menge Arbeit bereits stattgefunden hat, sollten die Opfer George Bush, der politischen Paten von Henry Kravis und KKR nicht vergessen.

KKR hatte eine weitere sehr wichtige Quelle für Kapital für ihre Aufträge: Es war das Unternehmen Investitionen Wand Strreet aufgelösten Drexel Burnham Lambert und seine  » Junk Bonds  » König mit Sitz in Kalifornien, Michael Milken. Drexel und Milken waren die wichtigsten Kunden einzigartige KKR hatte. (Drexel hatte einen eigenen Link Harriman: sie hatte zusammen mit Ripley Harriman & Co. in New York 1966.) Während der Periode der enge arbeiten Allianz zwischen KKR und Drexel ausgelöst Ramschanleihen Milken Operation einen $ 20 Milliarden-Fonds zu KKR. Hohes Risiko Anleihen waren hochriskante Schuldverschreibungen, junior Hochleistungs-schwimmende Milken. Es begann mit Anleihen von Versicherung pro Nacht, von Finanziers, die schauen, um die Verdunkelung von Meyer Lansky raus gehalten. Unter diesen Carl Lindner und seinem großen amerikanischen; Saul Steinberg und seine Abhängigkeit Insurance Co., Meshulam Riklis und seine schnelle American Group; Laurence Tisch und NAC; Nelson Peltz; Victor Posner; Carl Icahn; Thomas Spiegel und seine Columbia Spar- und Darlehenskrise; und Fred Carr, finanzielle Revolverheld der 1960er-Jahre und seine erste Corp Executive-Versicherungs-Gesellschaft. Später konnte der Kreis der Kunden von Milken erweitern, um einzuschließen, Geschäftsbanken, Einsparungen und Kredite, Fonds gegenseitige, Versicherungs-Unternehmen und andere Prämie, welche die hohe Erträge nicht standhalten konnte. Diese Freiherren von Raub moderne Verschleiß sind die « Milken Monster » von einem von ihnen, Meshulam Riklis Spitznamen.

Alle diese Zeichen stolzieren zur Jahrestagung, Milken in Beverly Hills, gefolgt von abends reichhaltiges Unterhaltungsprogramm wurden. Diese wurde bekannt als der « Räuber-Ball » und hat Menschen wie T. Boone Pickens, Icahn, Irwin Jacobs, Sir James Goldsmith, Oscar Wyatt, Saul Steinberg, f. Boesky, Lindner, der kanadische Familie Belzberg, Ron Perelman und andere Persönlichkeiten angezogen.

Erste Executive Corp. war der erste große Insolvenz zwischen Versicherern im Frühjahr 1991, geben die Depression der 1990er-Jahre eine Dimension, die der wirtschaftlichen und finanziellen Feuersbrunst der 1930er Jahre fehlt. Erste Executive Life erlagen Verluste auf ihr Portfolio an « Junk Bonds », und es werden die ersten von mehreren Versicherungsunternehmen Büro über diesen Weg zu finden. Kurz darauf wurden die Vorteile Mutual Life Insurance Company in New Jersey von den staatlichen Aufsichtsbehörden sichergestellt. Gegenseitige Benmefit war auch Opfer von Immobilien waren Hörer und  » Junk Bonds  » Verluste und andere Altersvorsorge drohten mit Annihlitation. Die Rente verloren geht sollte die Vorderseite Uni « Junk Bonds » zugänglich von Milken Kravis Bush daran erinnern.

Spiegel Columbia S & L ist ein klassischer Fall einer Sparsamkeit-Institution, die bei dem Erwerb von hocheffizienten Milken Junk-e-wild ging. Zur gleichen Zeit hatte diese wöchentliche etwa $ 10 Milliarden Schrott in ihrem Portfolio. Columbia S & L wurde von der föderalen Behörden während der ersten Monate von 1990 beschlagnahmt. Obwohl viele Spar- und Darlehenskrise Insolvenzen durch Immobilien-Spekulation verursacht wurden, viel muss auch zugeschrieben werden eine Quest ist fehlgeschlagen für Junk-e-Bonanza.

Stiller Teilhaber der Milken war Ivan Boesky, den Händler, der mit Programm-Angebote überfüllt war, ein stiller Partner in die Weiterentwicklung der Milken-Stockjobbing zu werden: Manchmal würde Milkenm Boesky beginnen, um den Bestand an einer bestimmten Gesellschaft zu erwerben, um den Markt zu signalisieren, dass es geht, einen Ansturm der Käufer auslösen, wenn es Strategie, Milken geeignet war.

Beatrice-LBO wird veranschaulicht, wie notwendig Milken Rolle für die Gesamtstrategie der Backer Bush Kravis war. Beatrice war die größte LBO, bis es im Januar / Februar 1986 mit einem Preis von $ 8,2 Milliarden abgeschlossen wurde. Gemäß dem Abkommen gab Kravis Beatrice gute Milken für 5 Millionen Aktien der neuen Gesellschaft. Diese Mandate könnte in Zukunft verwendet werden, um Aktien zu einem Bruchteil des Preises für den Markt von Beatrice zu kaufen. Eine Folge davon wäre eine Verdünnung des Eigenkapitals der anderen Investoren. Milken beibehalten Optionsscheine auf eigene Rechnung, anstatt ihnen bieten seinen Käufern zu  » Junk Bonds  » um einen besseren Preis für Anleihen an hohem Risiko Beatrice zu bekommen. Später im selben Jahr kaufte KKR Safeway Supermarkt für $ 4,1 Milliarden, von denen ein Großteil Milken gekommen.

Nach 1986 wurden Kravis Roberts durch finanzielle Größenwahn beschlagnahmt. Sie wurden zwischen 1987 und 1989 8 weitere Unternehmen mit einem Gesamtpreis von $ 43,9 Milliarden. Diese neue Opfer enthalten Owens-Illinois Glass, Duracell, die auf der Rennstrecke halten werden kann nicht so lange, wie viele denken, Stop und Shop Märkte Lebensmittel und in den 1980er Jahren Wahrzeichen, RJR Nabisco. RJR Nabisco war das Produkt einer Reihe von früheren Fusionen: National Bisucuit Company hatte fusionierte mit gängigen Marken zu Nabisco Marken, und dies wiederum fusionierte mit r.j. Reynolds Tobacco RJR Nabisco erstellen. Es ist wichtig daran zu erinnern, dass r.j. Reynolds die Sorge, die traditionell von der persönlichen Weißen Haus Anwalt Famnily von Bush, C. Boyden Gray von « Boy » kontrolliert wurde.

Der Kampf um die Kontrolle der RJR Nabisco ist Vorsitzender der RJR Nabisco Ross Johnson, Peter Cohen von Sherason Lehman Hutton und die berüchtigten John Gutfruend von Salomon Brothers verloren gegangen. KKR gegen diese Gruppe und ein drittes Angebot für RJR kam First Boston. Angebot für Johnson und KKR redeten über die gleiche Sache, aber eine Titelgeschichte in Luce-Skull & Bones Time Magazine in den frühen Dezember 1988 ausgerichtet Johnson als gierige Teil. Attraktion von RJR Nabisco, eines der zwanzig größten US-Unternehmen, wurde ein großer Cash Flow von versorgt vor allem durch seinen Absatz von Zigaretten, wo die Ränder riesig sind. Die entscheidenden Phasen des Kampfes entsprach der Präsidentschaftswahl 1988: Bush gewann das Weiße Haus, wenn es nicht verwunderlich war, dass verdiente Kravis RJR mit einem Angebot von etwa 109 $ je Aktie im Vergleich mit einem Rating von etwa 55 US $ pro Aktie, bis das Unternehmen ins Spiel, die Aktionäre prebuyout Mehrwert über $ 13,3 Milliarden gebracht wurde. Wie viel davon ging mit dem grauen Jungen aus der Bush White House?

Der Betrug von RJR Nabisco generiert senior Bankschulden von ungefähr $ 15 Milliarden. Die kam $ 5 Milliarden Nachrangkapital mit dem größten Angebot ever made risikoreiche Anleihen. Dann kam eine Ebene noch mehr junior Schuld mit der Zahlung in Wertpapiere und unerwünschte Anleihen, die nicht in Geld sondern in anderen Ramschanleihen verzinst. Aber auch mit der Magie von KKR, gäbe es keine Einigung ohne Milken und seinen hohen Risiko-Verpflichtungen. Die Banken könnten nicht abgeschlossen, die Finanzierung das erforderliche Geld sammeln; KKR statt Darlehen. Merrill Lynch und Drexel wurden wetteifern, um eine zusätzliche $ 5 Milliarden Zwischenfinanzierung bereitzustellen. Drexel habe Monster der Milken und vielen anderen, negativen kurzfristig Karten mit einem Zinssatz zu kaufen, die mehr der Eigentümer erhöht Einlösung im Fuß-/Endnotenausschnitt verzichtet. « Notes Schutz gegen steigende Preise » Drexel leicht führte in der gesamten $ 5 Milliarden benötigt.

Im November 1986 Ivan Boesky schuldig ein Tatbestand der Handhabung von Titeln und seine Aussage führte zu die Anklage gegen Milken im März 1989, wenige Monate nach der RJR Nabisco-Fall nach oben genäht worden war. Zum Schutz der wichtigsten Akteure im Finanzsektor durfte Milken schuldig im April 1990 eine fünf Grafen von Insiderhandel, wofür er stimmte zu einer Geldstrafe von $ 600 Millionen verurteilt. Am 13. Februar 1990 hatte Drexel Burnham Lambert selbst Bankrott und Weg in Konkurs, Dank an die Not der Inhaber von  » Junk Bonds  » überall  » Junk Bonds  », die die Firma als Käufer der letzten Frühjahr sahen.

Diesmal begann viele große LBO zu bröckeln. Reich des Einzelhandels Verbündete und federated von Campeau-Stores, die im Herbst 1989 explodierte Fäll Almosty $ 10 Milliarden der LBO-Schulden. Revolting Cocks, zu, Southland (Seven-Eleven-Shops), Resorts International und viele andere LBO-Operationen ging in Chapter 11-Verfahren. In Bezug auf Angebote von KKR, fingen auch zum implodieren: SCI – TV, ein Spin-off des Speicher-Rundfunks, kündigte an, dass es seine $ 1,3 Milliarden Schulden nicht bedienen konnte und zwang die Inhaber von $ 500 Millionen in Anleihen mit hohem Risiko auf den neuen Wert von Aktien und Obligationen zwischen 20 und 70 Cent pro Dollar zu begleichen. Hillsborogh Holdings, einem Tochterunternehmen von Jim Walker, machte Bankrott und Seamans Möbel durch eine Restrukturierung ihrer Schulden.

Es war klar, zum Zeitpunkt der Einstellung RJR Nabisco LBO aller großen Cashflows des Unternehmens weiterhin Zahlungen von $ 25 Milliarden Schulden erforderlich sein. Es dauert viele Tiere zu knacken und Winstons. Wenn RJR Nabisco ein fremdes Land war, würde es unter den Top-Länder 15 Schuldner kommen zwischen der Peru und den Philippinen eingestuft. Kurz nach der LBO RJR Nabisco erwies sich nicht in der Lage, Zahlungen zu verwalten. KKR hatte, Milliarden von Dollar an neuen Aktien aus neue Kredite von der Weltbank und Mahnwesen Kunden für ein zusätzliches $ 1,7 Milliarden zu injizieren. RJR Nabisco Anfang Herbst 1991 war eine Zeitbombe nahe dem Zentrum der amerikanischen Wirtschaft eine Ruine. Wenn Bürger hell genug sind, um die Linie zu folgen, die Milken Kravis Bush führt, könnte RJR und ähnliche Horrorgeschichten politisch George Bush demolieren.

Im September 1987 präsentiert Senator William Proxmire einen Gesetzentwurf um Übernahmen zu beschränken. Zwei Wochen später bot Rep Rostenkowski von Illinois eine Rechnung, die Steuersenkungen für Zinsen auf die Staatsschuld zu begrenzen. Die LBO auf Wall-Street-Bande war entsetzt, obwohl klar war, dass das Reagan-Bush-Team gegen die relevanten Texte mit alle Tricks im Buch. Später Ideologen der LBO hat Schuld Kongress für den Crash des Oktober 1987.

Kravis ist seit jeher stark Beschränkungen in Bezug auf die Art von Wahnsinn, die wir kurz geprüft. « Ich bin ganz von einer Person der Marktwirtschaft, » sagt Kravis. Ich will keine Einmischung. Mein Leben… Sie haben hörte die Geschichte meines Lebens, ich will keine Einmischung! Die beste Sache, die Menschen und das Land passieren kann, ist ein System des freien Marktes, und ich bin sehr besorgt, wenn wir die richtigen Leute im Büro, nicht, dass wir nicht zu diesem freien Markt-Umfeld haben. « Und wir hätten es! » [fn 7]

Dies entspricht der Bush-Politik. Während der Kampagne 1988 präsentierte Bush seine Ansichten über feindliche Übernahmeangebote, Nutzung des Forums zur Verfügung gestellt von seinem alten Freund T. Boone Pickens USA befürworten, einen monatlichen Newsletter, herausgegeben von der Vereinigung der Aktionäre Vereinigten, die Pickens verläuft. In der Ausgabe Oktober 1988 dieser Veröffentlichung angegeben Bush klar, dass er nicht bei fremdfinanzierten Übernahmen Sorgen gemacht habe. Bezug auf Bush war vielmehr die Notwendigkeit, die Unternehmen annehmen könnte, um solche Versuche, die feindliche Übernahme zu verhindern. Bush erklärt, er wollte die Verteidigung Giftpillen zu verbieten, die oft eine neue Klasse von Aktien in einem Unternehmen erfolgen, die erlaubt, dass ihre Inhaber Anteile an die Nachfolgefirma, die nach einer Übernahme extrem niedrigen Preisen zu kaufen. Poison Pills wurden von New Yorker Anwalt Marty Lipton erfunden und hat nicht den Jäger Sir James Goldsmith die Kontrolle über die Krone Zellerbach Entscheidung Mitte der achtziger Jahre abgehalten, obwohl die Goldsmith-Kosten gestiegen sind.

Bush geschimpft, gegen die « goldenen Fallschirme » vorsehen, dass lukrative Abfindungen für Führungskräfte, die durch ihre Unterstützung vertrieben werden:

Ich bin ehrlich gesagt etwas skeptisch, was behauptet, dass diese Taktik namens « Defensiv » erforderlich sind, um langfristige Investitionen zu fördern. Studien deuten darauf hin, dass die Aktienkurse spiegeln die Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Manchmal scheint es, dass Manager diese Taktiken verwenden, um sich von dem Druck der Konkurrenz auf dem Markt für Unternehmenskontrolle, keinem zu retten nicht die Interessen der Aktionäre.

Bush ist eindeutig gegen Bundesrepublik Beschränkungen für feindliche Übernahmen. Wenn überhaupt, war er näher an diejenigen, die verlangte, dass die Bundesregierung die Staaten stoppen um Gesetze zu verabschieden, die mit der Tätigkeit der LBO zu stören. Für diese berüchtigten corporate Raider und ein Schüler von Chairman Mao Liedtke, T. Boone Pickens, war die Botschaft klar:

Ich weiß, dass Vizepräsident Bush Unternehmen führend ist. Ich glaube nicht, dass es kein Zweifel, besteht wenn man was Bush Vizepräsident und was Gouverneur Dukakis gesagt, dass Bush für den Aktionär begünstigt ansieht. Ich würde sagen, dass Dukakis Pro-Gestion. *

Die Erwartungen des Pickens und seinesgleichen wurden nicht durch das Kabinett Bush enttäuscht, die im Januar 1989 sein Amt antrat. Der neue Finanzminister, gekrönter Bush Nicholas Brady, war nur ein Anhänger des Leveraged Buyouts; Er war einer der wichtigsten Praktiker von Fusionen und Akquisitionen Spiel während seiner Zeit an der Wall Street als Partner der Investition Harriman Alliierten von Dillon Read fest.

Die Familie von Nicholas Brady war während des größten Teils des 20. Jahrhunderts mit dem Bush-Walker-Clan mit verbündet. Während seiner Karriere an der Wall Street bei Dillon Read, Brady, wie Bush, kultiviert Selbstverständnis des patrizischen Bankiers, Mitglied des Jockey Club New York und von seiner eigenen Pferde Thorougbred im New Yorker Rennen folgt einmal unter der Leitung von George Herbert Walker und Prescott Bush. Brady, wie Bush, ist Mitglied des Bohemian Club von San Francisco und Bohemian Grove jeden Sommer. Innerhalb der oligarchischen Pantheon der Bohemian Grove, Brady genießt die besondere Erwähnung um den renommierten Mandalay-Camp (oder komplexe Kabine), den Vorsitz in der Regel gefolgt von Henry Kissinger und manchmal von Gerald Ford besucht. Wenn Senator Harrison Williams von New Jersey « Midlothian » des FBI ‘ Einfangen ‘-Operation aus dem Amt verdrängt wurde, wurde Brady ernannt, um den Rest der Zeit füllen, Williams gewählt worden war. Brady ist auch angeblich Legasthenie unterworfen.

Die Regentschaft in Lower Manhattan, rieb Brady Ellenbogen jeden Morgen beim Frühstück mit Joe Flom und der Rest der Masse von Skadden Arps, Arthur F. lange D.F. King und Co., Marty Lipton, Arthur Liman, Felix Rohatyn, Freund von Boesky Marty Siegel und Joe Perella der First Boston.

LBO: Bradys Erfahrung stammt aus der Schlacht von 1985 für die Kontrolle der Unocal, ehemalige Union Oil Company. T. Boone Pickens und Mesa Petroleum hat eine feindliche Übernahme der Unocal durch ein öffentliches Angebot von Kauf « Two-Tier » Komplex, wonach die Aktionären hilfsbereit Pickens auf eine Mehrheitsbeteiligung an Unocal würde Geld für ihre Aktien erhalten, aber diejenigen gezwungen, Pickens, nach zu verkaufen, versucht, er ging an der Spitze wäre gezwungen, die unerwünschte Effekten zu akzeptieren. Zur Verteidigung gegen das Gebot feindlich auf zwei Ebenen, Loaded, Unocal umfasst Brady Dillon Read bei Goldman Sachs.

In Zusammenarbeit mit Goldman Sachs, Brady dazu beigetragen, eine neue Form der Verteidigung Anti-Takoever für Unocal zu entwerfen: Es war tatsächlich eine selbstverschuldete LBO, eine unabhängige Ausschreibung für einen großen Teil der Unocal-Aktie die Gesellschaft angeboten hat, zu einem Preis, der höher ist als zu kaufen, die in das Angebot Pickens, festgelegt, obgleich Unocal ablehnen, würde jeder der Aktien von Pickens gehalten. Pickens hat versucht, die vorliegenden zarten unabhängigen selektiv in Delaware Gerichte zu stürzen, aber er wurde besiegt.

Gesponsert von den Bankiers von Brady unabhängige Ausschreibung war in der Tat ein Spiel der Kredite zu Wucherzinsen Huhn: Unocal Übernahmeangebot 80 Millionen Aktien zu astronomischen $ 72 je Aktie gegenüber der $54 kaufen von Pickens angeboten. $ 5,8 Milliarden neue Schulden zu hoch verzinste Ramschanleihen bedeutete für Unocal, dies einen weiteren Triumph von Schulden in Eigenkapital. Die Prämisse war, dass wenn Pickens bestand um weiterzumachen, könnte es sehr gut Übernahme der Unocal, aber die Belastung der neuen Schulden würde bedeuten, dass das Unternehmen bald Bankrott gehen würde und Pickens sein ganzes Geld verlieren würde. In diesem Fall war die Richtung von Unocal von Nick Brady beraten mehr als bereit, mit der Existenz der gesamten Gesellschaft und damit die Existenzgrundlage Tausender Arbeiter und ihre Familien, um die Fortschritte des Pickens abzuwehren spielen. Am Ende würden dieses Gerät mit einer erdrückenden $ 3,6 Milliarden Schulden gegen hohe Zinsen durch den Plan befürwortet, von der Firma Brady Unocal berechnen.

Nick Brady hat den Auftrag, den er derzeit im Besitz von der Durchführung einer Studie im Oktober, 1987-Börse zusammengebrochen, die Ergebnisse die Brady kündigte an einem kalten Freitagnachmittag im Januar 1988 nach der New Yorker Börse nur ein weiterer 150 Pique Punkt nahm.

Oktober 1988 produzierte Studie « Pause vom Markt » eine Gruppe von Wall Street Insider und Treasury Board, dieser Rat als der « presidential Markt Mechanismen Spezialteam. Im Mittelpunkt des Berichts war die Beziehung zwischen den Bestand der New Yorker Börse NYSE Amex und Nasdaq Handel im Freiverkehr gehandelten, einerseits und die Zukunft, Optionen und Index den Handel bei der Chicago Board Of Trade, der Chicago Board Options Exchange und der Chicago Mercantile Exchange. Die Brady-Gruppe untersucht die Auswirkungen des Programm Trading, Index Schiedsverfahren Versicherung Portfoliostrategien und auf das Verhalten der Märkte, die zu dem Unfall geführt. Der Brady-Bericht empfahl die Zentralisierung der Überwachung des Marktes in einer föderalen Organisation, die Vereinheitlichung der Systeme, die konsistente Margen und Installation von Mechanismen der Leistungsschalter des Unternehmens. Das war zumindest die öffentlichen Inhalte des Berichts.

Der eigentliche Zweck des Berichts Brady wurde um eine Reihe von Märkten unter Drogen gesetzt und bearbeitet mit Mitteln von der Federal Reserve und anderen Quellen zu erstellen. Die Brady-Gruppe erkannte, dass wenn die Chicago für eine Aktie oder Aktienindex-Futures künstlich aufgebläht werden könnte, es sehr nützlich wäre, um den Wert der zugrunde liegenden Aktie in New York zu unterstützen. Die Gruppe von Brady konzentriert auf den Major Market Index 20 zukünftige Aktien gehandelt am Chicago Board Of Trade, was etwa die wichtigsten Bestände der Dow Jones Industrial Average entsprach. Solange der Handel des MMI bei würde ein Preis höher als der Dow Jones Index, Programm-Händler und Arbitrageure Index eher das MMI zu verkaufen und kaufen Sie die zugrunde liegende Aktie in New York, um ihre Gewinne-Stockjobbing sperren. Der große Vorteil dieses Systems war zunächst ein paar zig Millionen von Dollar in Chicago hunderte Millionen Dollar Anwendung im New York schaffen könnte. Darüber hinaus die erforderliche Marge um Geld für Verträge Chicago Futures kaufen bekommen waren weitaus weniger strenge, dass Aktien in New York kaufen, die Margin-Anforderungen. Liquidität für diese Operation, die von Banken und anderen treuen des Kartells macht der Bush-Baker-Brady mit der vollständigen Sicherung und Unterstützung der Federal Reserve Banken in Landkreis gezogen werden kann.

Die Mechanismen von « Drogenmarkt » Brady, mit den Verbesserungen, die sie, seit 1988 erworben haben, ist ein Schlüssel hinter der Dow Jones Industrials scheinbare Missachtung für das Gesetz der Schwerkraft in eine neue attainting alle Wetter weit über 3000 Marken im Jahr 1991.

[Ausübung der Brady war nichts Neues: während das Platzen der Blase der Earl of Oxford in 1720 South Sea, der Versuch, die South Sea Company] Ted zur Unterstützung des astronomischen Preis aufgeblasen ihre Anteile zu einem Käufer einen eigenen Bestand an ihr Geld und Kredit Reserven ausgeschöpft wurden. Diese Manuevers kann den Beginn des endgültigen Zusammenbruchs während eines bestimmten Zeitraums Zeit verzögern, aber sie sicher, dass, wenn die Panik, den Unfall und die Insolvenz schließlich überwältigend wird, der gesamte Schaden für die Gesellschaft werden kann wenn der Unfall je nach spontane Eigendynamik auftreten viel größer. Aus diesem Grund ist ein großer Teil der fürchterlichen Preis des amerikanischen Volkes erforderlich ist, die Depression in seinem Zorn voll ausgeführt wird das Ergebnis von Maßnahmen Bush-Brady, das unvermeidliche Urteil über den 1988 Wahlen hinaus zu verschieben.

Eine wichtige Fallstudie über die Auswirkungen der Bush-Task-Force auf regulatorische Relief ist die Fleisch-Milch-Industrie. Im Februar 1981, als Reagan Behörde « Linie » Bush Deregulierung gab, verkündet er GvD 12291, die das Prinzip, dass Bundesverordnungen « basierend auf ausreichende Beweise dafür, dass ihre potenziellen Nutzen für die Gesellschaft ihre potentiellen Kosten für das Unternehmen überwiegen. » In der Praxis bedeutete dies, dass Bush die Standards der Gesundheit und Sicherheit am Fenster warf, um sich mit Unternehmern beliebt zu machen. Im März 1981 Bush schrieb an Geschäftsleute, lädt sie die 10 Bereiche auflisten, die sie möchten, finden Sie unter deregulierten, mit konkreten Empfehlungen, was sie tun wollte. Am Ende des Jahres veröffentlichte Bush Office einen Bericht selbstgefällige Prahlerei eine « erhebliche Senkung der Kosten der Eidgenössischen Verordnung. » In der Fleischindustrie bedeutet dies in der Beschleunigung der Kette der Produktion Arbeitsplätze mit einer leichtfertige Haltung gegenüber Sicherheit eliminiert wurden. Zur gleichen Zeit der Occupational Safety and Health Administration stark reduziert Inspektionen, die oft nur nach dem Deaktivieren oder tödliche Unfälle hatte bereits aufgetreten. Im Jahr 1980 in Fleisch Verpackung Pflanzen gibt es 280 Inspektionen OSHA, aber im Jahr 1988 gab es nur 176. Dies in einer Branche, wo die Verletzungsrate von 173 Personen pro Tag, dreimal so groß wie den Durchschnitt aller verbleibenden US-Anlagen. [fn 8]

Bush hat seine rechtlichen Entlastung Task Force-Gruppen verwendet, um Gunst zu gewinnen, mit verschiedenen Unternehmen, darunter die Unterstützung, die er für seine Pläne für die Zukunft, die Präsidentschaft auf eigene Faust zu übernehmen wollte. Nach einer Studie in der Mitte der Reagan, Bush hat sein eigenes Büro « in einer Praxis für Unternehmenslobbyisten umgeleitet » verwandelt und « ein Court of last Resort für die Special-Interest-Gruppen, die ihre Argumente an den Kongress, einem Bundesgericht oder in den Zulassungsprozess verloren haben ». « Von Fall zu Fall, der stellvertretende Vorsitz wurde in ein Medium beteiligt und kleine Probleme, die direkt zu beeinflussen, die Gesundheit und Leben von den Ausstoss von toxischen Schadstoffen auf die Warnungen der Regierung zur beliebten potenziell gefährlichen Drogen. » [fn. 9]

Es gab auch Berichte von schweren Missbrauch von Bush, insbesondere im Bereich von Interessenkonflikten. In einem Fall intervenierte Bush im März 1981 für Eli Lilly & Co., ein Unternehmen, das er 1977-79 Direktor gehabt. Bush besaß $145 000 Eli Lilly Aktie bis Januar 1981, nach dem er in ein blindes Vertrauen platziert wurde, was bedeutet, dass Bush keine Möglichkeit gehabt hätte, zu wissen, ob sein Vertrauen noch Anteile an der Gesellschaft oder nicht hatte. Das Finanzministerium wollte die Bedingungen für Steuererleichterungen für US-Pharmaunternehmen in Puerto Rico strenger tätig, aber Vizepräsident Bush hatte das Finanzministerium zur Förderung der « technischer » vorzunehmenden Änderungen um die Beschränkung von Steuererleichterungen kontaktiert. In 14 April Bush fühlte die Hitze, und er schrieb einen zweiten Brief an Dons Sekretärin des Rates vom Schatz Regan zu Fragen, das seinen ersten Antrag zurückgezogen werden, weil Bush jetzt war « unangenehm auf die Darstellung meiner persönlichen aktive Beteiligung in den Details der Steuer Fall unmittelbar ein Unternehmen, mit denen ich einmal eine enge Verknüpfung hatte. » [fn 10] Bush immer Interesse an Eli Lilly wird unterstrichen durch die Tatsache, dass die Familie Pulliam Indiana, desto mehr spät im Zuge der Ausführung des Bush Dan Quayle-Familie Mate-Klans, sehr viel von Eli Lilly hatte teilt. Wahl von Bush Quayle war eine Bekräftigung eines Bündnisses von finanziellen und politischen bereits bestehende mit den Interessen der Pulliam, auch eine Kette von Zeitungen.

Die langfristigen Ergebnisse der Kampagne von Deregulierung, dass Bush verwendet, um sein Image aufzupolieren werden vorgeschlagen, durch das Feuer September 1991 in ein Huhn Verarbeitung Anlage betrieben von Imperial produzierte Lebensmittel nach Hamlet, North Carolina, in dem 25 Menschen starben. Eine offensichtliche Ursache dieser Tragödie war eine fast völlige Mangel an angemessenen Zustand und Bundes Inspektion, die das Risiko von Feuer identifiziert haben könnte, die jahrelang angehäuft hatte. Dieses Feuer führte im Oktober 1991 zu den Bankrott der Imperial Society of Food-Erzeugnisse, die Finanzierung, um ihre kurz- und langfristige Schuldverschreibungen umschulden nicht erhalten könnte. 225 Arbeitnehmer bei Weilers verloren ihre Arbeitsplätze, Pflanzen wie des Unternehmens 200 Mitarbeitern ist ein weiteres Werk in Cumming, Georgia.

Vorstellung von Bushs ideale Arbeit Management-Praktiken und Unternehmensführung scheint im Allgemeinen durch Frank Lorenzo, Lufttransport der berühmtesten und verhassten Banquerotteur von uns verkörpert haben. Vor dem Sturz in den frühen 1990ern Lorenzo kombiniert Texas Air, Continental Airlines, Air in New York, Menschen äußern und Eastern Airlines in einem einzigen Vorgang und dann waltete über seinem Bankrott. Jetzt Osten wurde liquidiert, und andere Komponenten dürften nachziehen. Auf dem Weg zu diesem Debakel, Lorenzo hat gewonnen, der von der Reagan-Bush-Masse durch seine Anti-Gewerkschafts-Taktik: Er hatte Continental Airlines in Konkursgericht geworfen und die Statuten der Konkurs union Verträge zu brechen und die Gewerkschaften selbst sowie zu brechen. Continental Piloten hatten Dienstalter, Vorteile beraubt worden und Feilschen Rechte und erlitt einen massiven Pay Schneiden unter Androhung auf der Straße gefunden werden. 1985 wurde das durchschnittliche Gehalt eines Piloten $87 000 bei TWA, aber weniger als $30 000 Continental. Die stündliche kostete eine Besatzung von einem Flug American Airlines DC-10 $703, Continental nur $194. Es ist ein interessanter Kommentar zu dieser missbräuchlichen Gehälter, die Lorenzo noch Continental in Konkurs am Ende des Jahrzehnts verwaltet.

George Bush wurde offiziell als eine Union-Buster, 1963 / 64 wird gewidmet, und er war immer sehr freundlich mit Lorenzo. Als Bush Präsident wurde, er ist über den persönlichen Bereich hinaus gegangen und wurde eine Drehtür zwischen Air Texas der Vereinigten Staaten von Amerika und der Bush-Administration. Im Jahr 1989 hat die Piloten Association eine Liste von etwa 30 Fälle veröffentlicht in die Beamte Texas Luft für die Arbeitsplätze in der Regierung Bush und umgekehrt übertragen hatte. Ende 1989, oberste Lobbyist Bush des Kongresses war Frderick’in D. McClure, wer als Vizepräsident und Chef-Lobbyist für Texas Luft gearbeitet hatte. McClure hatte Jobs mit der Palette von Rebecca, gehandelt, als eine öffentliche Reagans Liaison, gearbeitet hatte, bis es an die Position des Führers der Lobbyist Kongress für Texas Luft bewegt. John Robson, Deputy Secretary Of The Treasury of Bush, war ein ehemaliges Mitglied der Vorstand der Continental Airlines. Elliott Seiden, einmal ein Top Anwalt RT für das Department of Justice, Anwältin für Texas Luft zu sein. [fn 11]

Gefragt von Jack Anderson, McClure und Robson behauptet, dass sie selbst entfernt sind Fragen bei denen Texas Luft. Aber McClure unterzeichnet einen Brief an den Kongress, die Ankündigung der Bush-Opposition zu einer Untersuchung der Regierung auf die Umstände des Eastern Airlines Streiks Anfang 1989. Bush selbst hat immer für Lorenzo gemauert. In den ersten Monaten der historischen Eastern Airlines Streik, wo Piloten, Stewardessen und Maschinisten alles daran, den Plan des Lorenzo zu verkleinern der Fluggesellschaft und Gewerkschaften zu blockieren, Kongress versucht hat, richten Sie eine Gruppe von Experten untersuchen den Konflikt, die Büste, aber Bush wurde unnachgiebig für Lorenzo und dagegen sein Veto für jede Regierung Sonden. [fn 12]

Aktivitäten von Lorenzo waren entscheidend für den Abriss Transportflugzeuge während der Reagan-Bush-Ära. Als Carl Icahn TWA übernehmen wollte, könnte man argumentieren, dass die Notwendigkeit, in eine große Anzahl von gleichen konkurrieren Märkte wo Fluggesellschaften von Lorenzo aktiv waren vorgeschrieben, dass die TWA Arbeit Kraft, Lohnsenkungen und ähnliche Opfer zu akzeptieren. Die Kriterien zur Verringerung der Kosten, die mit solchen rücksichtslosen Aggression von Lorenzo entwickelte nahm der Wirkung des Rückgangs in den Rändern der Sicherheit der langfristigen und erhöht, die das Risiko von den Reisen stellen muss, bei jeder Entscheidung an Bord eines Fliegers unter amerikanischen Gerichtsbarkeit. Eastern ist verschwunden, und Continental kam in Konkurs in der Mitte, America West, während Pan American einem großen Teil ihrer Operationen offenbar Delta gegen alle bewegt am Rande der Liquidation verkauft. Icahn TWA ist in jeder Hinsicht außer den letzten technischen Bankrott. Nordwesten, Einnahme von Albert Cecchi, durch die Wringer ein LBO ist jetzt besetzt durch Subventionen aus dem Bundesstaat Minnesota und anderen Quellen als eine Möglichkeit, den Schwanz flott zu bleiben. Es ist allgemein anerkannt, dass wenn der Staub gelegt hat, nur Delta, American und vielleicht die Vereinigten Staaten unter den großen Fluggesellschaften im ganzen Land bleiben werden. Zu dieser Zeit sind Hunderte von Gemeinden mit nur einem Luftfahrtunternehmen gedient, und dieser Fluggesellschaft erhöht seine Preise ohne Angst vor der Konkurrenz durch den Preis oder jede andere Form des Wettbewerbs. Mit diesem Flugreisen wird außerhalb der Reichweite eines großen Teils der amerikanischen Mittelschicht schwimmen, und die letzten Früchte der Deregulierung des Luftverkehrs werden manifestieren. Angst, die die Erosion der Sicherheitsmargen werden muss in der Zwischenzeit eine Maut, die wachsende Leben bei Flugzeugunfällen genau. Im Falle solcher Tragödien werden die Hinterbliebenen Familienmitglieder Freund von George Bush Frank Lorenzo erinnern.

Und wie, der Leser bitten, war George Bush finanziell, während so viele Milliarden in Anleihen mit hohem Risiko zu umgeben? Bush hatte immer predigte, führte er den Kampf für die vollständige Offenlegung der persönlichen finanziellen Interessen von gewählten Beamten. Er es nie Leid um zu wiederholen, dass « 1967 in solange Mitglied des ersten Jahres des Repräsentantenhauses, ich führte der Kampf um finanzielle Offenbarung abgeschlossen. » Aber nachdem er in den Schraubstock gewählt wurde Vorsitz Bush beendet seine Investitionen im Detail offenlegen. Er sagte seinen Nettowert, die an $ 2,1 Millionen zum Zeitpunkt der Wahl 1984, übergeben wird, was einer Steigerung von einigen 300 000 $ innerhalb von fünf Jahren entspricht. Bush hat seine Weigerung weiterzugeben, seine Investitionen im Detail sagen, dass er nicht selbst nur welche Titel er inne hat hat, da sein Portfolio nun in der oben genannten blind Faith war gerechtfertigt. Der Trust wurde von w.s. Farish verwaltet & Co. of Houston, im Besitz von schließen gekrönter Bush William Stamps Farish III von Beeville, Texas, der Nachkomme von der Executive von Standard Oil, die Heinrich Himmler und die SS-Waffen unterstützt hatten. [fn 13]

HINWEISE:

1 Walter Pincus und Bob Woodward, « Doing nun mit Hilfe der Familie, Freinds », Washington Post, 11. August 1988.

2 Houston Chronicle, 21. Februar 1963. Finden Sie unter Verfügbare in Texas Historical Society, Houston Schnitte.

3 Thomas Petzinger, Öl und Ehre (New York, 1987), s. 244-245.

4 siehe Washington Post, 5. Februar 1989.

(5) die Beziehung zwischen George Bush und Henry Kravis, finden Sie unter Sarah Bartlett, das Geld-Maschine: wie KKR Power & Profit (New York, 1991), s. 258-259, 267-270 hergestellt.

6 Roy C. Smith, die Kriege Geld (New York, 1990), s. 106.

7 Bartlett, s. 269-270.

8. die Washington Post, 29. September 1988.

9 Judy Mann, « Bush Top Leistung », Washington Pfosten, 2. November 1988.

10 William Greider, Rolling Stone, 12. April 1984.

11. « Bush verweigert beeinflussen Steuer Drogen sound Vorschlag, » Washington Post, 20. Mai 1981.

12 Jack Anderson und Dale Van Atta, « Bush-Lorenzo Verbindungen », Washington Post, 21. Dezember 1989.

13 James Ridgway, die Steuererklärungen von Reagan und Bush, Texas Observer, 28. September 1984.

Surviving the Cataclysm

George Bush: die nicht autorisierte Biographie – von Webster g. Tarpley & Anton Chaitkin

Kapitel – XX- Der falsche Krieg gegen Drogen

Jeder nimmt mich Gießen ein guter Mann; Aber die reine Wahrheit ist, dass ich nichts Wert.

Moliere, Tartuffe

Ein unverzichtbares Element der mythischen Medien, die George Bush in den Jahren zur Unterstützung seiner kurfürstlichen Bestrebungen angesammelt hat war seine Rolle als Kämpfer im Kampf gegen Drogen. Seine erste Adresse des offiziell geplanten Präsidentschaftswahlen TV-Primetime an die Nation im September 1989 widmete sich seine Pläne für die Maßnahmen, um die illegalen Drogen zu bekämpfen, die Flut der Sreets der Vereinigten Staaten weiterhin verkünden. Während seiner Wahlkampagne von 1988 betonte Bush seine Registrierung als Punkt Mann Sigel Präsident Reagan in der Verwaltung gegen den Drogenkrieg mit unglaublichen Komfort.

In seiner Dankesrede bei der Republican National Convention im Jahr 1988, Bush sagte: « Ich will eine drogenfreies Amerika. Heute Abend, ich fordere für die Jugend unseres Landes, Drogenhändler auf der ganzen Welt zu stoppen… Meine Regierung will sagen Händler, « alles, was wir tun, wir werden es tun, aber Ihr Tag ist vorbei. Sie sind Geschichte. «  »

Bush hat eine beeindruckende CV von bürokratischen Titeln, um seinen Anspruch auf die besten Kämpfer zur Drogenbekämpfung in Amerika zu sichern. 28. Januar 1982, erstellt Reagan die Arbeitsgruppe in Süd-Florida, unter der Leitung von hochkarätigen Bush, koordinieren die Bemühungen der verschiedenen Bundesbehörden, des Stroms von Rauschgift in der Vogtei alten Bush-Familie stammen. 23. März 1983, hat Bush System National Narcotics Border Ban, platziert der erwartet wurde, um den Fluss der Drogen über die Grenzen der Vereinigten Staaten zu stoppen. Im August 1986 präsentiert US-Beamten mexikanischen Gegenstücke, die ein System namens Operation Alliance, eine neue Grenze Durchsetzung Initiative, was gewesen wäre, zu der US-mexikanischen Grenze, die die Arbeitsgruppe von der South Florida hatte in die Südost-Staaten bereits getan haben. George Bush wurde Stabschef der Operation der NATO ernannt 20 Bundesbehörden, 500 zusätzliche Bundesbeamte und einem Budget von $ 266 Millionen enthalten.

Es alle nach oben dieser Bemühungen, Bush versuchte, einen Cameo-Auftritt für einen Cameo-Auftritt in der TV-Serie Miami zu erhalten Vice. Es ist vielleicht inspiriert von seinem Mentor, Kissinger, wer einen Cameo-Auftritt auf eigene durchlaufen hatte Dynastie. Aber Bush war nicht in der Lage, seinen Traum zu erfüllen.

Die Geißel der Drogen ist ein Bereich, in dem das nationale Interesse Ergebnisse verlangt. Illegale Drogen sind eine der wichtigsten Ursachen für die Auflösung der amerikanischen Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt. Abzufangen die Strömung von Drogen und weiter die Geldwäsche Droge würde Geld am oberen Rand der Bankengemeinschaft realen öffentlichen Dienstes dargestellt. Aber Bush hatte nicht die Absicht von Ernst verfolgt diese Ziele. Für ihn war der Krieg gegen Drogen mehr als ein grausamer Scherz, eine zynische Übung in Eigenwerbung, die demagogische, im großen Teil zur Aktivitäten selbst zu verbergen und seine Netzwerke gefördert diese Drogenhandel. Eine Episode mehr schockierend, dass Licht in diesem Zusammenhang kam hat 14 Jahre Bush Mitglied des Meyer Lanskys Miami Kreise angefreundet, der seine wertvollen Trophäe Boot Zigarette Bush Loyalität verkauft.

Bush-Krieg gegen die Drogen wurde eine rhetorische und PR-Erfolg zum ersten Mal. 16. Februar 1982, versprach in einer Rede auf seinem eigenen Land in Miami, Florida, Bush, anspruchsvolle Militärflugzeuge zu verwenden, um das Flugzeug von den Schmugglern verwendet zu verfolgen. Wenige Tage später bestellte Bush der US-Navy Überwachung E2C Flugzeuge für diesen Zweck zu senden. Wenn diese nicht in ausreichender Zahl vorhanden waren, erklärte Bush, dass er entschlossen war, die größte und anspruchsvollere Alarmtyp AWACS früh zu tun. Aber Bush Fähigkeiten als ein Shipper interagency lässt viel zu wünschen übrig: im Mai, zwei vier E2C-Flugzeuge, die ursprünglich in Florida gewesen aus Zustand übertragen wurden. Im Juni lief Airborne Überwachung Zeit knapp 40 Stunden im Monat nicht die 360 Stunden, von Bush, versprochen, woraufhin Rép Glenn English Anhörungen zu diesem Thema aufrufen. Im Oktober 1982, dass der Bundesrechnungshof veröffentlicht eine Bekanntmachung im « ist es zweifelhaft, ob [South Florida] Taskforce keine erheblichen Auswirkungen auf langfristige Verfügbarkeit von Drogen haben kann. » Aber Titel gefangen wurden, von Bush, der im Jahre 1984 erklärte, dass die Bemühungen der Arbeitsgruppe der Marihuana-Handels im Süden von Florida eliminiert hatte. Dies ist eine absurde, aber es klang sehr gut. Wenn Francis Mullen. Jr., Administrator der Drug Enforcement Agency (DEA) kritisiert an Bush diese Wild ungenaue Aussage, er schnell seine Position an der DEA abgewählt wurde.

Im Jahr 1988 zufolge demokratische Kongress Glenn Français kämpfte Bush « War on Drugs » mit « wenig mehr als schöne Worte und Veröffentlichungen Presse. Englisch schrieb: « Es gab sehr wenig Substanz hinter der Rhetorik, und einige der Hauptprobleme des Verbots noch gelöst werden müssen. Zugewiesenen Präsident… Bush zu koordinieren und anti-Drogen-Missbrauch-Bundesprogramme zwischen verschiedenen Strafverfolgungsbehörden. Acht Jahre später ist es jedoch offensichtlich, dass die Aufgabe nicht erreicht wurde. « [Fußnote 1] kein noch closeted Beobachter könnte tatsächlich diese sehr pessimistische Einschätzung bestreiten.

Aber die Wahrheit ist viel mehr hässlich. Wir haben ausführlich dokumentiert wie die Iran-Contra-Drogenhändler und Waffen Handel des Gerichts Büro von Bush Operationen ihre Rolle in der Zunahme der Heroin, Crack, Kokain und Marihuana in diesem Land gespielt haben. Wir untersuchten die Bande von Bush mit seinen Anhängern in die LBO der Wall-Street-Bande, die ein die Großteil dessen Liquidität von Zahlungen von Betäubungsmitteln abgeleitet ist, dass das Bankensystem bereit ist, zu recyceln und waschen Sie sie. Wir erinnern an das Treffen 1990 Bush mit dem syrischen Präsidenten Hafez Assad, der persönlich eines der produktivsten Drücker von Drogen auf dem Planeten ist, und dass Bush hat umarmt als Verbündeter während der Golfkrise.

Profil « weiche Drogen »Bush ging weiter. Im Theater von Pakistan und Afghanistan z. B. war es offensichtlich, dass bestimmte Formationen des Pro-Khomeini unter der afghanische Guerilla als die Contras mehr interessiert waren, in den Drogenhandel und die Waffen im Kampf gegen die sowjetisch gestützten Kabul Regime und der roten Truppen Armee, dass er macht aufrechterhalten. Es wurde berichtet, dass diese Aktivitäten seitens dieser Guerillagruppen durch Teile der Geheimdienste von Informationen des pakistanischen Geheimdienstes Inter-Services Intelligence und die nationale Logistik-Zelle getrennt haben. Nach den Berichten, den Besuch von Bush in der allgemeinen Präsident Zia-Ul – wurde im vollen Bewusstsein dieser Phenomnena Haq von Pakistan im Mai 1984 durchgeführt. Dennoch, Bush hat sich entschieden, die erfolgreiche Verfolgung des Programms zur Bekämpfung von Betäubungsmitteln, die Regierung Zia mieten Bush stimmten, war eine Frage der « persönliches Interesse » für ihn. Auf dem Bankett, wo Bush diese Bemerkungen vorhanden machte, waren, angeblich mehrere am meisten verantwortlich für Drogenhandel in Pakistan. [fn 2] Aber es gibt einen noch deutlicher Aspekt des Verhaltens von Bush, der soll abgerissen werden einmal und für alle den Mythos von der « Krieg gegen Drogen » und ersetzen Sie es durch so bittere Realität, die das jenseits der Vorstellungskraft der meisten Bürger geht.

Diejenigen, die die rasenden Sport von Bush im Fernsehen Folgen sind wahrscheinlich vertraut mit Außenborder von Bush, in dem er in den Gewässern von seinem Landsitz in Walker in Kennebunkport, Maine toben gewöhnt ist. [Fußnote 3] Das betreffende Fahrzeug ist Loyalität ein Motorboot auf hoher See. Treue ist eine Klasse von Boot, vermarktet unter dem Namen « Zigarette », den Spitznamen teuer outboard « des Ferrari von hoher See ». Dieses Detail sollte unser Interesse, seit das Profil von Bush wecken, z. B. ein angelsächsischer Adliger normalerweise würde ein definierter Leidenschaft für das Segeln und keine Vorliebe für eine vulgäre Hotrod wie Treue, die das Ethos der Rum-Läufer und Schmuggler erwähnt.

Boot Zigarette Treue wurde von George Bush, um eine bestimmte Don Aronow gekauft. Bush traf Aronow während einer Aufführung des Boot 1974 und beschlossen, eine der Zigaretten zu kaufen, die Aronow Boote hergestellt. Aronow hatte war einer der bekanntesten und erfolgreichsten 1960er Jahren Motorboot Läufer und dann seine Hand auf die Gestaltung und den Bau dieser Boote. Aber nach mindestens einem veröffentlichten Bericht, es deutliche Hinweise gibt, daß Aronow war ein Medikament Menschenhändler und Wäscher der Verdächtigen – das Drogengeld verknüpft, die Genovese Purple Gang von New York City in den allgemeineren Rahmen der organisierten von Meyer Lansky Verbrechersyndikat. Aronow Rolle in Schmuggel Marihuana würde von Bill Norris, Leiter der Einheit große Betäubungsmittel uns Rechtsanwalt Miami Büro und daher die offizielle Anklage des oberen Bundes Droge in Süd-Florida bestätigt worden sind. [fn 4]

Aronow gehörte zu seinen Freunden und bekannten und nicht nur Bush, aber viele internationale Persönlichkeiten und Prominente, die viele das Boot gekauft hatte, baute er. Ehefrauvon Aronow sollte eine ehemalige Freundin von König Hussein von Jordan sein. Aronow war in Kontakt mit König Juan Carlos von Spanien, Lord Lucan (Billy Shand-Kydd, ein Verwandter der Mutter von Prinzessin Diana), Sir Max Aitken (der Sohn des Barons der britischen Presse Lord Beaverbrook), Fürst Rainier und Prinzessin Grace von Monaco, Präsident der Eastern Airlines und ehemaliger Astronaut Frank Bormann, Erbe der Kimberly-Clark Jim Kimberley, Alvin Malnik (einer der angeblichen erben von Meyer Lansky) und Charles Keating Anschließend ist der Protagonist der Lincoln Spar- und Darlehenskrise Skandal. Einige von diesen ehrfürchtigen wissen sind starke Intelligenz Verbindungen sowie suggestiv.

Im Mai 1986 hat Aronmow einen Brief von Nicolas Iliopoulos, der Kapitän des königlichen Bootes an König Hussein Jordan ausdrückende Zufriedenheit mit einem Motorboot gekauft um Aronow, im Namen des Königs und tragen die Komplimente der König Juan Carlos von Spanien und Präsident Hosni Mubarak Ägyptens, die vor kurzem von der jordanischen Herrscher an Bord eingeladen worden war. Aronow nach geschickt, eine Kopie dieses Schreibens Bush, von dem er eine Antwort vom 6. Juni 1986 in welche erhielt « mit besten Grüßen » dankte Bush Royal-Hinweis zu übertragen und fügte hinzu: « Ich kann meine Zigarette wiederholen, »Treue »alte funktioniert auch gut. » Ich habe zwei Wochenenden und Motoren wurden Summen. Ich hoffe unsere Wege kreuzen bald, mein Freund. « [fn 5]

Aronow war angeblich ein enger Freund von George Bush. In seinem Buch-Länge von Leben und Tod Aronow dient als Basis für die Analyse, die folgt, zitiert Thomas Burdick ein anonymes Beamten des Justizministeriums über die Bemerkungen von einem seiner Freunde über das Verhältnis des Bush-Aronow: « mein Freund sagte: »Ich versichere Ihnen, dass ich weiß, was die Verbindung zwischen ihm und Bush war. » Es ist die Boote. Der Mann liebt fucking Boote. « Ein Geheimdienst-Offizier forderte auch Bush als einen » Boot-Groupie. [fn. 6] Aber wenn es das Thema erschöpft?

In den Jahren hatte Bush offenbar Aronow hinsichtlich Instandhaltung und Wartung seines Bootes Zigarette konsultiert. 1983 begann Bush, die Firma Aronow Fangreisen zu suchen. Die ursprünglichen Maschinen auf Bushs Zigarette Boot wurde ersetzt, und es war der vordergründige Anlass für Kontakt mit Aronow zu erneuern. Aronow sagte Bush mit einem neuen Bootsmodell, die, das er entworfen hatte, soll ein Hochleistungs-Katamaran. Bush war geplant, in den Ferien des neuen Jahres für Kurzurlaub in Florida kommen in dem er mit Freund Nick Brady Bonefishing gehen würde. In der Zwischenzeit würde es auch organisieren, um eine Rede von Ermutigung Anti-Drogen.

4. Januar 1984, wiederhergestellt George Bush Don Aronow in Islamorada in den Florida Keys nur. Früher in den Tag hatte Bush einer der « Krieg gegen Drogen » reden im Omni International Hotel in Miami geliefert. Bush und Brady dann in Prozession in Islamorada, wo Aronow mit seinem Katamaran wartete. Begleitet von einer Flottille bestehend aus Geheimdienst und Zollagenten in Zigarette-Boote, die ergriffen wurden, hatten von Drogenhändlern, Bush, Brady, Aronow und einer der Vasallen des letzteren, dem Katamaran beging ein prima mäßig in Miami, mit weißen Haus Fotografen die Sitzung des Fotos in jedem Moment zu verewigen. Bush, der die Brille natürlich Designer für diesen Anlass angezogen hatte, durfte sich das Rad des Katamarans und schien sehr glücklich und sehr zufrieden. Nick Brady, mit seiner eigenen Brille wrap-around, fand die See zu rau für seinen Geschmack.

Nach der Reise eingegebenen Bush persönlich den folgenden Brief an Don Aronow auf seinem Vize-Präsidenten Staionery, schickte er zusammen mit einigen Bildern von Bush und Aronow, Brady an Bord des Katamarans:

14. Januar 1984

Lieber Don,

Hier sind einige sehr guten Aufnahmen, die hoffentlich einige sehr guten Erinnerungen zurückbringt. Ich habe ein Bild in Ihr Paket zum [Aronow Treiber] unterzeichnet enthalten Randy [Riggs]. Auch [sic] Join eine Reihe von Foto für Willie nicht mit seinen Wohnsitz oder wie es Myers buchstabiert? Bitte geben sie ihm und danken ihm für seine Rolle in unserer wunderbaren Ausgabe. Er ist ganz ein Kerl und ich habe viel gelernt von ihm auf dem Weg bis zu Miami von Schlüssel.

Neue Spende dieses Tages war einer der größten meines Lebens. Ich liebe Boote, immer haben. Aber da Sie wissen, dass mein Leben privaten Seite wurde noch mehr spannende und Erfüllung. So oder so, ich muss nicht sagen, aber mein 28 Fußzeile zuverlässige Zigarette, die sehr gut… keine überhaupt schadet und die neuen Motoren des vergangenen Jahres.

Alles Gute für Sie und alle Ihre spannenden Projekte. Kann alle Ihre Biene [sic]-Nummer-eins-Boot und die Hosres [sic] möglicherweise nicht weit hinter.

Am Ende von diesem Post, bevor seine Unterschrift schrieb Bush Hand, « mein tippen stinkt. » [fn 7]

Nach dieser Version soll Bush seinen Einfluss verwendet haben, um sicherzustellen, dass Aronow einen Vertrag zum Bau von Blue Thunder-Katamarane an $150 000 für den Zolldienst ausgezeichnet wurde. Diese Vereinbarung wurde mit großem Tamtam in Miami am 4. Februar 1985 angekündigt und wurde eine Woche später, bei einer öffentlichen Zeremonie, in der der Senator aus Florida Paula Hawkins und US Zoll Kommissar William von Raab für Fotografen mit Aronow überfallen, gefeiert. Beim Kauf der Regierung hat publiziert worden, wie das erste Mal, dass Zoll Boote speziell konstruiert und gebaut sein, dass die Fahrer von Drogen auf hoher See abfangen erhalten würde einen großen Schritt nach vorn in den Krieg gegen die Drogen.

Es war der gleiche, George Bush, die im März 1988 erklärte: « Ich werde nie mit den Drogenhändlern in USA oder fremdem Boden verhandeln.

Wie ein Anwohner der Zeit, «jeder in Miami, wusste, dass bei Bedarf einen Gefallen von Bush Sie Aronow Sprachen.» [fn 8] Es war sprichwörtlich an der PPS von Florida und Politiker Aronow hat Ohr des Vizepräsidenten.

Die Zollbehörden fanden bald, dass Katamarane Blue Thunder sehr schlechte Zustand der Lufttüchtigkeit waren und sehr ungeeignet für die Aufgabe die anderen Boote, darunter vor allem Aronow weitere frühe Zigarette Modellboote, auf die Spur zu dem jetzt von einer Firma nicht hergestellt wurden durch Aronow gesteuert. Blue Thunder ist relativ langsam-Klasse, eine Höchstgeschwindigkeit von nur 56 Meilen pro Stunde, trotz des Vorhandenseins von 440 Motoren Seepferdchen fähig gewesen. Das Design der Katamaran-Rümpfe haben nicht hydrodynamische Vorteile, und die Boote waren zu schwer, um ausreichende Aufzug zu erreichen. Heck-Laufwerke waren zu schwach für leistungsstarke Motoren, führt zu dem Problem der « Grenading »: wenn defekte Antriebswellen, die oft war, die Motoren gestartet, weit über ihre rote Linie Rev, was zu der Explosion oder Motor-Zerfall und die Streuung der Sharpnel – wie Fragmente von glühenden Stahl mit dem Boot. Dies bedeutete, dass die Schiffe viel niedrigere Höchstgeschwindigkeit sein sollte. Die meisten der blaue Donner Vergangenheit mehr laufende Reparatur Zeit, dass Chase-Droge-Läufer in den Küstengewässern Floridas. Blue Thunder war in der ‘nassen’ nautischen Sprache « eine Zitrone voll, nur für die Sitzungen Fotos und Werbegags sinnvoll.

Nach Burdick im Dade County Land Datensätze Büro gefundenen Dokumente zeigen, dass die USA Racing, betrieben von Aronow die Blue Thunder Katamarane gebaut für die Zollbehörde nicht ihre Aktionäre durch Aronow, sondern war ein ein Jack J. Kramer in seiner Eigenschaft als Präsident des Anführers South Super. Jack Kramer, heiratete eine Nichte von Meyer Lansky. Jack Kramer Ben Kramers Sohn war der Großneffe und einer der mutmaßlichen Erben der oberste Boss des Syndikats der Verbrechen in den Vereinigten Staaten, Meyer Lansky. Ben Kramer war auch ein notorischer organisierte Kriminalität aus eigenem Recht. 28. März 1990 Jack Kramer und Ben Kramer wurden beide 23 und 28 (jeweils) Bundesrepublik Grafen von Geldwäsche verurteilt. Im Vorjahr Ben Kramer hatte auch wurde verurteilt zu lebenslanger Haft ohne Bewährung für die Hälfte eingeführt haben 1 Million Pfund Marihuana. Bush hatte somit einen Hauptvertrag in den Krieg gegen die Drogen zu einer der wichtigsten Familien von Drogen Drogenhandel und Geldwäsche von Verbrechen in den Vereinigten Staaten gegeben.

Don Aronow wurde von professionellen Mörder von mafiosen 3. Februar 1987 ermordet. In den letzten Tagen seines Lebens wird Aronow gemeldet haben zahlreiche persönliche Anrufe an Bush durchgeführt. Aronow wusste, dass sein Leben in Gefahr war und er verlassen hatte, eine Liste von Anweisungen, seine Frau zu sagen, was er tun sollte, falls ihm etwas zustoßen. Der erste Punkt auf der Liste war « Nr. 1″. AUFRUF VON GEORGE BUSH. » [fn. 9] Lillian Aronow forderte Bush, angesprochen haben würde, indem man einen persönlichen Appell an die Mordkommission der Polizei von MetroDade Dienst seine Besorgnis zum Ausdruck und eine schnelle Bearbeitung des Falles zu verlangen. Bush nicht an der Beerdigung von Aronow, aber einen Monat später, er sandte einen Brief an den Sohn Gavin von Aronow, die er am Ende Don Aronow « ein Held » nannte.

Wenn Lillian Aronow vermutet, dass sein Telefon abgehört wurde, rief sie Bush, der aufgefordert, um ruhig zu sein und versprach eine Untersuchung des Falles zu bestellen. Kurz darauf hörte verdächtige Geräusche im MS. Aronow Telefon. Als Lilian Aronow erfuhr, dass ihr Mann von der CIA nicht autorisiert oder andere abtrünnige Bundesbeamte ermordet haben könnte und sie und ihre Kinder immer noch gefährdet seien, teilt sie ihre Ängste in einem Telefon-Aufruf von Bush. Bush würde später genannt Frau Aronow und, wie sie erinnerte sich, « er sagte mir: ‘ Lillian, dir geht es gut. ». Er sagte, dass « Ex-CIA-Leute wirklich weg sind. » Es ist die Wahrheit. « [fn 10] später Frau Aronow gehört, wie Noriega-Entstehung der Panama war interessiert einige seiner Boote zu kaufen und sie fingen an, planen Sie eine Reise nach der Panama Hoffnung, Aufträge generieren. Vor ihrer Abreise sagte sie, dass sie Bush,, die ihm riet berufen gegen die Reise wegen der Beteiligung von Noriega in « schlechten » machen. Frau Aronow kündigen ihre Reservierungen für Panama-Stadt. Aber im Sommer 1987, Bush brüskiert Frau Aronow ihn angeblich bei einem Abendessen in Miami zu vermeiden. Aber im gleichen Zeitraum, Bush ging häufig Fischen mit Aronow Mitarbeiter Willie Meyers, erwähnt in dem oben genannten Brief. Laut Quellen von Thomas Burdick war Willie Meyers auch ein Freund von Außenminister George Shultz und oft gefürchteten Schäden an Bush und Shultz Werbung, die von der Fall von Aronow abgeleitet werden kann.

Laut Thomas Burdick sagte Meyers, dass Bush mit ihm sprach, wie Vizepräsident Personal die Untersuchung Aronow überwacht. Bush sagte, er keinen Grund hätte zu der Bundesbehörden zu beteiligen. « I wish », sagte Bush, Meyers, « dass es gab einige Bundesrepublik Aspekte mit dem Mord. Wenn die Mörder Staatsgrenze überschritten. Dann könnte ich das FBI engagieren. » [fn 11] Die Form des Arguments erinnert der Auffassungen von Bush und Tony Lapham während des Falles Letelier.

Im Mai oder Juni 1987, mehrere Monate nach Aronow getötet wurde, Mike Brittain, Besitzer eine Firma namens Aluminiumprodukte vom Meer entfernt, befindet sich « Thunderboat Alley » im nördlichen Teil von Miami (der gleichen Straße Aronow arbeitete), näherte sich durch zwei besondere Agenten des FBI, Joseph Usher und John Donovan, beide des örtlichen Büros des FBI in Miami. Begleitet wurden sie von ein Dritter Mann des FBI, die sie als Mitglied des Personals der George Bush an die National Drug Task Force in Washington DC vorgestellt. Der dritte Offizier, würde trugen den Namen William Temple, war, nach den beiden anderen kommen nach Miami auf einer speziellen Mission unter dem Kommando von der Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Brittain erzählt ihre Geschichte, Burdick, Tempel der Spezialagent « über den Mord oder etwas so fragte nicht. » Alles, was er wissen wollte, war der Zusammenschluss. « [fn 12] Fusion war die Übernahme der Kontrolle über die Gesellschaft des Aronow, USA Racing, von Super Chief der Süden von den Kramers, die als einen Großauftrag im Busch bedeutete » Krieg gegen Drogen « hatte an eine Firma, die von Personen, die später für Menschenhandel Marihuana verurteilt werden würde kontrolliert ausgezeichnet und Geldwäsche. ». Viele Fragen durch das FBI konzentrierte sich auf die Verbindung zwischen Aronow und Kramer. Später, nach dem Sieg von Bush bei den Wahlen Präsidentschaftswahlen 1988, das FBI wieder gefragt Brittain, und wieder die zentrale Frage ist die Verbindung Aronow-Kramer, mehr Fragen, ob Brittain sein Wissen über diese Fragen an andere Personen weitergegeben hatte. Eine mögliche Schlussfolgerung war, dass ein gefallen Bush Schadensbegrenzung Betrieb im Gange war.

Tommy Teagle, ein ehemaliger Häftling, interviewt von Burdick, George Bush würde brachten Ängste getötet, weil die Informationen in ihrem Besitz befindlichen, es miteinbeziehen würde Jeb Bush in Kokain-Schmuggel. Geschichte der Teagle war dieser Aronow und Jeb Bush war Partner im Kokainhandel und waren $ 2,5 Millionen Schulden ihre kolumbianischen Lieferanten. Dr. Robert Magoon, ein Freund von Aronow, wird an der gleichen Stelle nach Anhörung einen ähnlichen Bericht zitiert. Doch Teagle änderte sich schnell seine Geschichte. [Fußnote 3] Letztlich wurde ein Sträfling im Gefängnis wegen des Mordes an Aronow belastet.

Aber die Umstände des Mordes bleiben höchst verdächtig. Beginn 1985 sowie mit einer besonderen Intensität während 1987 / 88, mehr als zwei Dutzend beteiligten Personen in verschiedene Aspekte der Iran-Contra, Handel mit Waffen und Drogen andauernde Vorgang traf ihren Tod. Zur gleichen Zeit andere wissen über die Iran-Contra, aber eine oder mehrere Phasen des Wissens von Augenzeugen zu diesen Operationen unterzogen worden sein, Kampagnen zu diskreditieren und Verleumdung, oft mit Bezug zu Anklagen auf eine Reihe von Gebühren, Gebühren, die oft aus der Iran-Contra-Operationen selbst entstehen. Über die Details des Einzelfalls schlägt Modell aller dieser Todesfälle stark, dass sie stehen auch im Einklang mit einer Steuerfunktion der beteiligten Netzwerke-Schäden, Kampf gegen Schäden, die auf Personen dessen Aussage konzentrieren könnte sich als die wohl für die Führer dieser Netze der Liquidation. Der Tod von Don Aronow ereignete sich innerhalb der Zeit von dieser allgemeinen Prozess der Amputation und Kauterisation der Iran-Contra und entsprechenden Netze. Viele Aspekte des Lebens der Aronow legt nahe, dass seine Ermordung ein Produkt der gleichen Logik, « Schadensbegrenzung » sein könnte.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

HINWEISE:

(1) für Bush « War on Drugs », finden Sie unter Jack Anderson und Dale Van Atta, « wie bestellt Bush den Krieg gegen die Drogen » Washington Post, 20. Juni 1988; «Lawrence Lifschultz, « Bush, Drogen und Pakistan: innerhalb des Königreiches von Heroin, » Nation, 14. November 1988; Droge Zaren kennen uns « der Nation, 27. Februar 1989; und Robert A. Pastor und Jorge Castaneda, Grenzen der Freundschaft: die Vereinigten Staaten und Mexiko (New York, 1988), s. 271.

2. « Bush, Drogen und Pakistan, » die Nation, 14. November 1988.

3 finden Sie unter dem Cover der Newsweek Zeitschrift, 19. Oktober 1987 « die Wimp-Faktors bekämpfen », das Kommando über Loyalität Bush schildert. Ein ähnliches Foto erscheint gegenüber s. 223 an George Bush und Vic Gold, auf der Suche nach vorn (New York, 1987).

4 Siehe Thomas Burdick und Charlene Mitchell, Blue Thunder (New York, 1990), s. 229 Bericht über die Beziehung zwischen Bush und Aronow beruht auf dieser bemerkenswerten Studie.

5 blue Thunder, s. 182.

6 blue Thunder, s. 235.

7 blue Thunder, s. 18.

8 blau Thunder, s. 34.

9 blue Thunder, s. 71.

10 blue Thunder, s. 95.

11 blue Thunder, s. 103.

12 blue Thunder, s. 326-327.

13 blue Thunder, s. 351, 357.

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s